Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Moral Decision Making Vortrag

Moral Decision Making: How to Approach Everyday Ethics

Regulärer Preis:39,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Inhaltsangabe

Whether or not we're aware of them, we make important ethical decisions all the time - as professionals, consumers, citizens, parents, sons and daughters, and friends. These 24 thought-provoking lectures offer you the chance to reflect on some of the most powerful moral issues we face in our daily lives: Is it ever OK to lie? What are our moral obligations to others? What is the key to living the good life?

From Plato to Kant to Bonhoeffer, you'll see how some of the world's greatest thinkers from across the ages have approached similar problems. Professor Martin provides a complete picture of various ethical schools and approaches and applies this rich philosophical overview to "case studies" relevant to our contemporary lives.

You'll explore all the ins and outs of issues such as business ethics, love and marriage, privacy and technology, genetic engineering, animal rights, and much more. Engaging stories and thought experiments bring these issues to life, showing what different philosophical theories have to say about real-world ethical dilemmas.

According to Professor Martin, the trick is to understand that the mind is like a parachute; it only works when it's open. Rather than take a side in any particular debate, this course provides a framework for thinking through a host of debates and dilemmas from all sides. Through it all, Professor Martin is a sympathetic guide, helping you think through some of our most complex decisions.

PLEASE NOTE: When you purchase this title, the accompanying reference material will be available in your Library section along with the audio.

©2014 The Great Courses (P)2014 The Teaching Company, LLC

Hörerrezensionen

Bewertung

4.0 (6 )
5 Sterne
 (2)
4 Sterne
 (3)
3 Sterne
 (0)
2 Sterne
 (1)
1 Stern
 (0)
Gesamt
3.8 (5 )
5 Sterne
 (2)
4 Sterne
 (1)
3 Sterne
 (1)
2 Sterne
 (1)
1 Stern
 (0)
Geschichte
4.4 (5 )
5 Sterne
 (3)
4 Sterne
 (1)
3 Sterne
 (1)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (0)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    doktorFaustus 28.02.2017
    doktorFaustus 28.02.2017

    Lies, um zu leben!Mein großer Hörbuchtraum: Der Graf von Monte Christo - ungekürzt. Gespielt von Uve Teschner

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    3733
    Bewertungen
    Rezensionen
    338
    258
    Mir folgen
    Ich folge
    189
    58
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Ethik ist Alltag"

    Ethik ist Alltag und Alltag ist Ethik. Wir können keinen Fuß vor den anderen setzen ohne mit ethischen Fragen konfrontiert zu sein. Die "Great Courses" machen Ihrem Namen auch hier Ehre. Thematisch weit gespannt - von der Geburt bis zum Tod - wird die Alltagswichtigkeit ethischer Probleme vor Ohren geführt. Selbst mit meinen dürftigen Englischkenntnissen konnte ich von diesem Kursus profitieren. Den kategorialen Unterschied zwischen der goldenen Regel und dem kategorischen Imperativ habe ich freilich bis heute nicht recht erfasst. Gerne - so auch in diesem Hörbuch - wird das Beispiel des Richters angeführt der einen Delinquenten verurteilt. Dieser könnte dem Richter entgegenhalten: Richter, heißt es nicht: Was du nicht willst das man dir tu, das füg auch keinem anderen zu. Also ein Freispruch nur folgerichtig wäre? Nein. Ein Richter der nicht wollen würde das die Grundsätze des Rechts im Falle eigener Delinquenz auch auf Ihn Anwendung fänden, würde nicht zum Richter taugen. Eine solche Karikatur eines Bewahrers des Rechts wüßte mit Verlaub auch mit dem kategorischen Imperativ nichts anzufangen. Oder etwa: Ein Masochist ist ein Sadist der nach der goldenen Regel handelt: Alles was Ihr wollt das euch die Menschen tun, das tut Ihnen auch. Und schon wieder ganz falsch: Das sadomasochistische Spiel unterliegt strengen Regeln. Ein Masochist möchte wie jeder andere Mensch auch gemäß seinem Begehren, seinem Verlangen, seinen Präferenzen behandelt werden. Und so weiter. Eine sehr lebenskluge Einführung, Hinführung, Unter- und Überführung zur Ethik des Alltags. Keine noch so gute Begründung liefert gleich auch eine Motivation mit. Ohne Gefühl geht in der Ethik gar nichts.

    2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.