Regulärer Preis: 8,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
ODER
Im Warenkorb

Beschreibung von Audible

Was tun im Zombie-Ernstfall? Ein bahnbrechender Roman klärt auf

Max Brooks ist gelungen, was niemand für möglich hielt: In "World War Z. Operation Zombie" berichtet er eindringlich und doch besonnen, wie die Welt nach der Zombie-Apokalypse aussehen könnte. Auch im ungekürzten Hörbuch - gesprochen von David Nathan und Michael Pan - steht in diesem Was-Wäre-Wenn-Spiel die Erzähltechnik der Oral History im Vordergrund.

Die Sprecher bleiben bei der unkommentierten Aneinanderreihung von Augenzeugenberichten angemessen nüchtern. Der Inhalt erhält damit umso mehr Durchschlagskraft: Der Horror einer möglichen Zombie-Katastrophe wird von vielen Seiten und aus vielen Mündern beleuchtet. Damit hat Brooks eine Mischung zwischen Survival-Guide, Thriller, Horror und einen einmaligen Genrebastard geschaffen.

Dieses Hörbuch wird an Ihrem Glauben an die Unmöglichkeit von Zombies rütteln. Und selbst Skeptiker in Zombie-Fans verwandeln. Nehmen Sie sich schon einmal 14 Stunden am Stück Zeit. Denn den Pausenknopf werden Sie ignorieren.

Inhaltsangabe

In seiner erschütternden Berichterstattung beschreibt der renommierte Zombie-Experte Max Brooks die größte Katastrophe der Menschheit seit den beiden Weltkriegen: den Krieg der Zombies gegen die Menschheit. Ergebnis ist dieses umfassende Standardwerk. In zahlreichen Berichten, Tonbandmitschnitten von Überlebenden und Interviews mit Experten geht er den Ursachen auf den Grund, lässt Augenzeugen zu Wort kommen und gibt wertvolle Tipps zur Prävention und Verteidigung.

2013 startet in Deutschland die Verfilmung des Kultbuchs unter dem Orginaltitel WORLD WAR Z von und mit Brad Pitt.

©2007 Goldmann (P)2011 Random House Audio

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    926
  • 4 Sterne
    434
  • 3 Sterne
    208
  • 2 Sterne
    59
  • 1 Stern
    26

Sprecher

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    960
  • 4 Sterne
    237
  • 3 Sterne
    80
  • 2 Sterne
    20
  • 1 Stern
    4

Geschichte

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    713
  • 4 Sterne
    319
  • 3 Sterne
    182
  • 2 Sterne
    63
  • 1 Stern
    22
Sortieren nach:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • egggnoggg
  • Simmelsdorf, Deutschland
  • 20.10.2012

Eine große Geschichte über die Menschen und über Z

WOW! Ich bin eigentlich kein Zombiefan, oder bin ich es langsam doch? Nach Tagebuch der Apokalypse, dass ich nur jedem empfehlen kann, nun der nächste phantastische Zobieroman.

Das Buch ist ein Rückblick auf die Bekämpfung einer weltweiten Zombieepedemie. Es kommen die verschiedensten Protagonisten zu Wort und diese quasie Kurzgeschichten, sind so spannend, mitreissend, manchmal auch bewegend aber IMMER großartig durchdacht.

Ich weiß nicht was ich sagen soll, außer

Hört euch dieses Buch an, absolut stark. Und jetzt los! Downloaden :-)

6 von 6 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Björn
  • Oberhausen, Deutschland
  • 09.12.2011

Grosssartige Umsetzung

Ich habe mich schon lange auf die Hörbuchumsetzung des wohl interessantesten und zugleich hoch innovativen "Romans" aus dem Zombie-Genre der letzten Jahre gefreut.
Die ersten Minuten war ich jedoch entsetzt. Die Einleitung, vom Co-Sprecher gelesen, war furchtbar überzeichnet und voller Pathos - dem ernstironischen Sachbuchton des Romans nicht im geringsten angemessen. Das lies Schlimmes befürchten.
Dann jedoch erklang endlich die Stimme David Nathans und das Buch entfaltete seine ganze Vielschichtigkeit und die verschiedenen fiktiven Charaktere, erzählen in Interviews die Geschichte des Zombiekrieges. Nathan verleiht jedem dieser Charaktere eine ganz eigene Persönlichkeit. Auch dem Co-Sprecher gelingt es im Folgenden auf unangemessene Überzeichnungen zu verzichten. Gut so.

Fazit: Mein persönliches Audible Hörbuch des Jahres!

