Regulärer Preis: 7,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
ODER
Im Warenkorb

Beschreibung von Audible

Der Winter kommt! Noch nie hatte ein Wetterumschwung solchen Suchtcharakter

Mit dem globalen Phänomen Game of Thrones hat George R.R. Martin einen Kosmos aus Magie, Intrigen und Charakteren geschaffen, dem sich niemand entziehen kann - und in dem nichts und niemand vor unvorhergesehenen Wendungen sicher ist.

"Game of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer 1" ist der Auftakt zur fulminanten Fantasy-Reihe. Sprecher Reinhard Kuhnert versteht es durch seine feinsinnige Art perfekt, das umfangreiche Personal an Starks, Baratheons und anderen Familien in Westeros einzuführen. Auf verständliche Art verwebt er die unterschiedlichen Schauplätze und Handlungsstränge miteinander. Der Kampf um den Eisernen Thron und die Bedrohung durch den langen Winter werden so direkt greif- und spürbar.

George R.R. Martin wird in einem Atemzug mit Tolkien genannt - schon nach wenigen Minuten in Westeros ist klar, warum. Denn Game of Thrones ist Fantasy mit Anspruch und so packend erzählt, dass selbst die pragmatischste Natur zum Fan wird.

Inhaltsangabe

Die letzten Tage des Sommers sind gekommen. Eddard Stark, Herrscher im Norden des Reiches, weiß, dass der nächste Winter Jahrzehnte dauern wird. Als der engste Vertraute des Königs stirbt, folgt Eddard dem Ruf an den Königshof und wird dessen Nachfolger. Doch um den Schattenthron des schwachen Königs scharen sich Intriganten und feige Meuchler. Eddard sieht sich von mächtigen Feinden umzingelt, während seine vielköpfige Familie in alle Winde verstreut wird. Die Zukunft des Reiches steht auf dem Spiel...


Zu diesem Titel erhalten Sie eine PDF-Datei, die nach dem Kauf automatisch Ihrer Bibliothek hinzugefügt wird.
©1997 Random House Verlagsgruppe (P)2008 Audible GmbH

Kritikerstimmen

George R. R. Martin beweist, dass Fantasy gleichzeitig hohen Ansprüchen genügen und höchst unterhaltsam sein kann!
-- Terri Windling

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    6.672
  • 4 Sterne
    1.877
  • 3 Sterne
    494
  • 2 Sterne
    183
  • 1 Stern
    145

Sprecher

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    4.497
  • 4 Sterne
    1.670
  • 3 Sterne
    718
  • 2 Sterne
    200
  • 1 Stern
    141

Geschichte

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    5.795
  • 4 Sterne
    960
  • 3 Sterne
    292
  • 2 Sterne
    74
  • 1 Stern
    87
Sortieren nach:
  • Gesamt
    3 out of 5 stars

Großartiges Hörbuch - aber doch gekürzt :-(

Das Hörbuch ist doch gekürzt: um die komplette zweite Hälfte!

Ich will mich einigen Vorrezensenten anschließen: eine fantastische Geschichte toll vorgelesen. Aber ein dicker, dicker Wehrmutstropfen ist die Aufteilung in so viele Teile. Vor allem, da dies nirgends erwähnt wird und man dann für ein komplettes Buch doch 40 Euro (Abo-Preis) bzw. 80 Euro los wird.


Da es gerade um diese Reihe viel Verwirrung gibt, will ich gleich einmal aufklären:

- Im englischen Original gibt es bislang (2012) fünf Bücher.

- Eine Staffel der Fernsehserie umfasst eines dieser vier Bücher.

- In den deutschen Buchausgaben wurde bereits aus jeweils einem Buch zwei Bücher gemacht.

- Die Audible-Ausgabe macht aus jedem dieser deutschen Bücher wiederum zwei Hörbücher, so dass man vier Teile herunterladen muss, um ein Original-Buch bzw. den Inhalt einer Staffel der TV-Serie zu erhalten.


Das fände ich alles noch halbwegs in Ordnung, wenn das aus der Beschreibung in irgendeiner Weise so ersichtlich gewesen wäre. Ich hoffe aber, mit diesem Beitrag hier für Klarheit gesorgt zu haben.

Lob zum Schluss: mit dem Hörbuch kommt eine PDF, die die Mitglieder der Königshäuser auflistet und deren Beziehungen untereinander. Das finde ich wirklich super, denn hier verliert man ansonsten leicht den Überblick.

