Jetzt kostenlos testen

FKK im Streichelzoo

Autor: Björn Berenz
Sprecher: Oliver Rohrbeck
Spieldauer: 9 Std. und 1 Min.
3.5 out of 5 stars (77 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Quentin träumt von der großen Karriere als gefragter Science-Fiction-Autor. Aber steil bergauf geht es für ihn leider nur in seinem Nebenjob - als Pornodarsteller. Und während sein Agent einen künftigen Pornostar aus ihm machen will, nimmt das Chaos seinen Lauf: Eine erektile Dysfunktion, ein gereizter Exposé-Autor und eine wunderschöne Urologin werfen Quentin komplett aus der Bahn.
©2013 Bastei Lübbe AG, Köln (P)2013 SAGA Egmont, Lindhardt og Ringhof A/S

Das könnte Ihnen auch gefallen

Hörerbewertungen

Bewertung

Gesamt

  • 3.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    17
  • 4 Sterne
    24
  • 3 Sterne
    19
  • 2 Sterne
    10
  • 1 Stern
    7

Sprecher

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    31
  • 4 Sterne
    31
  • 3 Sterne
    5
  • 2 Sterne
    3
  • 1 Stern
    3

Geschichte

  • 3.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    13
  • 4 Sterne
    25
  • 3 Sterne
    20
  • 2 Sterne
    8
  • 1 Stern
    7

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Wahrscheinlich ist mein Humor begrenzt!

Leider hat sich nach 3 Stunden hören noch kein größerer Belustigungsfaktor eingestellt. Liegt aber vielleicht daran, daß ich vorher 2 Bücher der fantastischen Rita Falk gehört habe. Fkk im Streichelzoo kommt mir sehr langatmig rüber. Die Situationskomik wird "zerschrieben" und verliert dadurch ihren Reiz. Glück für den Autor, daß auch Komik individuell wahrgenommen wird. Weiterhören wäre für mich aber Zeitverschwendung. Dafür gibt es einfach genügend bessere Literatur.

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Soll wohl witzig sein

Eine Aneinanderreihung von Situationen, die wohl witzig sein sollen, aber leider total langweilig und und unkomisch sind. Nervtoetende Leute mit Stinkefuessen und pubertaere Geschechtsteilpeinlichkeiten sind einfach nur langweilig und nicht komisch. man merkt als Hoerer, dass dieses Buch gezielt auf einer Komikwelle mitschwimmen soll, aber leider das Ziel komplett verfehlt. Langweilig - abgeschaltet, am besten vergessen.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

urkomisch und interessant

Auf Empfehlung meines Sohnes habe ich mir das Hörbuch gekauft und habe es genossen!
es ist nicht nur urkomisch, sondern durch die Bemerkungen über das Sexualverhalten bei verschiedenen Tierarten auch noch informativ.
Wer anstelle von Brutalität und Kriminalität Sexualität hören und dazu noch lachen und schmunzeln möchte, hat hiermit das richtige Buch.

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    2 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Nicht mein....

..... Humor, habe mir deutlich mehr erhofft. Ich fand es öde... bis auf ein paar Stellen, an denen es doch für ein deutliches Schmunzeln reichte. Ansonsten nahm das Buch kaum "Fahrt" auf. Auch nach mehrmaligen Versuchen wurde es nicht besser und gehört zu einen der wenigen Hörbücher die ich am liebsten wieder umtauschen möchte.

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

unterhaltsam

Mir hat die Story gefallen. Mal etwas ganz anderes als üblich. Ich fand das Hörbuch lustig und sehr unterhaltsam.

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Guter Ansatz - aber leider nur Durchschnitt

Ganz nett ist der kleine Bruder von...
Ganz so extrem ist es nicht. Ich fand einige Passagen echt witzig, was aber eher auf Oliver Rohrbeck zurückzuführen ist. Ein paar Szenen hätte man aber auch weglassen können. Der Gesamtstory hätte es nicht geschadet.
Bei einigen Kapiteln kam es mir so vor, als ob der Autor Feuchtgebiete für Männer schreiben wollte.

Der Schreibstil und die Story sind aber gut. Wer sich mal zwischen zwei Frauen entscheiden musste, wird sich hier wiederfinden. ;)