Regulärer Preis: 27,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Vor Jahrtausenden verwüstete eine Katastrophe die Erde. Mit ihr ging auch das Erste Reich von Kalypto unter, ein Volk mächtiger Magier. Kaum jemand ahnt, dass einige Magier sich retten konnten und jetzt unter den Menschen leben. Ihr Ziel: die großen Reiche in Kriege zu stürzen, damit sich das stärkste Dienstvolk offenbart. Mit dessen Hilfe soll das Zweite Reich von Kalypto errichtet werden.

Im fulminanten Abschlussband der epischen Fantasy-Trilogie lässt auch der letzte Feind seine Maske fallen, und der finale Kampf ist unausweichlich - es geht um nicht weniger, als die Freiheit aller Völker...


>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.
©2016 Bastei Lübbe AG (P)2016 Audible GmbH

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    149
  • 4 Sterne
    95
  • 3 Sterne
    21
  • 2 Sterne
    7
  • 1 Stern
    1

Sprecher

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    204
  • 4 Sterne
    47
  • 3 Sterne
    8
  • 2 Sterne
    3
  • 1 Stern
    0

Geschichte

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    123
  • 4 Sterne
    97
  • 3 Sterne
    30
  • 2 Sterne
    8
  • 1 Stern
    4
Sortieren nach:
  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    2 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Endlich, ich habe es überstanden...

Für wen - wenn nicht gerade für Sie - ist dieses Hörbuch besser geeignet?

Für alle, die eine seichte Geschichte wollen, bei der es garnicht schlimm ist, wenn man mal 10 min. nicht richtig zugehört hat.

Würden Sie sich wieder etwas von Tom Jacuba anhören?

Nein.

Wie hätte das Hörbuch besser vorgetragen werden können?

Ja, z.B. von David Nathan. Aber selbst das hätte der langweiligen Geschichte nicht auf die Sprünge geholfen.

Welche Figur würden Sie in Der Wächter des schlafenden Berges (Kalypto 3) weglassen?

Es gibt in den 3 Büchern einige umwichtige Personen. Namen regneten auf einen ein, aber für die Geschicht von Belang waren sie nicht.

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Es ist mir zu langweilig, viel zu unmagisch und absolut nicht überraschend.

3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

schlechtes Ende

habe die beiden ersten Bücher verschlungen, leider ist das dritte völlig anders und darin langatmig, nervig und doof.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

leider extrem zäh

Leider stellen sich die Charaktere alle ziemlich dumm an. Es findet auch kein richtiger Lernprozess statt, immerhin vergehen in der Geschichte mehrere Jahre. Das führt dann dazu, dass von allen Parteien sehr viele völlig absurde Entscheidungen getroffen werden, was das ganze teilweise unerträglich macht. Das war auch schon in den ersten beiden Teilen manchmal so, aber gegen Ende hin nimmt es stark zu. Außerdem kommt mir die Sprache oft so vor, als wäre sie für kleine Kinder gemacht. Wirk alles leicht klischeehaft und vereinfacht.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars
  • Fri
  • Wien
  • 28.01.2017

Guter Abschluss der Trilogie...

Der Sprecher macht seine Arbeit wie bei den vorigen beiden Teilen sehr gut. Die Geschichte lässt dazu im Vergleich etwas nach, war aber trotzdem unterhaltsam.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars
  • TL
  • 19.09.2016

wollte nicht mehr aufhören zu hören

Auf welchen Platz würden Sie Der Wächter des schlafenden Berges (Kalypto 3) auf Ihrer Hörbuch-Bestenliste setzen?

2

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Auch wenn ich manchmal dachte, manches ist in die Länge gezogen, finde ich das Hörbuch mit all seinen Charakteren gelungen. Man fühlt sich mit jeder einzelnen Person verbunden, leidet mit und ist glücklich wenn deren Ausgang positiv endet.
Jürgen Kluckert, begeistert mich mit der Sprache und der emotionalen Darbietung.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars
  • Horst
  • URBACH, Deutschland
  • 23.08.2016

Schade, daß es zu ende ist.

einer der tollsten Fantasy-serien die ich gelesen bzw. gehört habe.
Hut ab an Herr Jacuba,bitte mehr davon

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Spannende, oft tödliche Geschichte

Spannende Geschichte bis zum Schluss. Für mich waren es zuviele grausame tödliche Szenen. Was besagt die Chronik des Schlafenden Berges?

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Das Ende einer unvergleichbaren Geschichte

Für mich ist die Reise von Lasnic und seinen Gefährten hier zu Ende. Und selten war ich so wehmütig, wenn es um das Ende einer Geschichte ging.

Es war hochspannend, berührend und manchmal auch lustig auf der Reise nach Kalypto und wer die ersten beiden Bücher mochte sollte sich dieses hier auch geben.

Tausend Pilze! Und zehntausend Beeren!

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Nichts außergewöhnliches

Letzter einer soliden fantasygeschichte, die zum ende hin etwas nachlässt, ohne dass sie mich aber je komplett in ihren bann geschlagen hätte.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Episch, schlüssig, gut

Dass Jürgen Kluckert wieder einen Topjob macht, braucht man fast nicht mehr zu sagen. Aber auch die Geschichte selbst ist gut gelungen. Weit erstreckt sich der Krieg über die Welt und weit soannen sich die Fäden der nun schon vertrauten Figuren. Bis die am Ende alle ihren Teil zum Überwinden des kalyptischen Masterplans beitragen. Es schlummern noch viele Geschichten zwischen den Zeilen - die Welt Tom Jacubas ist groß genug, dass ich auf ein Sequel spekuliere. Oder Fanfiction.
Wer den etwas behäbigen Tonfall der Erzählung mag, wird auch vom Finale nicht enttäuscht werden.