Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Der Ring der Händler (Die Zauberschiffe 1) Hörbuch

Der Ring der Händler (Die Zauberschiffe 1)

Regulärer Preis:29,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Inhaltsangabe

Ephron Vestrit hinterlässt seiner Familie das Zauberschiff Viviace. Es besteht aus Hexenholz und ist der kostbarste Besitz der Vestrits. Wenn auf seinen Planken drei Familienmitglieder in Folge sterben, dann erwacht das Zauberschiff zum Leben - und kein gewöhnliches Schiff kann es noch mit ihm aufnehmen. Ein solches Wunder braucht die alteingesessene, hochverschuldete Handelsfamilie auch dringend, denn skrupellose Neuankömmlinge drohen mit Sklavenhandel die alten Bräuche in Bingtown zu untergraben. Allerdings übergibt die Witwe das Schiff nicht an die Tochter Althea, wie es der Wille des Vaters gewesen wäre, sondern an ihren Schwiegersohn Kyle Haven, der als Kapitän bald sein wahres Gesicht zeigt...

Mitreißende Abenteuer-Saga um lebendige Schiffe aus Hexenholz und Händler, die mit Drachen, Sklaven und Piraten handeln.



>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.

©2007 Blanvalet (P)2016 Ronin Hörverlag

Hörerrezensionen

Bewertung

4.4 (474 )
5 Sterne
 (270)
4 Sterne
 (141)
3 Sterne
 (47)
2 Sterne
 (11)
1 Stern
 (5)
Gesamt
4.4 (461 )
5 Sterne
 (262)
4 Sterne
 (131)
3 Sterne
 (44)
2 Sterne
 (19)
1 Stern
 (5)
Geschichte
4.5 (462 )
5 Sterne
 (315)
4 Sterne
 (104)
3 Sterne
 (22)
2 Sterne
 (16)
1 Stern
 (5)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    Sonora Deutschland 21.02.2017
    Sonora Deutschland 21.02.2017
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    94
    Bewertungen
    Rezensionen
    57
    56
    Mir folgen
    Ich folge
    7
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Rezension für die ersten drei Teile"

    Es ist eine klasse Geschichte, auch wenn sie wieder etwas lahm losging. Da ich das aber schon kenne, ließ ich mich nicht entmutigen und wurde belohnt, es gab wieder einige kurze Nächte, weil es so spannend war. Besonders hervorheben möchte ich, dass Robin Hobb es sich nicht leicht gemacht hat und eine psychologisch fundierte Geschichte zustande gebracht hat – zumindest bis zu diesem Teil. Sie scheint eine kluge Frau zu sein, die sich in menschliche Gefühle hineinversetzen kann und versteht, was in den Leuten so vorgeht.

    Leider habe ich schlampig recherchiert und nur gesehen, dass es ein Dreiteiler ist. Bäng! Mir war nicht klar, dass das in Deutschland mal wieder heißt, dass es ein Sechsteiler wird :-(( Ich bin sehr enttäuscht, dass es noch immer nicht möglich ist, bei Audible nach abgeschlossenen Mehrteilern zu suchen und dass noch immer nicht darauf hingewiesen wird, wie viele Teile es eigentlich werden sollen. Zumindest nach abgeschlossenen Büchern zu suchen, sollte die Suchfunktion hergeben. Es würde das Geschäft doch nicht schädigen! Vielleicht sogar das Gegenteil! Oft dauert es zwischen den einzelnen Teilen so lange, dass man das Fieber, wie es weitergeht, schon längst überwunden hat. Kann man alles nacheinander anhören, tut man es garantiert.

    Also heißt es jetzt wieder einmal warten. Ich habe mir überlegt, mir ganz einfach Notizen zu machen, damit ich später weiß, worum es eigentlich ging. Dann wird es mir vielleicht leichter fallen, wieder in die Geschichte einzusteigen. Trotzdem war ich wirklich enttäuscht, als ich gegen alle Erwartungen plötzlich mittendrin mit einem Fragezeichen auf der Stirn zurückblieb.

    23 von 24 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Menolly 23.12.2016
    Menolly 23.12.2016
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    16
    Bewertungen
    Rezensionen
    131
    6
    Mir folgen
    Ich folge
    1
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Spannende, etwas andere Fantasy"
    Halten Sie die Hörbuch-Ausgabe von Der Ring der Händler (Die Zauberschiffe 1) für besser als das Buch?

    Ja, halte ich, denn Matthias Lühn als Sprecher, macht auch die wenigen, etwas langatmigen Passagen, zu einem Hör-Erlebnis.


    Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

    Ich bin durch die Weitseher-Trilogie, von der ich Teil 1 gelesen und Teil 2 und 3 mit Begeisterung gehört habe, auf Robin Hobb aufmerksam geworden. Deshalb war ich sehr gespannt auf diese Trilogie, die wieder Matthias Lühn eingelesen hat. Er hat der Geschichte rund um Fitz Weitseher so viel Leben verliehen, dass für mich sofort klar war, dass ich mit ihm als Sprecher, die Zauberschiff-Trilogie auch hören und nicht lesen werde.
    Teil 1 hat mich positiv überrascht. Die Geschichte kommt ohne großes Gemetzel aus, lebt er durch ihre politischen und gesellschaftlichen Verwicklungen zusammen mit der Hexenholzmagie und den Seeschlangen. Das ist eine wohltuende Abwechslung zu anderen Fantasy-Reihen und trotzdem ist es sehr spannend. Sie kommt allerdings langsam in Gang, man braucht ein bisschen Geduld. Gegen Ende sind einem die Figuren ab so ans Herz gewachsen, dass man einfach nur weiter und weiter hören möchte. Ich warte sehnsüchtig auf Teil 2.

    8 von 8 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Jeanne-Claire 29.01.2017
    Jeanne-Claire 29.01.2017
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    18
    Bewertungen
    Rezensionen
    26
    11
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Bekommt nur langsam Schwung"

    Ich habe mit dem ersten Teil der Zauberschiffe das gleiche "Problem" wie mit Teil 1 der Weitseher; ich brauche lange um rein zu finden, ich musste auch Fitz erstmal eine zweite Chance einräumen, auch bei den Zauberschiffen quäle ich mich durch die Anfänge.
    Die Zauberschiffe ist keine actiongeladene Geschichte, ich denke die Stärken der Erzählungen von Robin Hobb liegen einfach woanders, interessante Zwischenmenschliche Beziehungen, Psychoanalyse (würde ich es bei einigen Figuren und Gegebenheiten schon fast nennen), im sprachlichen Ausdruck.
    Ich mag den Schreibstil von Robin Hobb sehr gerne, sprachlich einfach schön anzuhören, vorallem in Verbindung mit Matthias Lühn.

    3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    amira 16.05.2017
    amira 16.05.2017
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    3
    Bewertungen
    Rezensionen
    12
    9
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "sofort war ich drin ......"

    in der Geschichte. Der Srecher Matthias Lühn lässt die ganzen Figuren lebendig werden in dem er ihnen, jeder einzelnen einen eigenen Charakter schon durch die Färbung der Stimme gibt.

    Ich freue mich schon auf den nächsten Teil. Absolute Hörempfehlung von mir. Wer in eine andere Welt, ohne Kriegsgemetzel, abtauchen möchte ist hier richtig.

    2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Hannah Schmitt 05.03.2017
    Hannah Schmitt 05.03.2017
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    2
    Bewertungen
    Rezensionen
    16
    1
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Der Sprecher ist Geschmackssache"

    Ich finde es schade - meiner Meinung nach nimmt der Sprecher viel zu viel der Geschichte vorweg in dem er gewisse Charaktere so betont, dass man sie nicht mag. obwohl der Charakter noch gar nicht wirklich viel Screenzeit hatte, ist er einem unsympathisch weil man er so aufgezwungen bekommt. Da wäre ein etwas neutraleres Vorlesen besser geeignet. Manche mag das nicht stören - ich entscheide jedoch lieber selbst welchen Charakter ich mag und welchen nicht..

    2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Felix 12.05.2017
    Felix 12.05.2017
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    6
    Bewertungen
    Rezensionen
    122
    4
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Interessante Geschichte, aber mit Schwächen"

    Dies soll eine Rezension über Band 1-5 sein, da ich aus Zeitgründen nicht jedes Buch einzeln ausführlich bewerten möchte. Es sei jedoch gesagt, dass die Geschichte noch nicht zu Ende ist; für einen Abschluss fehlt mir noch Band 6.
    Man sollte sich nicht vom Titel „Die Zauberschiffe“ abschrecken lassen, welcher sich in meinen Ohren eher nach Jugendroman anhört; es geht zuweilen durchaus etwas blutrünstig zur Sache. Was die Story betrifft bekommen Buch 1 und 2 von mir jeweils 4 Sterne, Buch 3 bekommt 3 Sterne, Buch 4 war sehr langweilig und erhält lediglich 2 Sterne, aber zum Glück wurde es in Buch 5 wieder spannender (4 Sterne).
    Positives: Matthias Lühn liest durchweg sehr gut, Spannung wird besonders in Buch 5 gut aufgebaut und hält lange an.
    Negatives: Bereits bei Robin Hobbs Weitseher-Saga ist mir aufgefallen, wie frustrierend die Handlung teilweise für den Leser/Hörer sein kann. Die Hauptfiguren, für die man Sympathien aufbauen soll, handeln größtenteils sehr unlogisch und fast schon dumm, oder sie scheinen geradezu vom Pech verfolgt, sodass sie ständig vom Regen in die Traufe geraten. Zumeist können sie nur durch die Hilfe anderer gerettet werden und finden Ihren Platz in der Geschichte teils eher zufällig. Ein Protagonist muss in meinen Augen keineswegs perfekt sein, aber auch bei der Zauberschiffe-Reihe es ist manchmal zum aus der Haut fahren, wie unüberlegt die Hauptpersonen handeln. Zudem gibt es besonders in Buch 3 und 4 deutliche Längen, in denen fast nichts relevantes passiert.

