Regulärer Preis: 20,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Nachdem ein grauenvoller Orkan die Welt in eine andere verwandelt hat - gefährlich und wild, ohne Technik, Zivilisation und vor allem ohne Erwachsene, müssen sich Matt, Tobias und Ambre ungeahnten Gefahren stellen. Die Flucht vor einem unheimlichen Schattenwesen führt sie mitten in den gefährlichen Blinden Wald. Als die Jugendlichen von einem aggressiven Insektenvolk, das in Baumwipfeln haust und dort mit Luftschiffen navigiert, gekidnappt werden, geraten sie in eine beinahe ausweglose Situation. Doch es gelingt ihnen, mit einem der großen Luftschiffe in die Nacht zu entfliehen. Zu ihrem Entsetzen landen sie jedoch wenig später in einer von Zyniks bewachten Stadt, mitten im Reich der schrecklichen Königin Malronce...

>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.

Der Sprecher:
Der Schauspieler Timmo Niesner, geboren 1971 in Berlin, ist durch zahlreiche Auftritte in verschiedenen Fernsehserien bekannt geworden. Seinen Durchbruch erlangte er mit einer Hauptrolle in der Serie "Ich heirate eine Familie". Timmo Niesner ist die Synchronstimme von Elijah Wood, Tom Welling, Peter Sarsgaard und Topher Grace.

Der Autor:
Maxime Chattam wurde 1976 in Montigny-lès-Cormeilles geboren. Er studierte Literaturwissenschaft in Paris und beschäftigte sich lange Zeit mit dem Theater, doch seine ganze Leidenschaft galt schon immer den Büchern. Er war eine Zeit lang als Buchhändler tätig und schrieb nebenher seinen ersten phantastischen Roman, den er unter einem Pseudonym veröffentlichte. Seine erste Thriller-Trilogie war auf Anhieb ein solcher Erfolg in Frankreich, dass Maxime Chattam sich mittlerweile ausschließlich dem Schreiben widmen kann. Mit "Alterra, Die Gemeinschaft der Drei" kehrt der junge französische Autor zu seiner Jugendliebe zurück: der Fantasy-Literatur.

©2010 Verlagsgruppe Droemer Knaur GmbH & Co. KG. (P)2010 der deutschsprachigen Audiofassung by Audible GmbH

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    185
  • 4 Sterne
    117
  • 3 Sterne
    25
  • 2 Sterne
    6
  • 1 Stern
    4

Sprecher

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    80
  • 4 Sterne
    27
  • 3 Sterne
    6
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Geschichte

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    74
  • 4 Sterne
    29
  • 3 Sterne
    5
  • 2 Sterne
    4
  • 1 Stern
    2
Sortieren nach:
  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • matih2
  • Albuquerque, NM, USA
  • 30.09.2010

sehr unterhaltsam

Ich fand dieses zweite Buch noch besser als das Erste. Als eingefleischter SiFi/Phantasie Fan finde ich es sehr erfrischend, wenn ich Authoren in diesem Genre finde, die nicht aus englisch sprechendem Hintergrund stammen. 'Alterra' hat vielleicht den Einfluss von Tolkien mit bekommen, aber Chattam verarbeitet den hier sehr originell. Die Geschichte ist sehr spannend. Ich fand vor allem die Beschreibungen der Pan's des 'Blinden Waldes" sehr einfallsreich und freue mich schon ueber "Eden" mehr zu hoeren, im naechsten Buch. Chattam ist eine sehr begruessenswerte Neuentdeckung fuer mich.

4 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars

Einfach nur genial!

Der zweite Teil schließt direkt am 1. Teil an und beginnt mit der Reise von Matt, Ambre und Tobias zum Blinden Wald. Sie wollen diesen durchreisen, um in den Süden zukommen, um dort Informationen über die Königin der Zyniks zu bekommen. Auf ihrer Reise dort hin machen sie wieder erstaunliche Entdeckungen und erleben so einige Abenteuer. Sie treffen auf weitere Pan-Gemeinschaften, wobei die, die im Blinden Wald lebt, wohl die interessanteste ist. Nachdem sie den Blinden Wald durchquert haben, gelangen sie in eine Stadt der Zyniks, wo Matt gefangen genommen wird.

Ihre Entdeckungen über die Königin und über die Zyniks sind erschreckend und bedrückend. Die Welt, die Maxime Chattam für seine Helden geschaffen hat, ist gleichzeitig grausam und wunderschön. Die meisten Zyniks haben ihr Gedächtnis verloren und werden von der Königin dazu getrieben, alle Pans gefangen zu nehmen. Die, die ihr Gedächtnis nicht ganz verloren haben, gehörten vor der Katastrophe zu den Fanatikern oder den Gewaltverbrechern. Dementsprechend hart wird mit den Kindern umgegangen.

Ich bin schon sehr gespannt wie es weitergeht und kann die Fortsetzung kaum erwarten.

4 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars

beste Unterhaltung - super Einfälle

Der zweite Teil von Alterra knüpft direkt an das Ende des ersten Teils an. Er bietet mehr Fantasy und Abenteuer - aber dafür weniger Grusel als Teil eins. Ich könnte aber nicht sagen, welches Buch ich besser fand. Beide gehören zu dem Besten welche ich je gehört habe. Inzwischen gibt es den Finalen dritten Teil als Buch zu kaufen. Leider teilte man mir auf Anfrage bei Audible mit, dass man bisher noch nicht in erwägung gezogen hat auch diesen Teil als Hörbuch anzubieten. Ich bin entsetzt und maßlos enttäuscht. Habe mir jetzt das Buch gekauft und mich umsonnst auf eine geniale Hörbuchfassung gefreut. Schade - ich bin der Meinung, dass man einen Dreiteiler schon komplett anbieten sollte!

3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars

Klasse

Klasse. Dies ist mal wieder ein Hörbuch das ich einfach nicht ausmachen konnte. Bitte mehr davon. Bin schon auf den 3. Teil gespannt.

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • bartone2
  • Berlin, Deutschland
  • 22.04.2011

Das beste vom bestem

Wie der erste Teil, für mich (14 Jahre, männlich) das beste vom bestem!!

Sehr gut, hoffe sehr auf eine fortsetzung!

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars
  • amano
  • Hamburg, Deutschland
  • 07.03.2015

im gegensatz zum ersten teil unklarer

Wenn man sich auf die Phantasiewelt einlassen kann, unerhört spannend mit gut durchdacheten Plots - die gemeinschaft der drei erlebt zweifellos abwechslungsreiche abenteuer, wobei dann immer ein deus ex machina auftaucht, wenn es eigentlich nicht weitergehen kann.
Wer bereit ist, auf die im ersten teil noch vorhandene basis, die natur bestraft die menschen und erlaubt nur den kindern eine chance fürs überleben der menschheit, wird festellen, dass diese basis im zweiten teil kaum noch eine rolle spielt, alles ist wie gehabt nur in einer völlig neuen phantasiewelt.
dennoch sehr spannend, mit manchmal unfreiwilligem humor. der leser trägt die geschichte gut vor.

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • parden
  • Deutschland
  • 31.10.2012

Alterra (2) - die (Hör-)Reise geht weiter...

Nach den Abenteuern im ersten Band macht sich die Gemeinschaft der Drei auf den Weg in den Süden, um nach Antworten auf brennende Fragen zu suchen. Skurrile Landschaften und Begegnungen warten auf Matt, Tobias und Ambre, und nicht immer ist klar, wem sie vertrauen können.
Mit dem unheimlichen Torvaderron dicht auf den Fersen, fliehen die drei schließlich in den Blinden Wald, der undurchdringlich scheint und unermessliche Gefahren birgt. Werden ihre neu entwickelten Fähigkeiten ausreichen, um erneut zu entkommen? Helfen kann eigentlich nur noch ein Wunder...

Das erste Drittel des Buches hat mich diesmal nicht ganz so überzeugt wie beim ersten Band. Die Geschichte plätscherte etwas vor sich hin, dann wiederum gab es recht abrupte Wendungen, die nicht so recht zum Lesefluss passten.
Die letzten zwei Drittel jedoch waren wieder fesselnd und trotz zahlreicher Phantasie-Geschöpfe recht authentisch und glaubwürdig. Chattam sprüht vor Einfallsreichtum und lässt einen auch über so manche technische Erfindung staunen. Natur und Technik scheinen in der Welt nach dem großen Sturm eine mühelose Verbindung eingehen zu können...

Das Thema "verantwortlicher Umgang mit der Natur" setzt sich auch in Band 2 fort, und die Präsentation verschiedenster Gesellschaftsformen und -strukturen bringt den Leser zwangsläufig ins Grübeln.
Neben der kritischen Auseinandersetzung mit den genannten Themen beschäftig sich die Geschichte auch sehr mit dem allmählichen Erwachsenwerden und den damit verbundenen Veränderungen und Verunsicherungen. In einer Welt, in der nichts mehr ist wie früher, gibt es hierzu nicht nur angenehme Erkenntnisse...

Nachdem ich im zu Beginn diesen Jahres das Buch gelesen habe, habe ich das Vergnügen nun mit dem Hörbuch wiederholt.
Gehört habe ich die ungekürzte Version von audible.de, gelesen von Timmo Niesner, der seine Sache recht gut macht, auch wenn er für mich z.T. etwas monoton vorträgt. Insgesamt jedoch ein Hörvergnügen!

Insgesamt eine schöne Fortsetzung und ein tolles Fantasy-Buch auch für Jugendliche, das einen am Ende sehr neugierig zurücklässt...
Ich freue mich schon auf Band 3!

  • Gesamt
    4 out of 5 stars

So muss ein Hörspiel sein!

Timmo Niesner übertrift sich selbst. Und gibt diesem Buch, der Geschichte, so viel Leben & Gefühl, dass es von vorn' bis zum Ende spannend ist.

Natürlich macht es wenig Sinn, sich dieses Höhrbuch zuzulegen, wenn man nicht den Vorgänger, Alterra "Die Gemeinschaft der Drei", gehört oder gelesen hat.

Die "Drei" erleben in dieser Geschichte atemberaubende Abenteuer und lassen Sie langsam "erwachsen" werden...
Das ganze wird so schön und spannend erzählt, dass Ich nun schon voller Spannung auf den dritten und letzten Teil warte. Viele Dinge, die noch im ersten Teil mit einem "?" stehen bleiben, werden in diesem Teil beantwortet und lassen nun voller Neugier auf den nächsten Teil warten...

1 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars

einfach hörenswert

Ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen. Ich bin total begeistert von diesem Hörbuch. Ich kann einfach nicht genug bekommen, und bin schon sehr gespannt, wann den endlich der nächste Teil folgt..... Ich hoffe bald!

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • ckoes
  • Düsseldorf, Deutschland
  • 22.08.2011

märchenhaft, gesellschaftskritisch, macht einfach Spass

Alterra ist ein wunderbares modernes Märchen, dass eine Geschichte über Freundschaft und eine zarte erste Liebe mit Elementen aus dem Science- Fiction- und Fantasygenre verbindet. Erstaunlich spielerisch übt die Geschichte Gesellschaftskritik zum Thema Raubbau an der Umwelt und seine Folgen. Sie skizziert die Entstehung verschiedener Kulturen und Weltanschauungen, nachdem eine Naturkatastrophe die vertraute Weltordnung verworfen hat und thematisiert die Gefahren, die aus Intoleranz gegenüber dem Unbekannten und aus Vorurteilen enstehen.
Die sich entwickelnde Kulisse wandelt sich im Verlauf der Geschichte von trist zu märchenhaft bis beklemmend. Es gibt Kampfszenen, bei denen Gewalt jedoch nicht verherrlicht wird. Ein Buch das jugendliche wie erwachsene Leser gleichermassen verzaubern kann. Der Sprecher verfügt über eine angenehme Stimme, fühlt sich in die Geschichte ein und transportiert die Unterschiedlichkeit der Charaktere und die Atmosphäre im Buch gut. Ich habe jede Minute des Buches mitgefiebert und kann die kommende Fortsetzung kaum erwarten, daher fünf Sterne!