Anmerkung: Ich bedauere diejenigen potentiellen Leser/Hörer denen, durch Titel und Cover abgeschreckt, dieses hochintelligente und ironische Buch entgeht. Da hat der Verlag gepatzt.... (Dafür kann Audible jedoch nichts ;-)

39 von 44 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Michael
  • Pohlheim, Deutschland
  • 03.03.2012

Stimme

Mal völlig unabhängig vom Inhalt des Buches, mit diese Lesung hat sich David Nathan einen Oskar verdient...eindeutig das beste was ich bisher hören durfte.
Und das Buch, der Inhalt, vielleicht ein wenig unglücklich gewählter Titel, ganz sicher kein Horror oder Ekel Werk, sicher sollte es ein wenig Vorliebe für Morbides geben,und zur Zeit ist der " Zombie Roman" ja wieder aufgewacht...auf jeden Fall ist das Thema hier sehr intelligent und mit sehr viel Liebe zum Detail umgesetzt worden, nichts für die Buchmesse, aber sicher ein toller Hörgenuss zum Abschalten.

9 von 10 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars

Überrraschend gut

Ich bin eigentlich kein Freund von Zombie-Büchern - ehrlich gesagt bin ich für so was zu schreckhaft - aber hier hat jemand ins Schwarze getroffen. Das Buch ist sicher kein normales Zombie Buch, wie schon in vielen Kommentaren geschrieben, was mich auch zum Kauf veranlasst hat, ich war einfach neugierig, was dass denn ist. Und ich bin begeistert. Wer sich von den Kommentaren angesprochen fühlt und noch zögert, zuschlagen - lohnt sich!

8 von 9 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Tarath
  • Deutschland
  • 09.12.2011

Operation Zombie: Wer länger lebt, ist später tot

Bücher, Hörbücher und Filme zu bewerten und eine Rezension zu schreiben ist immer (sehr) schwierig. Also: das hier ist meine ganz persönliche Meinung.

Zuerst eine Info: Operation Zombie: "Wer länger lebt, ist später tot" wird nicht nur von David Nathan gelesen, sondern auch von Michael Pan - die deutsche Stimme von Data in Star Trek: Das nächste Jahrhundert, und hat hier bei audible.de souverän "Die Trolle"-Bücher von Michael Peinkofer gelesen.
Michael Pan ist übrigens der Vater von David Nathan, die beiden Schauspieler bilden ein absolutes Dream-Team.

Hoffentlich verrate ich jetzt nicht zuviel vom Buch: die Rahmen-Handlung spielt nach einem "Zombie"-Krieg, und der Buchautor interviewt verschiedene Personen wie etwa einen chinesischen Arzt, den CIA-Chef, einen Schmuggler (und viele andere) - die direkt oder indirekt an den Kampfhandlungen gegen die Zombies beteiligt waren (oder sind). Es gibt keine fortlaufende Handlung.

Zwei Sprecher zu wählen, war ein gute Wahl, da im (Hör-) Buch Interviews vorkommen; Michael Pan übernimmt die Rolle des Buchautors, David Nathan ist der Interviewpartner. Etwas schade finde ich, dass David Nathan auch die weiblichen Rollen übernimmt, hier wäre eine Sprecherin perfekt gewesen.

Zombie und Horror ist normalerweise nicht mein bevorzugtes Genre. Hier werden einige eklige Szenen beschrieben, ich empfehle nichts zu Essen, während man das Buch liest ;-)

Max Brooks hat sämtliche Klischees über Zombies, die man kennt (Kopfschüsse, Heilung ist nicht möglich, Zombies fressen Menschenfleisch,...), im Buch benutzt, darauf muss man sich als Hörer einlassen.

20 von 24 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Ansprechender Erzählstil, unterhaltsam, aber (!):

Dies ist nach vielen Hörbüchern meine erste Resenzion und leider beinhaltet sie hauptsächlich einen Kritikpunkt.
Grundsätzlich sind die Sprecher (besonders Davin Nathan wie immer) hervorragend.
Das Thema sagt mir sehr zu und ist in einem interessanten Erzählstil, bestehend aus vielen kleineren Beiträgen verschiedenster Menschen mit fortschreitender Zeit, sehr gut umgesetzt.
Nicht unkommentiert lassen kann ich jedoch die "Soundnebeneffekte".
Gut gemeint - nicht gut gemacht.
Ein während des Erzählens rauchender Soldat macht vorerst einen sympatischen Eindruck.
Er zieht während der Gesprächspausen an der Zigarette, nuschelt ein wenig wenn er die Zigarette im Mund hat, stößt den Qualm aus und macht zig weitere Geräusche - sehr schön unterlegt.
Wenn dies jedoch über einen Zeitraum von einer gefühlten Stunde alle paar Sekunden genutzt wird, nagt dies arg an den Nerven und führt bei mir zur reinen Geduldsprobe. Ganz zu schweigen davon, dass er sich nie eine neue Zigarette anzündet und gefühlte 20.000 Züge nimmt (die wohl längste Kippe der Welt).
Ich werde dieses Hörbuch sehr gerne weiterhören, garantiere jedoch, dass es beim nächsten Beitrag mit "Kippenuntermalung" innerhalb von unter einer Sekunde mit meinem Smartphone in einem gleißenden kurzen Lichtblitz an meiner Wohnzimmerwand zerschellt.

