Regulärer Preis: 9,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Hören Sie in dieser Compilation die Folgen "Hüter der Apokalypse", "Templer-Mirakel", "Rückkehr der Verdammten", "So grausam, schön und tödlich" und "Teuflische Abrechnung"...

Hüter der Apokalypse:
Was im Heiligen Land seinen Ursprung hatte, war über die Zeiten hinweg gerettet worden. Es war eines der größten Geheimnisse, die sich um die Jahrtausendwende ereignet hatte. Viele Jahrhunderte später gerieten die Templer mit Godwin de Salier an der Spitze in diesen Bann, der bis in die Gegen­wart anhielt und die Hüter der Apokalypse auf den Plan brachte...

Templer-Mirakel:
Für Godwin de Salier gab es nur eine Chance, seine Frau zu finden. Er musste die gläserne Pyramide suchen und dort den Mann treffen, der die Verantwortung trug. Der Templer schaffte es. Er traf den Mann und erfuhr, dass er dabei war, das ewige Leben zu erreichen...

Rückkehr der Verdammten:
Vor mehr als zweihundert Jahren brachten zwei Adelige die Pest in die Nähe von London. Glücklicherweise wurden sie schnell genug entdeckt und getötet. Zusätzlich hatte man sie noch verflucht und auch verdammt. Leider half es nichts, denn die beiden Adeligen hatten mächtige Helfer an ihrer Seite. Und die wollten, dass London und Umgebung von einer Pestwelle erfasst wurden...

So grausam, schön und tödlich:
Erleben Sie in dieser Folge zwei besondere junge Frauen. Die eine hieß Fiona Jackson, die andere Rachel Fleming. Beide waren jung und hübsch, aber beide wurden auch zu einem Spielball einer Person, die etwas Bestimmtes mit ihnen vorhatte. Danach waren sie noch etwas ganz anderes...

Teuflische Abrechnung:
Unserem Freund, Chiefinspektor Tanner, war es gelungen einen sadistischen vierfachen Frauenmörder zu stellen und ihn vor Gericht zu stellen, wo er verurteilt wurde und bis zu seinem Lebensende in der Psychiatrie einsitzen würde. Für die Menschen war es Buße genug. Nicht aber für die Geister oder Seelen der toten Frauen. Sie wollten Rache und machten Tanner zu ihrem Spielball...

©2011 Lübbe Audio (P)2011 Lübbe Audio

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 3.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    31
  • 4 Sterne
    19
  • 3 Sterne
    16
  • 2 Sterne
    13
  • 1 Stern
    20

Sprecher

  • 3.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    17
  • 4 Sterne
    5
  • 3 Sterne
    9
  • 2 Sterne
    3
  • 1 Stern
    5

Geschichte

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    16
  • 4 Sterne
    8
  • 3 Sterne
    5
  • 2 Sterne
    4
  • 1 Stern
    3
Sortieren nach:
  • Gesamt
    3 out of 5 stars

Der Sprecher sollte ausgetauscht werden

Über den Schreibstil der John Sinclair Romanhefte möchte ich mich hier nicht auslassen, weil das eben Groschenromane sind und dementsprechend sind sie auch geschrieben. Ich finde das nicht schlimm, sondern dem Thema angepasst und lese deshalb seit Jahrzehnten auch gerne mal John Sinclair Hefte. Was mich allerdings wahnsinnig stört ist der Sprecher - für einen Profi ist das wirklich sehr schlecht gelesen. Lassen Sie doch bitte testweise zum Beispiel David Nathan nur eine Seite lesen und Sie werden wissen, was ich meine. Der Sprecher liest so langweilig, dass es wirklich schwer ist, der Geschichte zu folgen. Das ist wirklich schade, weil die Idee, die aktuellen Hefte zu vertonen, finde ich großartig. Aber mit diesem Sprecher ist das eher zum abgewöhnen. Da ist es besser, man liest das Heft selbst.

11 von 11 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars

Das war wohl nichts!!!!

Ich bin für Sinclair wohl doch schon zu alt.
Die Teile sind leider überhaupt nicht spannend. Das gefallen mir meine alten Kassetten besser. Der Sprecher macht es leider auch nicht spannender.
Schade, hatte mir mehr versprochen.

