Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Beschreibung von Audible

    Drachenfeuer und Flamme

    Game of Thrones-Fans können ein Lied (von Eis und Feuer) davon singen: George R. R. Martin lässt sich gern ein bisschen Zeit zwischen seinen Büchern. Wer dringend Nachschub aus Westeros braucht, findet hier reichlich Stoff. Denn für den Aufstieg und Fall des Hauses Targaryen dreht Martin die Zeit zurück - und schickt uns ganze drei Jahrhunderte vor den bekannten Dramen zwischen Eismauer und Sommermeer in ein Königshaus voller Inzest und Intrigen. In seinen Annalen verrät Erzmaester Gyldayn nicht nur, wie der Erschaffer des eisernen Throns, Aegon Targaryen, gemeinsam mit seinen Schwestergemahlinnen ganz Westeros eroberte und die sieben Königreiche vereinte, sondern auch, wie seine Nachkommen diesen Thron verteidigten - bis zur bitteren Rebellion. Wer also genau wissen will, was während des legendären "Tanzes der Drachen" geschah oder woher die drei Dracheneier stammen, die Daenerys zur furchtlosen "Drachenmutter" machten, dem wünschen wir viel Spaß mit der epischen Geschichte des weißhaarigen Herrschergeschlechts - und dem ultimativen Game of Thrones-Begleiter.

    Inhaltsangabe

    Für die einen waren die Targaryens das Böse an sich, für die anderen waren sie große Herrscher - die Wahrheit findet sich in diesem Buch. Was für Tolkien-Fans das Silmarillion ist, erscheint nun von George R.R. Martin - die epische Vorgeschichte von Das Lied von Eis und Feuer/Game of Thrones!

    Drei Jahrhunderte, bevor die Serie beginnt, eroberte Aegon Targaryen mit seinen Schwestergemahlinnen und ihren drei Drachen den Kontinent Westeros. 280 Jahre währte die Herrschaft seiner Nachkommen. Sie überstanden Rebellion und Bürgerkrieg - bis Robert Baratheon den irren König Aerys II. vom Eisernen Thron stürzte. Dies ist die Geschichte des großen Hauses Targaryen, niedergeschrieben von Erzmaester Gyldayn, transkribiert von George R.R. Martin. Gelesen von Reinhard Kuhnert, der Hörbuchstimme von "Das Lied von Eis und Feuer". Als "House of the Dragon" von HBO verfilmt.

    Editorischer Hinweis: Alle Namen und Bezeichnungen in Feuer und Blut folgen in der Aussprache den Hörbüchern von Das Lied von Eis und Feuer, um ein einheitliches Hörerlebnis sicherzustellen. Diese Hörbuch-Vertonungen begannen bereits vor der Verfilmung auf Grundlage der usprünglichen Übersetzungen und unterscheiden sich daher von der Verfilmung und der aktuellen deutschen Buchausgabe. 

    ©2018 Penhaligon (P)2018 Random House Audio

    Das sagen andere Hörer zu Feuer und Blut. Erstes Buch

    Bewertung
    Gesamt
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      656
    • 4 Sterne
      294
    • 3 Sterne
      134
    • 2 Sterne
      58
    • 1 Stern
      54
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      809
    • 4 Sterne
      199
    • 3 Sterne
      46
    • 2 Sterne
      21
    • 1 Stern
      26
    Geschichte
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      559
    • 4 Sterne
      263
    • 3 Sterne
      143
    • 2 Sterne
      70
    • 1 Stern
      61

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Wann kommt Buch 2 ?

    Das ist der Wehrmutstropfen, es handelt sich nur um Buch 1! Da die Dauer mit 30 Stunden aber auch so recht üppig ist sehe ich das nur als Schönheitsfehler, mit Abzocke hat das sicher nichts zu tun! Muss man ja auch mal anmerken.