508 von 528 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    2 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Tolle Geschichte - aber die Namen!!!

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Bevor ich mir die Hörbücher angeschafft habe, hatte ich schon alle Bände gelesen und dass in Rekordzeit. Also über die Story brauche ich nichts zu sagen - einfach klasse.

Aber das Hörbuch! Bei der Aussprache einiger Namen kringeln sich mir die Fußnägel. Ich hatte nichts gegen die Übersetzung der Namen ins Deutsche. Bei der Vielzahl der Orte und Personen im Buch ist das zum Teil sogar besser, da sich die "deutschen" Namen eher einprägen. Wieso in aller Welt muss man dann beim Hörbuch wieder eine halbe Übersetzung ins Englische machen? Das ist nicht nur verwirrend, sondern auch holprig anzuhören. Wenn man dann aber schon Wert auf die Originalnamen legt, dann bitteschön auch bei der Aussprache (Kersei, Jaim?)!

Und noch ein Wort zum Preis. Es ist ja schon frech, dass die 5 biss jetzt erschienen Originalbücher in Deutschland auf 10 Bücher verteilt wurden. Dann aber daraus auch noch 20 Hörbücher zu machen, grenzt an Abzocke!

81 von 85 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars

Ungeheuer intensiv

Nachdem ich die erste Staffel der HBO Serie "Game of Thrones" gesehen hatte war ich mir nicht sicher ob ich das Hörbuch kaufen sollte weil ich den Zauber den die Serie in mir ausgelöst hatte nicht verlieren wollte. Doch genau das Gegenteil geschah. Handlungsstränge werden im Hörbuch deutlich besser nachgezeichnet und mit den Bildern die ich bereits im Kopf hatte sowie der von Reinhard Kuhnert fantastisch gelesenen Story entfaltete sich ein ungeheuer intensives Hörerlebnis in meinem Kopf das ich bisher in dieser Form kaum kannte. Ich kann sowohl die visuelle Serie als auch das Hörbuch nebeneinander stehenlassen ohne von einem zu behaupten dass es besser ist als das andere. Die Fernsehserie und das Hörbuch ergänzen einander, können aber auch , jedes für sich, ohne das andere ohne Qualitätsverlust bestehen. So etwas habe ich selten erlebt.
Leider muss ich aber den, wenn man alle angebotenen Hörbücher der Serie herunterlädt, recht happigen Gesamtpreis kritisieren. Ich hoffe dass Audible/Amazon sich hier noch etwas einfallen lassen.

84 von 91 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • olafe
  • Hamburg, Deutschland
  • 27.07.2010

Endlose Kosten?

Auch ich kam in den Genuss des ersten Bandes als kostenloses Hoerbuch - und es hat mich nicht enttaeuscht. Sehr gut gesprochen, eine spannende Geschichte, was will man mehr.
Allerdings: wenn man dann mal durchrechnet, was alle Hörbücher dieser Serie zusammen kosten werden, wird der Apfel ganz schön sauer.
In den Vereinigten Staaten sind bislang 4 Bände in Papierform erschienen - aus denen wurden in Deutschland schon mal 8 gemacht. Als Hörbuch sind es nun schon 16 Bände!?
3 weitere Bände sind in den USA bereits geplant - macht nochmal 12 Hörbücher?

110 von 121 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars

Anspruchsvolle Fantasy schön erzählt.

Ich musste mir die kostenlose Hörprobe schon zweimal anhören, bevor ich überzeugt war.
Nach dem Genuss des englischen Originals der Fernsehserie bin ich an die englische Aussprache der Namen gewöhnt, die hier doch sehr deutsch ausgesprochen werden.

Nachdem ich dieses für mich kleine Manko jedoch überwunden hatte, konnte ich mich voll hineinfallen lassen in diese reichhaltige und vielseitige Fantasywelt.

Der Autor schafft es, trotz vieler Clichés frisch und originell zu bleiben, und die Welt von Westeros erscheint tatsächlich so interessant, wie ich es schon lange nicht mehr hatte.
Zahlreiche Figuren, uralte Legenden, eine gewisse Härte und vor allem Eimerweise Atmosphäre. Toll!

Das ganze wird von der beruhigenden und vielseitigen Stimme Reinhard Kuhnerts perfekt erzählt. Schon nach wenigen Sätzen bin ich hinweggesegelt nach Westeros.

Ein Glück, dass es schon so viele Hörbücher hiervon gibt. Und das beste: sie sind ungekürzt!

7 von 7 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • iseb
  • Wien, Oesterreich
  • 31.03.2009

Der Beginn eines innovativen Fantasy Epos

Nicht noch ein 'neuer' Tolkien dachte ich, als ich auf diversen Webseiten las, mit welchen Superlativen die Printausgaben von
G.R.R. Matrins 'Das Lied von Eis und Feuer' beworben werden. Nach ein bisschen Recherche auf der deutschen Fanseite der Saga und
der ansprechenden Hörprobe hier bei audible bin ich dann aber doch neugierig geworden. Ich kann, wie viele andere Rezensenten
vor mir auch, nur sagen, dass mich Martins eindrucksvolle Mischung
aus Fantasy- und historischem Roman komplett in ihren Bann
geschlagen hat.
Nach dem Vorbild der englischen Rosenkriege des 15. Jahrhunderts erlebt der Hörer ein Netz aus Intrigen, welches von zahlreichen
zwielichtigen Personen gesponnen wird und die Herrschaft des einst so heldenhaften, doch durch Wein und Weib träge
gewordenen Herrschers Robert Baratheon bedroht. Während große und kleine Lords ihre eigenen Ziele verfolgen, gewinnt
insbesondere das ehrgeizige Adelsgeschlecht der Lannister, aus welchem auch König Roberts Gemahlin und Königin Cersei stammt, mehr
und mehr an Einfluss. Nach dem rätselhaften Tod John Arryns, des zweitmächtigsten Mannes im Reich, tritt König Roberts
Jugendfreund Lord Eddard Stark dessen Nachfolge als rechte Hand des Königs an, um Licht in das Dunkel der Machenschaften bei Hofe
zu bringen...
Sowohl die Anlehnung an historische Vorlagen des europäischen Mittelalters, als auch die Erzählweise, bei der man jedes Kapitel
aus der Sicht eines der Hauptcharaktere erlebt, tragen zur Schaffung einer dichten Atmosphäre und lebendiger Personen bei.
Auch G.R.R. Martins gelungener Schreibstil und die hervorragende Interpretation von Sprecher Reinhard Kuhnert sollen hier nicht
unerwähnt bleiben. Es bleibt mir also nur noch, eine uneingeschränkte Kaufempfehlung für jene auszusprechen, die sich zumindest
mit einer der beiden genannten Romangattungen indentifizieren können. Hoffentlich halten auch die kommenden Teile, was der Beginn
dieses Epos verspricht.

23 von 25 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    2 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Die Aussprache der Namen ist eine Katastrophe

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Über die Geschichte möchte ich mich an dieser Stelle gar nicht groß auslassen. Ich persönlich finde sie großartig, auch wenn ich zugeben muss, dass etwas Geduld vonnöten ist, denn der Anfang ist doch etwas zäh. Jedoch wird diese Geduld aus meiner Sicht mehr als belohnt.
Über die unterschiedlichen Übersetzungen kann man sicher geteilter Meinung sein, aber ich bin nicht der Ansicht, dass die Geschichte irgendetwas durch die Eindeutschung der Namen einbüßt.

Nun zum vorliegenden Hörbuch. Als erstes begrüße ich die Zusammenlegung der bislang erschienenen Teile. Ich finde das vereinfacht vieles. Auch den Preis (1/2 Guthaben für mich als Abonnementen) finde ich okay.
Aber & das ist für mich ein sehr großes Aber, den Leser Reinhard Kuhnert finde ich leider furchtbar. Das liegt nicht daran, dass er nicht gut lesen würde, über weite Teile der Geschichte tut er das sogar sehr gut, aber bei der Aussprache einiger Namen dreht sich mir jedes Mal der Magen um, es tut mir gar in den Ohren weh.Ein paar Beispiele (natürlich ist es schwer Aussprache aufzuschreiben, aber ich versuche es): Dahenerühs, Arühja, Kersei, Pehtür Bahelisch, usw. Auch werden englische Namen, wie beispielsweise Robert Baratheon, schön in breitestem Deutsch, wie es meine nicht englisch sprechende Großmama nicht besser könnte, gelesen. Das mindert mein Hörvergnügen deutlich. Ich hadere sehr mit mir ob ich mir das neun weitere Teile antun möchte.

60 von 67 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars

Keine Minute Langeweile!

