Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
The First Law 1 Hörbuch

The First Law 1

Regulärer Preis:20,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Inhaltsangabe

Dies ist die atemberaubende Geschichte von Logen, dem Barbarenkrieger, der eigentlich nur seine Ruhe haben will - wenn er nicht ständig um sein Leben kämpfen müsste. Nach einem Kampf gegen die "Schanka" verliert er seine Truppe und schließt sich den Magi, den Zauberern, im Kampf gegen den Erzfeind Bethod an, der das Königreich bedroht. Und da gibt es noch Glokta, den Großinquisitor, der einst zu den besten Kriegern des Landes gehörte, bevor er in den Fängen des Kriegsgegners bis zu Unkenntlichkeit gefoltert und verstümmelt wurde...

Die deutsche Hörbuch-Fassung dieser Fantasy-Saga basiert auf den Romanen Kriegsklingen, Feuerklingen und Königsklingen.



>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.

Aus dem Englischen von Kirsten Borchardt.Copyright (c) der deutschsprachigen Ausgabe 2007 by Wilhelm Heyne Verlag, ein Unternehmen der Verlagsgruppe Random House GmbH, MünchenCopyright (c) und (p) der deutschsprachigen Audiofassung 2009 by Audible GmbH

Kritikerstimmen


Merken Sie sich diesen Namen: Joe Abercrombie wird Fantasy-Geschichte schreiben!
-- James Barclay


Die Fantasy-Entdeckung aus Großbritannien - Joe Abercrombie gibt der Helden-Fantasy im Stil von Stan Nicholls und David Gemmell ein neues Gesicht.
-- SFX

Hörerrezensionen

Bewertung

4.3 (1788 )
5 Sterne
 (1070)
4 Sterne
 (411)
3 Sterne
 (180)
2 Sterne
 (76)
1 Stern
 (51)
Gesamt
4.3 (1010 )
5 Sterne
 (594)
4 Sterne
 (254)
3 Sterne
 (107)
2 Sterne
 (28)
1 Stern
 (27)
Geschichte
4.8 (1016 )
5 Sterne
 (863)
4 Sterne
 (114)
3 Sterne
 (31)
2 Sterne
 (3)
1 Stern
 (5)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    Butzkotronic 21.05.2011
    Butzkotronic 21.05.2011
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    95
    Bewertungen
    Rezensionen
    28
    27
    Mir folgen
    Ich folge
    11
    0
    Gesamt
    "Schmutzige Alltagsfantasy - großartig!"

    Ich bin eher zufällig auf "The First Law" gestoßen, doch mittlerweile nerve ich alle meine Freunde damit, dass sie es unbedingt lesen/hören müssen.

    Die Geschichte besticht durch seine gut durchdachten Charaktere, die alle kompliziert sind und von denen keiner ein Held ist, sowie durch seine schmutzige, fast schon dem Alltag entnommene Fantasy. Hier sind keine erhabenen Märchengestalten mit spitzen Ohren und göttergleichem Heldenmut unterwegs, sondern Menschen mit menschlichen Schwächen und Problemen. Die Welt Ambercrombies hat viele historische Parallelen, was jedoch nicht abgekupfert wirkt, sondern dem Leser/Hörer den Einstieg leicht macht. Zudem spielen fantastische Elemente wie Magie (zumindest lange Zeit) keine bzw. nur eine geringe Rolle, was das Eintauchen in die Story nochmals leichter macht.

    David Nathan ist einmal mehr der perfekte Dirigent für dieses O(h)rchester. Klar, er könnte auch das Telefonbuch von Wanne-Eickel vorlesen, und es klänge immer noch großartig und spannend. Dennoch hat Herr Nathan (der mir schon unzählige Hörstunden versüßt hat) hier eine ganz besonders hervorragende Leistung abgeliefert.

    Wer mit diesem Buch anfängt, wird auch die anderen Teile verschlingen!

    24 von 24 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Sandra Lehrte, Deutschland 24.01.2010
    Sandra Lehrte, Deutschland 24.01.2010 Bei Audible seit 2007
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    351
    Bewertungen
    Rezensionen
    403
    128
    Mir folgen
    Ich folge
    7
    0
    Gesamt
    "Ein Meisterwerk der Unterhaltungskunst"

    Einfach spitze! Super coole Charaktere, die einen auf eine aufregende Reise mitnehmen. Eine Story ohne Längen, komplex und trotzdem leicht überschaubar, geniale Dialoge, die mich immer wieder kichern ließen -und das alles gelesen von einem der besten Sprecher! Hier stimmt einfach alles!

    Länger her, dass mich ein Hörbuch derart begeistert hat. Ein MUSS für jeden Fantasy-Fan!! :-)

    10 von 10 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Luuk 16.05.2011
    Luuk 16.05.2011
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    15
    Bewertungen
    Rezensionen
    60
    4
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Ehrliches Buch"

    Zum Buch:

    Zuerst ich bin ein Fantasie Fan.