In noch voller Hoffnung,
Marc A.

3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars

...Meilen besser als der Film!!!

Um gut vorbereitet zu sein, hab ich mir "schnell noch" das Hörbuch reingezogen, bevor der Film im Kino anlief.

Ich mag David Nathan richtig gern zuhören, darum fiel es mir leicht, die an einigen Stellen für mich nervigen Ausrutscher des Vortrages ins Hörspiel ähnliche zu erdulden. Es unterstützt tatsächlich den Interview Charakter des Buches....

Ich gucke gern StarTrek und hatte immer das Bild von Dater im Kopf, wenn Michael Pan sprach. Hat mich aber nicht weiter gestört.

Interessant ist, wie Max Brooks es schafft, anhand der wilden Spekulation einer Zombi Apokalypse einen ziemlich glaubwürdigen Abriss der Gesellschaft unter pandemischer Bedrohung zu zeichnen. Ich empfinde den Interview und Doku Stil als unterstützend.

... und für die Nerds unter den Hörern dringend als Ergänzung enpfohlen: Der Zombi Survival Guide. Ebenfalls von Max Brooks geschrieben und gelesen von David Nathan.

6 von 7 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Immer wieder hörbar

Nicht zu vergleichen mit dem Film. Der ist dagegen gar nichts. Sprecher fantastisch, wie man es von David Nathan und Michael Pan gewohnt ist.

6 von 7 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars

Nach dem dritten mal Hören...

Schreibe ich dann doch mal meinen Senf dazu.
Das tue ich nur wenn ich etwas sehr, sehr gut finde oder mich frage warum ich diesen Müll gekauft habe.

Für mich persönlich gewinnt dieses Buch mit jedem Hören, ist für mich inzwischen von 3 auf mindestens 4 Sterne gestiegen und wird mit Sicherheit auch noch ein viertes und fünftes Mal den Weg in mein Gehör finden.

David Nathan liesst einige Rollen in dieser originellen und, soweit bei diesem Thema möglich, authentischen Episodenansammlung so dermaßen geil, das schon das allein das Hörbuch wert ist.

Jeder der mit den Kindern George A.Romeros etwas anfangen kann ist hiermit bestens bedient.

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Stefan
  • Gelsenkirchen, Deutschland
  • 14.05.2013

Eine Story für Hollywood....

„Operation Zombie“ ist eigentlich die Pflichtlektüre unter den Zombie-Fans. Dabei handelt es sich hier nicht direkt um eine zusammen hängende Story. Der Ausbruch und der Kampf der Menschheit ums Überleben liegen in der Vergangenheit. In einer Art Interview werden verschiedene Beteiligte zur damaligen Situation befragt und die damaligen Ereignisse wieder aufgerollt. Das geht vom 08/ 15-Nachbarn, über Armee-Angehörige bis zu hohen Regierungsbeamten. Dabei zeigt jeder natürlich eine andere Anschauung über den damaligen Überlebenskampf auf und erzählt seine eigene Kurzgeschichte. Dabei macht gerade die Verknüpfung von regionalen bis zu überregionalen Ereignissen die Story so herausragend. Wie gingen nun die Israelis, die Europäer, Japaner etc. mit dem Ausbruch um? Immer wieder gibt es dabei Wechsel von Land zu Land, vom „kleinen Mann“ und seinem überschaubaren Überlebenskampf bis zum hohen Regierungsbeamten, der sein jeweiliges Land mit diversen und unterschiedlichen Ausnahmeregelungen vor der vollständigen Auslöschung retten will.
Das Buch war schon spitze und das Hörbuch steht dabei in keinster Weise nach.
„Das sind Storys, aus denen man einen Film machen könnte“, ging mir dabei durch den Kopf. Dieser Wunsch hat sich nun erfüllt. Ob der Film sich dabei nur ansatzweise mit dem Hörbuch und der Originalstory decken wird, darf aber stark bezweifelt werden. So ist der Autor mit dem Drehbuch wohl alles andere als einverstanden. Dafür wird der weibliche Zuschauer wohl mit Brad Pitt als Hauptdarsteller entschädigt…
Ich denke, dass spätestens nach Anlauf des Films in den deutschen Kinos (Juni 2013) das Interesse an diesem Hörbuch steigen wird. Dabei sei jetzt schon erwähnt (und da bin ich mir ziemlich sicher), dass die Originalstory (Hörbuch) mit Sicherheit um Längen besser sein wird….

4 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich