Jetzt kostenlos testen

Fahr zur Hölle

Tempe Brennan 14
Autor: Kathy Reichs
Sprecher: Ranja Bonalana
Serie: Tempe Brennan, Titel 14
Spieldauer: 7 Std. und 15 Min.
4 out of 5 stars (33 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

In Charlotte, Tempe Brennans Heimatstadt, ist die Hölle los. 200.000 NASCAR-Fans sind auf dem Weg zum Charlotte Motor Speedway und dem großen Rennwochenende. Auf einer Müllhalde nahe der Anlage wird in einem Teerfass eine Leiche gefunden. Ist es die lange vermisste Cindi? Ihre Ermittlungen führen Tempe ins Fadenkreuz einer Verschwörung. Sie arbeitet fieberhaft daran, den Fall schnell aufzuklären. Doch sie weiß: Das Böse holt dich immer ein.

"Fahr zur Hölle" ("Flash and Bones", 2011) ist der 14. Roman aus Kathy Reichs' Krimi-Reihe um die forensische Anthropologin Dr. Temperance "Tempe" Brennan. Reichs' Protagonistin diente auch als Vorlage für die US-amerikanische Fernsehserie "Bones - Die Knochenjägerin", allerdings handelt es sich bei der Serie nicht um eine Verfilmung der Romane.

©2011 Karl Blessing Verlag, München (P)2011 Random House Audio

Das könnte Ihnen auch gefallen

Das sagen andere Hörer zu Fahr zur Hölle

Bewertung
Gesamt
  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    14
  • 4 Sterne
    11
  • 3 Sterne
    6
  • 2 Sterne
    2
  • 1 Stern
    0
Sprecher
  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    13
  • 4 Sterne
    6
  • 3 Sterne
    2
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    2
Geschichte
  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    12
  • 4 Sterne
    7
  • 3 Sterne
    4
  • 2 Sterne
    2
  • 1 Stern
    0

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Extrem übertrieben gesprochen

Die Story ist wie alle Tempe Brennan-Krimi's gestrickt, und leichte, gut zu konsumierende Unterhaltung. Leider wird der Hörspaß durch eine Sprecherin verdorben, die mit die Figuren mit übertrieben verstellter Stimme spricht. Ich würde keinen von Ranja Bonalana gelesenen Krimi mehr kaufen.