    Und in dem Buch ist alles dabei.
    Schwert, Axt, Bogen, Magie und und und...

    Aber etwas ist anders.
    Nichts gegen Herr der Ringe usw. aber der Gute macht das Gute und der Böse ist aus Prinzip Böse?
    So leicht ist es eben nicht!
    Und so leicht macht es sich dieses First Law eben auch nicht.

    Skrupellose Machenschaften um die Macht zu erlangen oder zu halten.

    Helden die auch mal jemanden zurücklassen einen wehrlosen töten oder unschuldigen nicht helfen, weil es nun mal nicht anders geht.

    Die Sprache ist Derb wie es von diesen Menschen auch zu erwarten wäre.
    Und nicht alle Wunden verheilen.

    Absolute Kaufempfehlung wenn man kein zu schwaches gemüht hat ;-)

    5 Punkte


    Zum Leser:

    Die Personen sind gut gesprochen und vielfältig. Manchmal wiederholt sich eine Stimme aber bei so vielen Stimmen ist das nur verständlich.
    Ansonsten passt alles in die Atmosphäre.

    5 Punkte


    Warum nur 4 Sterne?
    First Law 1-2 Sind ein Buch!
    Schade dass es in 2 Teile geteilt wurde. Aber trotzdem ein muss für Fantasiefans.

    7 von 7 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Helmut Deutschland 23.06.2012
    Helmut Deutschland 23.06.2012
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    76
    Bewertungen
    Rezensionen
    155
    16
    Mir folgen
    Ich folge
    3
    0
    Gesamt
    "Mal was für Erwachsene :)"

    Sehr gute Mischung aus action und trockenem Humor :)
    Man muss halt mit der Schilderung von brutalen Kämpfen und Schlachen klar kommen.
    Es gibt auch keinen richtig edelmütigen Helden wie Harry Potter oder Frodo ;) .. (gut so !!)
    Logischerweise muss man wieder alle Teile kaufen damit man nicht dumm stirbt.
    Anders als bei der englischen Version hat hier audible gleich 6 Teile aus 3 Büchern gemacht ... eigentlich unfair.
    Aber es war so spannend das ich die 60Euro innerhalb weniger Tage hinausgepfeffert habe... und das war's mir wert - mehr davon !!
    Barbaren kämpfen mit Zauberern gegen ? andere Barbaren und weitere dunkle Mächte ? - mir gefällts
    .. ein schönes Buch das einen fesselt und die Fantasie anregt.

    6 von 6 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    PH 05.07.2010
    PH 05.07.2010
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    35
    Bewertungen
    Rezensionen
    178
    17
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Leider nur sechs Teile. Fünf Sterne für Natan - zu wenig. Nix für Zartbesaitete."

    Beim 5. Teil der Saga angelangt, finde ich es schon jetzt schade, dass es mit dem 6. Teil zu Ende sein soll.
    Völlig unverständlich und nicht nachvollziehbar, wie David Nathan es schafft, über so viele Stunden eine derart begeisternde und eindrucksvoll-makellose Leistung abzuliefern. Geschichte und Charatere erweckt er zum Leben und verleiht ihnen viele Facetten.
    Wäre nicht dieser grandioser Vortrag, hätte ich der Geschichte 1-2 Sterne abgezogen für die zu langen und brutal-blutrünstigen Schilderungen von Folter- und Kampfszenen, die teilweise kein Ende nehmen wollen. Weniger wäre hier mehr gewesen. Für Zartbesaitete ist das nix.

    9 von 10 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Mr. Thorne Hildesheim 08.06.2010
    Mr. Thorne Hildesheim 08.06.2010
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    12
    Bewertungen
    Rezensionen
    202
    5
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Der Beginn eines Epos..."

    Zugegeben, Abercrombie erschafft kein neues Mittelerde. Trotzdem drängt sich mir ein Vergleich mit dem Herrn der Ringe auf. Anstatt jedoch Hobbits auf eine Reise zu schicken, die erst am Ende des ersten Bandes beginnt, wirklich interessant zu werden, konzentriert sich Abercrombie deutlich mehr auf die Entwicklung seiner Protagonisten, welche eine sehr deutliche, wenn auch nicht jedemann genehme Tiefe entwickeln.

    Dabei entstehen zwar hin und wieder deutliche Längen, welche beim Lesen vermutlich dazu führen würden, dass man das Buch in regelmäßige Abständen weglegt, David Nathan liest das Buch jedoch mit gewohnter Finesse, weshalb es sich besonders zum Nebenbeihören, beim Bügeln oder im Auto eignet.

    Was mir dabei besonders gut gefällt ist, dass ich einen Großteil der Protagonisten bereits sehr lieb gewonnen und kennengelernt habe, lange bevor dann tatsächlich WIRKLICH etwas zu geschehen beginnt...