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Janine 27.02.2017
    Janine 27.02.2017
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    22
    Bewertungen
    Rezensionen
    34
    21
    Mir folgen
    Ich folge
    1
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Nicht das Beste von Robin Hobb, aber dennoch gut"

    Robin Hobb – Die Zauberschiffe 1
    Nachdem ich die Weitseher-Trilogie von Robin Hobb gelesen habe, bin ich ein Riesenfan. Daher habe ich mich für dieses Buch entschieden.
    Obwohl mir das Buch im Ganzen gefallen hat, war ich doch eher enttäuscht davon. Wie schon einige Leser erwähnt habe, dehnt sich die Handlung sehr in die Länge. Vor allem finde ich viele Dialog viel zu lange. Dialoge sollten eigentlich das Tempo einer Geschichte steigern, aber in diesem Buch wurden die Dialoge manchmal etwas mühsam, vieles wurde mehrmals widergekäut. Auch haben mich manche Handlungen und Denkweise der Figuren irgendwie irritiert oder ich konnte sie nicht recht nachvollziehen. Obwohl ich die Idee von lebenden Schiffen und sprechenden Galionsfiguren interessant finde und es mal was neues war, fiel es mir doch irgendwie manchmal schwer, mir das vorzustellen.
    Aber jetzt zu dem, was mir gefallen hat: Robin Hobb ist sehr detailverliebt, was ihre Geschichten und Welten sehr authentisch macht. Ihr Schreibstil ist etwas blumig, aber nicht zu übertrieben. Sie hat ein unglaubliches Talent, ihre Figuren Tiefe, sprich Schwächen und Stärken zu verleihen, so dass man von ihren Geschichten und Gefühlen mitgerissen wird.
    Ich freue mich schon auf den zweiten Teil und hoffe, dass es da etwas rasanter zugehen wird.

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    schmetterling0004 05.02.2017
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    3
    Bewertungen
    Rezensionen
    39
    3
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Mega mühsam dem Sprecher zuzuhören."

    Die Stimme klingt, als ob sie total in sich selber verliebt wäre. Schade um die gute Geschichte.

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Rabenschwarzenacht 08.01.2017
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    9
    Bewertungen
    Rezensionen
    7
    5
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Wieder eine gelungene Hobbs-Geschichte, aber..."
    Was hat Ihnen das Hörerlebnis von Der Ring der Händler (Die Zauberschiffe 1) besonders unterhaltsam gemacht?

    Wie bisher alle Geschichten von R.Hobbs ist auch diese einfach super. Spannend, mitreißend, unterhaltsam. Ein weiterer Ausflug in eine andere Welt. Die Protagonisten wachsen ans Herz, obwohl sie zunächst berechenbar erscheinen und klar nach gut, unangenehm und fies gegliedert scheinen, sind für Überraschungen gut.


    Würden Sie es noch mal mit einem anderen Hörbuch mit Matthias Lühn versuchen?

    Ich brauchte für dieses Hörbuch, das ich so gerne hören wollte, exakt 3 Anläufe.
    Musste mir Herrn Lühn "schönhören", er hat es mir aber nicht leicht gemacht.
    Am Anfang des ersten Teils hat er wirklich alles gegeben - mir war es nervtötend zu viel.
    Irgendwann habe ich mich zu Gunsten der Geschichte damit abgefunden... Deshalb ein Punkt weniger.


    Hat dieses Hörbuch Sie emotional stark bewegt? Mussten Sie laut z.B. lachen, weinen, zweifeln, etc.?

    Nö. Weder noch, war aber wirklich gut unterhalten und wollte kaum Pausen machen.


    Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

    Wer gern Fantasie liest/ hört wird hier bestens bedient.

    3 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Friese Kurt Putbus 30.12.2016
    Friese Kurt Putbus 30.12.2016 Bei Audible seit 2014
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    42
    Bewertungen
    Rezensionen
    60
    60
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Wou, "

    ich gestehe, als ich auf Empfehlung von Audible hin dieses Buch erwarb und zu lesen begann war ich etwas skeptisch. Wieder so nen Historienkram...
    Aber bald war ich gebannt. Eine so volle facettenreiche Story die so imposant vorgelesen wird ist ein Schatz. Ich lauern auf die Vortsetzung.
    gudrun

    3 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.