    Wer "Westeros" kennt, dem wird der Stil des Buches recht bekannt vorkommen denn es ist genauso so geschrieben. eben im Stile einer Chronik. Auch bei "Westeros" geht es mind. 2 Stunden um das Haus Targaryen. Aber hier ist es natürlich wesentlich ausführlicher. Es kommen viele Figuren und Handlungen vor die bei Westeros wenn überhaupt nur am Rande Erwähnung finden, und wer genau liest der wird auch die eine oder andere Schmankerl im Bezug auf GoT finden ;-)
    Ich spare mir da natürlich detaillierte Aussagen, ich will ja schließlich nicht Spoilern.

    Fazit: mir gefällt Fire und Blood wirklich gut, und ich bin gespannt was Buch 2 enthüllen wird, denn da geht es dann ja auch mind. bis Roberts Rebellion (und womöglich auch noch weiter ;-) )

    Zum Sprecher muss ich nicht viel sagen, Reinhard Kuhnert ist wie immer sensationell. Einer der besten, wenn nicht vielleicht sogar der beste aller deutschen Sprecher!

    41 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Westeros Fans kommen voll auf ihre Kosten

    Als großer Fan des Liedes von Eis und Feuer war ich immer fasziniert von dem Detailreichtum des Hintergrunds, den George R.R. Martin hier geschaffen hat. Spätestens seit "Westeros - Die Welt von Eis und Feuer" ist klar, dass die Romane nur einen winzigen Teil der gesamten Geschichte wiedergeben. Daher war "Feuer und Blut" für mich direkt ein Muss, und ich wurde nicht enttäuscht.
    Manche beklagen, dass man die Geschichte der Targaryens ja bereits aus "Westeros" kenne und dass sich alles wiederhole. Dieser Vorwurf wird aber dem Werk nicht gerecht. Genauso könnte man ein umfangreiches Buch über die Kreuzzüge mit dem Wikipedia Artikel zum Mittelalter vergleichen. Natürlich kennt man den Abriss der Drachenherrscher als Hörer beider Bücher bereits. "Feuer und Blut" ist jedoch weitaus ausführlicher, erzählt viel mehr Hintergründe, Anekdoten und schildert bestimmte Szenen sogar als Dialog. Und da es mir beim Hören von "Westeros" doch immer sehr schwer fiel, all die Aegons, Aenys' und Aerys' sowie die Rhaenas, Rhaellas und Rhaenyras auseinanderzuhalten, ist dieses weiterführende Werk für mich ein absolutes Highlight.

    Wer also "Westeros - Die Welt von Eis und Feuer" bereits für langatmig und unnötig hielt, sollte lieber bei der Fernsehserie bleiben. Wer aber alle anderen Bücher bereits verschlungen hat und sich mehr Input wünscht, kann bei "Feuer und Blut" getrost zugreifen.

    10 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    Traurige Wiederveröffentlichung

    Als ich gelesen hatte das Feuer und Blut erscheint und die Vorgeschichte zu den Targaryens erscheinen sollte war ich begeistertet. Zumindest etwas kommt um die endlose Wartezeit auf "Winds of Winter" zu überbrücken. Meine Erwartung war eine Geschichte zu bekommen die sich ähnlich ließt wie "Die Heckenritter von Westeros". Erhalten hab ich mit diesem Buch ein Zweite Sammlung von Historischen Eckpunkten der Historie von Westeros.

    Und genau hier liegt das Problem.

    Wenn man das Buch "Westeros" bereits hat Rate ich jedem dringend davon ab dieses Buch zu kaufen! Ich persönlich habe dieses Hörbuch nach etwas mehr als der hälfte abgebrochen weil ich drauf schören könnte jede Geschichte im selben Wortlaut bereits gehört zu haben.

    Kurz zum Sprecher . Reinhard Kuhnert hat wie immer eine sehr angenehme Stimme da die Gesichte jedoch nur auf Erzählungen basiert kann er leider nicht mit seiner Verkörperung einzelner Charaktere brillieren.

    73 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Keine leichte Kost...

