Regulärer Preis: 25,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

In Semiosis, debut author Sue Burke's character-driven audiobook of first contact, human survival hinges on an bizarre alliance. 

Only mutual communication can forge an alliance with the planet's sentient species and prove that mammals are more than tools. 

Forced to land on a planet they aren't prepared for, human colonists rely on their limited resources to survive. The planet provides a lush but inexplicable landscape - trees offer edible, addictive fruit one day and poison the next, while the ruins of an alien race are found entwined in the roots of a strange plant. Conflicts between generations arise as they struggle to understand one another and grapple with an unknowable alien intellect.

©2018 Sue Burke (P)2018 Macmillan Audio

Das könnte Ihnen auch gefallen

Weitere Titel des Sprechers

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    2
  • 4 Sterne
    1
  • 3 Sterne
    3
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Sprecher

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    4
  • 4 Sterne
    2
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Geschichte

  • 3.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    2
  • 4 Sterne
    1
  • 3 Sterne
    1
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    1
Sortieren nach:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Beeindruckend gut!

Ich bin absolut beeindruckt von diesem Buch. Hier bekommt man eine fein ausgearbeitete Geschichte einer Gesellschaft über mehrere Generationen. Dazu noch eine gute Portion Science.
Semiosis schafft es - wie die Klassiker der Science Fiction - eine glaubhafte und detailreiche Welt zu beschreiben. Dazu kommt auch noch eine ordentliche Portion Spannung. Absolut lesenswert!

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars
  • w4
  • 18.02.2018

Faszinierendes Debut

Guter Science Fiction lotet die Grenzen des Vorstellbaren aus und ersinnt soziale, technische oder kulturelle mögliche Entwicklungen.
Sue Burke gelingt all das ausgezeichnet und auf überraschende Art und Weise in ihrem ersten Buch.

Semiosis folgt dem Geist von Asimov, Lem oder auch Star Trek, und versucht, die Motivatoren gänzlich alien-haftem Lebens nachzuvollziehen, und daran auch die Menschheit zu messen.
Das ganze ist spannend und glaubhaft in Episoden erzählt. Schade, dass es mit 14 Std relativ kurz ist, von mir aus hätte es gern noch weitergehen können.

Beschreibung der Handlung, ziemlich spoilerfrei und auch das bezieht sich nur auf das erste Kapitel. Ich empfehle, so wenig wie möglich über das Buch in Erfahrung zu bringen, denn das Entdecken der Welt mit der Geschwindigkeit des Buches ist in sich lohnend:

Semiosis erzählt die Entstehungsgeschichte einer menschlichen Kolonie auf einem fernen Planeten. Eine Gruppe von Idealisten entflieht der sich selbst verzehrenden Menschheit und landet nach 150 jährigem Kryoschlaf ohne Rückkehrmöglichkeit auf "Pax", den der Schiffscomputer noch während des Fluges automatisch als chancenreicher einstufte als das ursprüngliche Ziel.
Doch schon bald scheitert der Idealismus und scheinbar bereits in der zweiten Generation auch der Besiedlungsversuch an der reichen aber extrem menschenfeindlichen Umwelt des Landegebietes - spätestens mit dem Ausfall der letzten noch arbeitenden technischen Hilfsmittel.
Als der Gruppe unerwartet Hilfe von einem noch unerwarteterem nativen Anwohner angeboten wird ...