    Abercrombie greift in Kriegsklingen zwar viele altbekannte Motive auf, beispielsweise den Nordland-Barbaren oder meinen Favoriten, den finsteren Inquisitor, erfindet sie dabei aber so intensiv neu, dass ich deutlich nicht das Gefühl habe, einfach einen weiteren Herr der Ringe-Klon zu lesen, wie es bei moderner Fantasy leider allzu häfig der Fall ist... (wobei ich bei fortschreitender Handlung dann doch das eine oder andere HdR-Motiv im neuen Gewand zu erkennen meine)...

    Fazit:
    Wer neue Fantasy sucht, kann bei Abercrombie beherzt zugreifen. Alle anderen hören sich einfach den Dunkelelfen an...

    4 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    A. Müller 20.09.2009
    A. Müller 20.09.2009
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    100
    Bewertungen
    Rezensionen
    79
    8
    Mir folgen
    Ich folge
    1
    0
    Gesamt
    "Tiefgrüngige Charaktere, spannend erzählt"

    Lebendig und spannend erzählt, ohne die üblichen Gut-Böse-Schablonen, sondern mit psychologisch sehr differenzierten Charakteren. Obwohl erst in der zweiten Hälfte uberhauptdie erste Frau auftaucht (keine konventionelle Klischee-Quotenfrau :-) und sich die ganze Geschichte um Krieg, Gewalt und männliches Kriegerleben dreht, finde auch ich als Frau die Geschichte sehr interessant und mitreißend. Ich freu' mich auf die Fortsetzung.

    33 von 39 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    leoniwagner Berlin, Deutschland 23.09.2009
    leoniwagner Berlin, Deutschland 23.09.2009
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    36
    Bewertungen
    Rezensionen
    84
    12
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Super"

    Ich bin so froh, auf dieses wunderbare Hörbuch gestoßen zu sein und kann es jetzt kaum abwarten bis der nächste Teil erscheint. Der Leser ist erste Sahne, die Charaktere haben Profil, es macht einfach Spaß. Wenn alle Bücher so wären... Weiter so.

    25 von 30 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    andi1966andi Bad Kreuznach, Deutschland 26.09.2009
    andi1966andi Bad Kreuznach, Deutschland 26.09.2009
    Bewertungen
    Rezensionen
    1
    1
    Gesamt
    "Sehr gut ... hoffentlich kommt der "

    Spannend, abwechlungsreich, geistreich und detailliert.
    Dieser Roman hat wirklich alles was man(n) und Frau sich von einer guten Fantasy-Story erhofft.

    Der Erzähler ist ein Meister seines Fachs. Es macht einfach Spass zuzuhören und man taucht in
    die Geschichte richtiggehend ein.

    Der Meinung von Claudia S. kann ich nicht in keinster Weise zustimmen. Da sind manche Beiträge
    in den Nachrichten blutrünstiger als die (unbedingt zur Geschichte gehörende) Schilderung der
    Arbeit eines Inquisitors.

    3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    awiencek Dortmund, Deutschland 23.11.2009
    awiencek Dortmund, Deutschland 23.11.2009
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    147
    Bewertungen
    Rezensionen
    145
    7
    Mir folgen
    Ich folge
    2
    0
    Gesamt
    "Warum nicht gleich so!"

    Es wurde an anderer Stelle schon "Das Lied von Eis und Feuer" erwähnt, mit dem dieses Buch gar nichts gemein hat.
    Andere Autoren (wie Martin) versuchen nämlich ständig der nächste Tolkien zu werden, indem sie 20 Charaktere aus 10 Ländern und 5 Rassen erfinden, so dass Audible schon ein mehrseitiges PDF beilegen muss.

    Abercrombie jedoch beschränkt sich auf drei Hauptstränge mit einer handvoll Charakteren, die liebevoll vorgestellt werden. Endlich hat man als Leser auch mal Zeit, sich die Namen zu merken (bin ja nicht mehr 14 Jahre alt!).

    Die Schwäche des Autors liegt jedoch in der Beschreibung der Welt und der Szenen. Ich kann mir selten ein eindeutiges Bild der jeweiligen Szenerie machen. Ich weiß die Story noch nicht einmal zeitlich genau einzuordnen. Ich weiß, es ist Fantasie, aber manche Begrifflichkeiten und Beschreibungen scheinen nicht ganz zusammenzupassen, ohne jetzt ins Detail gehen zu wollen.

    Aber dann ist da ja noch David Nathan.
    Es ist wahrlich nicht selbstverständlich, dass ein Synchronsprecher auch ein guter Vorleser ist, aber Nathan hat schon den eher mittelmäßgen Stephen King Roman "Wahn" zu einem wahren Hörerlebnis gemacht.
    Den zweiten Teil lade ich mir jedenfalls gerade herunter.

    6 von 7 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.