    Nachdem ich meine erste, negativ ausgefallene, Bewertung gelöscht habe, nun meine neue Einschätzung des Buches, bei dem ich nun fast am Ende angelangt bin.
    Der Roman ist eine kompakte und spannende Chronik, aber definitiv nichts, was man nebenher hören kann.
    Viele edle und unedle "Häuser" und Familien und Personen werden vorgestellt und deren Beziehungen zueinander, Leben, Sterben, Morden und Lieben, werden erzählt. Schön und traurig, teilweise brutal und blutrünstig, aber immer spannend, wenn man die ersten Stunden hinter sich gebracht hat und sich die vielen Handlungsstränge langsam zu verknüpfen beginnen.
    Wenn man ein Buch sucht, welches man auf einer langen Autofahrt nebenher plätschern läßt, ist "Feuer und Blut" die falsche Wahl. Wenn man sich aber darauf einlassen und konzentrieren möchte, dann kann kann man in den Welten von "Feuer und Eis" genauso versinken, wie bei den "Game of Thrones"-Büchern oder den "Heckenrittern von Westeros".

    19 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    Sorry aber...

    Das ist absolut nicht das, was ich erwartet habe. Mich erinnert das Ganze etwas an die Bibel. Viel blabla um nichts. Ich habe einen Roman erwartet im Stile von GoT. Aber dieses Buch ist ausschließlich eine nüchterne "Geschichtserzählung". Es werden unzählige Namen in kürzester Zeit heruntergeleiert - keinerlei Spannung. Ich habe das Buch nicht komplett gehört, sondern nach einigen Stunden abgebrochen und werde wohl zum ersten Mal die Rückgabe Funktion von Audible nutzen und habe somit "nur" Zeit verschwendet.
    Schade!

    57 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Tolle Chronik

    Das Silmarillion für Westeros... guter Erzählstil, gute Länge und vor allem ein guter Vorleser. 5 Sterne.

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Meine erste "Rezension", welche keine ist

    Ich fühle mich genötigt hier ein paar Worte zum Besten zu geben.

    Dies ist keine abschliessende Rezension, Ich habe die ersten Kapitel gehört und muss sagen, es war das was ich erwartet habe.

    Die "Geschichte" ist informativ und routiniert vorgetragen, die bisherigen Rezensionen empfinde ich als reines "ich muss hier mal meinen Unmut kundtun".

    Ein Ausschnitt der Inhaltsangabe: "Dies ist die Geschichte des großen Hauses Targaryen, niedergeschrieben von Erzmaester Gyldayn, transkribiert von George R.R. Martin." Wer Westwros kennt gelesen oder gehört hat, sollte wissen in welche Richtung es hier geht und der Bezug zu Silmarilion sollte die letzten unwissenden aufhorchen lassen um welche Art von Vortrag es sich hier handelt.

    Also bitte bleibt mal sachlich :)

    28 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    Sehr langatmig

    Ich würde mich durchaus als Hardcore-Fan von Game of Thrones bezeichnen, aber dieses Buch ist echt eine zähe Kost. Mit viel Wohlwollen 3 Sterne, da der ein oder andere unterhaltsame Abschnitt dabei ist.

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Das Alte Testament von Westeros

    ... oder das Simarllion. Allen die der Meinung sind ein guter Sprecher könne sogar das Telefonbuch spannend vorlesen kann ich versichern, das ist nicht der Fall. Herr Kuhnert holt alles Menschenmögliche aus dem Text heraus, aber bei der Geschichte von Westeros schläft einem das Gesicht ein. Schade! Hätte Mr. Martin doch stattdessen lieber das heiß ersehnte 6. Buch fertig geschrieben!

    6 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Nur eine nüchterne Aufzählung der Ereignisse.

    Da ich einen Roman erwartet habe, bin ich sehr enttäuscht. Hier bekommt man lediglich eine nüchterne Aufzählung.

    19 Leute fanden das hilfreich