5 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • luthor32
  • Mainhausen, Deutschland
  • 29.08.2011

Grausam Langweilig.......

Ich bin mir sicher, ein guter Sprecher könnte die Aktienkurse Spannender lesen!
Ich habe früher die "John Sinclaire" Romane geliebt, und dachte ich gönne was gutes mit diesem Hörbuch. Schade um das Geld! :-(

3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • 130468
  • Wallerstein, Deutschland
  • 18.03.2011

Bin ich inzwischen zu alt für John Sinclair ?????????

Was hab ich mich gefreut als ich meinen Lieblingshelden von vor ca 25 Jahren bei Audible fand,ich hab fast 10 Jahre jeden Roman gefressen,doch leider muß ich feststellen das ich mit derart leichter Literatur einfach nicht mehr abfinden kann. Mir ist nie aufgefallen das J.Dark genau die Fehler macht die den Kindern in der Schule beim Aufsatzschreiben von den Lehrern ausgetrieben werden.Wenn einem das beim Hören erst mal aufgefallen ist dann nervt es fürchterlich.Auch solche Sachen wie ohne Waffe oder Taschenlampe im Garten rumlaufen und nach Monstern suchen ( man will sich ja nicht selbst verrückt machen)siehe 1703. Vieleicht tu ich ihm auch unrecht und bin mittlerweile einfach kein GROSCHENROMANTYP mehr.
Zum Sprecher muß ich leider sagen das er für einen BEZAHLTEN keine gute Arbeit leistet. Aber ich wünsche trotz allem jeden viel Spass bei Jason Dark.

3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    1 out of 5 stars

Ein Alptraum.

Ein Alptraum.
Eins der schlechtersten gelesenen Hörbücher das ich mir je (leider) gekauft habe.
Über den Inhalt kann ich nichts sagen weil mir der Vorleser schon in den ersten Minuten den Angstschweiß auf die Stirn treibt. So gut wie jeder Satz ist gleich betont. Besonders das Satzende. Aber noch schlimmer wird es mit den Pausen zwischen den Sätzen. Immer und Immer wieder. Das ist der eigentliche Horror an diesen Geschichten.

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    1 out of 5 stars

Mies

Ich kann gar nicht verstehen, dass ich als Jugendlicher auf die Sinclair-Romane "voll abgefahren" bin.
Kurzer Satzbau, einfachster Schreibstil, immer wiederkehrende Floskeln gemischt mit einer furchterregenden Naivität der Protagonisten, sowie eine lustlos vorgetragene Geschichte eines gelangweilter Sprechers. -> Nicht (mehr) mein Fall.

3 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    2 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Was für Sinclairfans !

Spannende Geschichten dieses Genre's aber leider ist der Sprecher total monoton und zum einschlafen , ich höre Hörspiele viel beim Autofahren aber das war hier leider nicht möglich weil der Sprecher echt zum einschlafen monoton dahin säuselt !

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Langweilig gelesen, null Spannung..... :-(

Was braucht dieses Hörbuch, um für Sie zu einem 4- oder 5-Sterne Hörerlebnis zu werden?

Mehr Spannung und Emotion beim Sprecher

Was hätte Jason Dark anders machen müssen, damit Sie das Hörbuch mehr genossen hätten?

Die Geschichte ist ok hat aber durch die Art des Lesens verloren

Wen hätten Sie anstatt Carsten Wilhelm als Erzähler vorgeschlagen?

Frank Glaubrecht, Joachim Kerzel, sind Top

Sie mochten dieses Buch nicht ... Haben Sie vielleicht irgendwelche rettenden Maßnahmen dafür?

nein.....

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Bei den Klassikern bleiben, Frank Glaubrecht, Joachim Kerzel, usw.....

  • Gesamt
    1 out of 5 stars

Die Alten Kassetten

So was von enttäuschend!!
Als ehemaliger Sinclair-Fan habe ich mich auf das Hörbuch gefreut und dann....... wirklich schlecht.... ich finde ganz schlecht ....... Der Sprecher hilft nicht wirklich das ganze kurzweiliger zu machen, aber es mag ja auch an der Geschichte selber liegen. Werde wie mahilli mein Kassetten wieder ausgraben!!
Den Stern vergebe ich nur wegen meiner Vorfreude ;-)

2 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich