Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Tote Helden (Die Legenden von Astray 1) Hörbuch

Tote Helden (Die Legenden von Astray 1)

Regulärer Preis:21,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
    • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
  • - oder -

Inhaltsangabe

Für die einen waren sie Helden. Für andere Legenden. Für wiederum andere waren sie nur dämliche Arschlöcher. Doch niemand ahnt, dass sie wieder zurück sind...

Im Jahr 37 nach dem Fall des tyrannischen Kaiserreichs sind die Helden von einst vergessen. Der Abyss, ein tiefer Abgrund, durchzieht den Kontinent Astray seit jener letzten erbitterten Schlacht und hat die Völker gespalten. Könige, Herzöge und fanatische Sektierer ringen um die Macht. Nur der Sänger Rayan erhält die Erinnerung an die Legenden der Vergangenheit am Leben - denn seine Visionen sagen ihm, dass in den Tiefen des Abyss eine Bedrohung lauert. Und dass nur die alten Legenden ihr die Stirn bieten können...



>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.

©2017 Piper Verlag GmbH (P)2017 Audible Studios

Hörerrezensionen

Bewertung

4.2 (126 )
5 Sterne
 (58)
4 Sterne
 (42)
3 Sterne
 (21)
2 Sterne
 (2)
1 Stern
 (3)
Gesamt
4.0 (119 )
5 Sterne
 (52)
4 Sterne
 (36)
3 Sterne
 (17)
2 Sterne
 (10)
1 Stern
 (4)
Geschichte
4.5 (118 )
5 Sterne
 (79)
4 Sterne
 (29)
3 Sterne
 (7)
2 Sterne
 (1)
1 Stern
 (2)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    Matthias 10.12.2017
    Matthias 10.12.2017
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    3
    Bewertungen
    Rezensionen
    6
    4
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Merkwürdige Hörbuchbeschreibung
    Mittelmäßiges Buch"

    Ich finde das Buch hat kein richtiges Ende und für einen Mehrteiler fesselt es einfach nicht genug.

    Ich denke es ist Geschmackssache aber mir für meinen Geschmack gibt es zu viele Mysterien in eineem dafür zu schnellen Handlungsstrang.

    Der Sprecher ist eigentlich sehr solide, die Gesangseinlagen empfinde ich aber als sehr unangenehm zu hören.

    Ich muss sagen die Hörbuchbeschreibung hat in mir komplett andere Erwartungen erweckt.
    Alles in allem fand ich das Hörbuch mittelmäßig.

    3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Michaela Huß 15.12.2017
    Michaela Huß 15.12.2017
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    111
    Bewertungen
    Rezensionen
    79
    48
    Mir folgen
    Ich folge
    3
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Spannung pur. ..."

    Detlef Bierstedt ist einfach so ein brillanter Redner und gerade Mystische Geschichten liest er einfach so ....als ob er alles wirklich erlebt.

    Die Geschichte bleibt bis zum letzten Augenblick absolut spannend.
    Freue mich schon auf die Fortsetzung!.... 😀

    2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Josef 15.02.2018
    Josef 15.02.2018
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    1
    Bewertungen
    Rezensionen
    41
    3
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Laaaaangweilig"

    Wer sich erhofft, eine amüsante Geschichte ähnlich den Vorgängerromanen mit den Orks, zu hören, wird leider enttäuscht. Die Story ist sehr langweilig und macht auf die Fortsetzungsromane keine Lust. Schade, da habe ich mehr erwartet.

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Raika 22.12.2017
    Raika 22.12.2017
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    4
    Bewertungen
    Rezensionen
    9
    8
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Ein einziger langer Prolog "

    Grundsätzlich fand ich die Bücher von Michael Peinkofer bislang immer sehr gut. Spannend erzählt, ansprechende Charaktere, packende Handlung.
    All das hat dieses mal leider komplett gefehlt. Die ganze Geschichte fühlte sich an wie ein einziger langer Prolog zu einer weiterführenden Geschichte. Erst zum Ende hin kam ein wenig Spannung auf und selbst danach wurde man mit dem offenen Ende alleine gelassen.
    Alles in allem war das Buch für mich sehr unbefriedigend, sodass ich leider keine Empfehlung aussprechen kann.

    2 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Ansgar Mucha 09.11.2017
    Ansgar Mucha 09.11.2017
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    5
    Bewertungen
    Rezensionen
    42
    3
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "super
    "

    warte auf den zweiten teil... Detlef biersted macht das super... man fiebert jede minute mit

    3 von 9 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Thekla NRW 04.11.2017
    Thekla NRW 04.11.2017 Bei Audible seit 2015
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    435
    Bewertungen
    Rezensionen
    500
    142
    Mir folgen
    Ich folge
    22
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Volltreffer,"

    Mal wieder eine schöne Geschichte und das Warten auf die Fortsetzung, Der Sprecher wie immer hervorragend,

    2 von 9 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Amazon-Kunde Deutschland 29.11.2017
    Amazon-Kunde Deutschland 29.11.2017
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    5
    Bewertungen
    Rezensionen
    3
    3
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Man schafft es gerade bis zum Ende durch."

    Die Eingangsgeschichte hat mich sehr gereizt, da der Hauptakteur ein Sänger und Lyraspieler ist.
    Nun:
    Nach einem Viertel merkt man, dass es um 7 legenden gehen wird die wahrscheinlich alle eingeführt werden.
    Nach der Hälfte hat man dann verstanden, dass nur zwei dieser Helden eingeführt sind und es erst in den nächsten Teilen zu den weiteren "LEGENDEN" kommen wird

    Der Schluss macht einem klar, dass einfach zuviel Personen vorkommen und das schlimmste ist, dass der Hauptakteur, mit dem man das ganze Buch mitgelitten hat, stirbt.

    Wer macht denn sowas?

    Wenn ich ein Buch lese oder höre, erwarte ich mich mit dem Hauptakteur identifizieren zu können und mit ihm die Abenteuer zu bestehen.

    Nun bin ich mit dem Hauptakteur gestorben und weitere Teile interessieren mich nicht mehr.

    5 von 34 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.