Jetzt kostenlos testen

Feuerblut

Das Erbe der Macht 4
Sprecher: Kris Köhler
Serie: Das Erbe der Macht, Titel 4
Spieldauer: 3 Std. und 54 Min.
4.5 out of 5 stars (37 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Steig jetzt ein! Endlich kann Jen den Folianten lesbar machen und erfährt den Inhalt von Joshuas Prophezeiung. Geschockt realisieren die Freunde, dass der Wall in größerer Gefahr schwebt, als bisher gedacht. Ein Rennen gegen die Zeit beginnt. Unterdessen stellt Leonardo ein Team zusammen, das die Identität der Schattenfrau aufdecken soll. Die erste Spur führt zu den Ashwells - und für Clara zu einer Konfrontation mit ihrer Vergangenheit.

Dies ist der 4. Roman der Reihe "Das Erbe der Macht". Nominiert für den Skoutz-Award 2018 Silber- und Bronze-Gewinner beim Lovelybooks Lesepreis 2017, Platz 3 als Buchliebing 2016 bei "Was liest du", Platz 1 E-Book-Bestsellerliste "Urban Fantasy", nominiert für den Deutschen Phantastik Preis 2017 als "Beste Serie" Machtvolle Zauber, gefährliche Artefakte, uralte Katakomben und geheime Archive. Die Lichtkämpfer und der Rat des Lichts - Johanna von Orleans, Leonardo da Vinci, und weitere Größen der Menschheitsgeschichte - stellen sich gegen das Böse.

"Lern erst mal was Gescheites, Bub." Nein, das war nicht der erste Satz, den Andreas Suchanek nach seiner Geburt hörte, das kam später. Geboren wurde er am 21.03.1982 in Landau in der Pfalz. Gemäß übereinstimmenden Aussagen diverser Familienmitglieder wurde aufgrund der immensen und andauernden Lautstärke, die er als winziger "Wonneproppen" an den Tag legte, ein Umtausch angemahnt. "Mamma, können wir ihn nicht zurückgeben und lieber einen Hund nehmen?" Glücklicherweise galt hier: vom Umtausch ausgeschlossen. Es folgte also eine glückliche Kindheit und turbulente Jugend. Natürlich können wir hier keine weiteren Details verraten, das würde zum einen den Spannungsbogen kaputtmachen, zum anderen bleibt dann nichts mehr für seine Memoiren übrig...

©2019 SAGA Egmont (P)2019 SAGA Egmont

Das könnte Ihnen auch gefallen

Weitere Titel des Autors

Weitere Titel des Sprechers

Das sagen andere Hörer zu Feuerblut

Bewertung
Gesamt
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    25
  • 4 Sterne
    9
  • 3 Sterne
    2
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    0
Sprecher
  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    21
  • 4 Sterne
    3
  • 3 Sterne
    6
  • 2 Sterne
    4
  • 1 Stern
    0
Geschichte
  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    27
  • 4 Sterne
    6
  • 3 Sterne
    1
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Autor und Sprecher konnten mich überzeugen!

Mit dem neuen Sprecher wurde das Hören dieser Geschichte zu einem richtigen Genuss. Erneut tauchte ich in die Welt von Jen und Alex ein. Mehr erfahrt ihr im folgenden Text.

Meine Meinung zum Cover:
Das Cover zu Feuerblut gehört zu meinen Lieblingscovern der ersten Staffel. Die Gestaltung ist absolut stimmig und die Farben leuchten richtig heraus. Der Gegenstand spielt in der Geschichte eine zentrale Rolle.

Meine Meinung zur Geschichte:
Ich liebe diese Welt! Deshalb höre ich mir auch die Hörbücher an, um erneut in die Welt von Andreas Suchanek eintauchen zu können. Als ich hörte, dass ein neuer Sprecher das Vorlesen übernommen hat, war ich sofort neugierig. Aber dazu unten mehr.

Andreas Suchanek hat einen lockeren und sehr mitreißenden Schreibstil. Obwohl ich die Geschichte schon kenne, hat sie mich wiederholt in ihren Bann gezogen. Sofort ergriff mich wieder das „Erbe-Fieber“. Die Ereignisse in Indien waren schrecklich spannend, es war fast ein Gänsehautfeeling, mit Suni, Jen und Alex. Vor allem bei Alex!

Aber auch die Spur zu den Ashwells war gut beschrieben. So kam es dabei zu unerwarteten Wendungen. Noch einmal wurden die Geschehnisse lebendig. Durch das erneute Hören ergab sich ein schönes Gesamtbild, welches meine Erinnerungslücken gefüllt hat. Hätte ich die kleinen Hinweise nur schon beim ersten Lesen erkannt. Andreas hat die Geheimnisse um die Schattenfrau so geschickt eingebaut.

Viel zu schnell kam dann das Ende. Ich fieberte von der ersten bis zur letzten Sekunde mit. Eingeleitet und beendet wird das Hörbuch mit einer richtig guten Melodie, die zur Serie passt. Zu meiner Überraschung sprach Maria Koschny die Einleitung.

Meine Meinung zum Sprecher:
Kris Köhler als neuen Sprecher für die Serie auszuwählen war die beste Idee von Saga Egmont. Seine Stimme passt viel besser zur Serie und sein Vorlesen sorgt für richtige Spannung. Ich merkte schnell, dass sich der Sprecher den Szenen anpasste und auf die Charaktere einging. Je weiter die Geschichte voranschritt, umso mehr Spannung baute er auf. Er liest mit einer Lebendigkeit, die Bilder vor meinem inneren Auge entstehen ließ. Manchmal hätte er vielleicht einen Hauch langsamer sprechen können. Ich bin jedenfalls hellauf begeistert und freue mich auf das Weiterhören der nächsten Bände.

Mein Fazit:
Erneut konnte mich die Serie in ihren Bann ziehen. Dank dem neuen Sprecher konnte ich mitfiebern, weil er mit seiner jugendlichen Stimme und seiner flüssigen Art zu lesen für Lebendigkeit sorgte. Beide Handlungsstränge packten mich und am meisten fieberte ich bei Alex mit. Obwohl ich die Geschichte bereits kenne, konnte ich mich wieder hineinversetzen. Diesmal nahm ich zuvor entgangene Detail besser wahr. Autor und Sprecher konnten mich überzeugen! Ich freue mich schon darauf weiterzuhören!

Ich vergebe 5 von 5 möglichen Sternen!

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    2 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Wieso dieser neue Sprecher?

Ja, der alte Sprecher hatte seltene nicht ganz gute Momente...
Aber dieser hier hat die Stimme eines Pubertierenden.
Und die Intonation ist zu hektisch und nicht angenehm.
Macht das inhaltliche Folgen anstrengend.
Geschichte toll wie gewohnt...

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Gute Fortsetzung.

eine gute Fortsetzung. Allerdings missfällt mir der neue Sprecher, gerade als ich mich an den alten gewöhnt habe.