Hatte schon von der Saga gehört, aber noch nicht angefangen. Daher bot mir audible eine gute Gelegenheit, die ich nicht bereut habe. Hinweis: nicht geeignet für oberflächliches und pausenreiches Hören! Die Geschichte ist vielschichtig, detailreich, ausdrucksstark, ziemlich grafisch geschrieben, enthält rauhe und teilweise barbarische Umgangsformen gespickt mit Emotionen und Beziehungen. Der Autor schafft es, die vielen Charaktere und Handlungsstränge trotz schnellen Szenewechsels dem Leser/Hörer gekonnt nahezubringen. Hilfreich ist dabei seine Erzählweise, die die verwobene Geschichte immer vom Blickpunkt einer Figur aus beschreibt. Gebildete Meinungen über Personen kommen ins Wanken, wenn man die Dinge von deren Sichtweise hört. „Gut" und „Böse" verschwimmen in der Komplexität der menschlichen Charakterzüge. Tiefgründigkeit wechselt mit dem Betrachter. Die Beweggründe für Handlungen werden dadurch deutlich und man findet schnellen Einstieg in diese Welt, die von Intrigen und dem Streben nach politischer Macht durchzogen wird. Gedanken und Erinnerungen der Personen bringen uns auch die Vergangenheit nahe. Durch die Abwechslung der Erzähler gelangt der Leser/Hörer zu einem Überblick über alle Geschehnisse und Geheimnisse. Sehr interessant und fesselnd.
In diesem Teil wird die Familie Stark porträtiert, die im Laufe der Geschichte physisch auseinandergerissen wird. Wir hören auch von der Familie Lannister, die den Starks eigentlich feindlich gesonnen sind, aber doch mit ihr über den König verbunden ist und entscheidend in deren Leben eingreift. Auch wird hier Bekanntschaft mit Ex-Prinzessin Daenerys und ihrem unsympathischen Bruder gemacht, der seine Schwester entgegen der Traditionen zur Heirat mit einem Führer eines Reitervolkes zwingt, um den Thron zurückzuerobern. Während der Hochzeit werden ihr 3 Dracheneier geschenkt.
Der Sprecher liest alle Rollen selbst gekonnt und ist auf jeden Fall der Geschichte gewachsen.
<b>Fazit: empfehlenswert. Neugier nach mehr.</b>

97 von 110 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Jochen
  • Heimstetten,Deutschland
  • 01.06.2008

Sprechende Raben und 9jähriger Sommer

Die Atmosphäre dieses Hörbuches ist fantastisch. Reinhard Kuhnert trägt die bildgewaltige, dichte Sprache dieser Saga perfekt vor. Die Geschichte der Familie Stark ist sehr spannend, wenn auch zunächst ob der vielen Namen verwirrend. Hört man dieses Hörbuch nicht binnen kurzer Zeit, sondern läßt mehrere Tage oder gar Wochen zwischen dem Hören vergehen, wird man keine Freude haben. Man muss dranbleiben.

Der erste Teil „Die Herren von Winterfell" ist so gestaltet, dass jedes Kapitel den Vornahmen einer beteiligten Person trägt. Ähnlich wie bei den Historienromanen von Kenn Follett gibt es die sympatischen Helden und die richtig fiesen Bösewichte. Allerdings sind die Figuren tiefgründiger und weniger schwarz-weiß gezeichnet. So ist die Herrin von Winterfell beispielweise eine tapfere Frau, die ihren Mann liebt und alles für ihre 5 Kinder tut. Den unehelichen Sohn ihres Mannes, John, haßt sie jedoch abrundtief und nennt ihn nicht mal beim Vornahmen. Eddard, der Herr von Winterfell ist gerecht, ein liebender Vater und tapferer Krieger. Dennoch tötet er das Lieblingstier seiner Tochter wenn dies notwendig ist.

Herrlich, diese Charaktere im kalten Norden zu begleiten. Owohl ich Fortsetzungen nicht mag habe ich mir sofort den 2. Teil heruntergeladen. Die wenigen Fantasyelemente wie Schattenwölfe, sprechende Raben, Jahre dauernde Sommer und Winter tragen um so mehr zu dieser dichten Atmosphäre bei.

Ein absolutes Hörbuch-Meisterwerk.

53 von 61 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Wer die Serie kennt...

... Wird möglicherweise genervt und verwirrt sein wie der Sprecher die Namen der Protagonisten ausspricht. Ansonsten eine angenehme Stimme der gut zu folgen ist und natürlich eine sagenhafte Geschichte.

4 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich