Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Where the Bodies are Buried Hörbuch

Where the Bodies are Buried

Regulärer Preis:23,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Inhaltsangabe

In Glasgow, aspiring actress Jasmine Sharp is reluctantly - and incompetently - earning a crust working for her Uncle Jim's private investigation business. When Jim goes missing, Jasmine has to take on the investigator mantle for real. Soon she stumbles into a web of corruption and decades-hidden secrets that could tear apart an entire police force - if she can stay alive long enough to tell the tale...

©2011 Christopher Brookmyre (P)2011 WF Howes Ltd

Hörerrezensionen

Bewertung

4.0 (5 )
5 Sterne
 (3)
4 Sterne
 (1)
3 Sterne
 (0)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (1)
Gesamt
4.7 (3 )
5 Sterne
 (2)
4 Sterne
 (1)
3 Sterne
 (0)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (0)
Geschichte
4.7 (3 )
5 Sterne
 (2)
4 Sterne
 (1)
3 Sterne
 (0)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (0)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    Nienna Marie Bayern 30.01.2017
    Nienna Marie Bayern 30.01.2017
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    1
    Bewertungen
    Rezensionen
    3
    3
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Brookmyre gut wie immer"
    Würden Sie dieses Hörbuch einem Freund empfehlen? Wenn ja, was würden Sie ihm dazu sagen?

    Was soll ich sagen? Ich mag Chris Brookmyre, ich mag seinen Humor, ich mag den leicht schottischen Einschlag der Sprecher. Dieses Buch ist vielleicht nicht sein allerbestes, aber das ändert nichts daran, dass ich es uneingeschränkt empfehlen kann. Das heißt ja nur, dass ich andere *noch* besser finde - und da dies mein Lieblingsautor ist, hängt die Latte halt hoch ...


    Welche Figur hat Ihnen am besten gefallen? Warum?

    Mit Jasmine Sharp schickt Brookmyre eine Anti-Heldin ins Rennen, die als Figur gut gezeichnet wird und sich im Laufe der Geschichte (und der weiteren Bücher) glaubhaft entwickelt. Ihr Gegenpart - oder ihre Ergänzung - Catherine McLeod wird ebenfalls so glaubhaft dargestellt, dass man sie sich ohne Probleme in jedem schottischen Polizeiderzernat vorstellen kann.


    Wie hat Ihnen Sarah Barron als Sprecher gefallen? Warum?

    Die Sprecherin hat mir gut gefallen. Sie schafft es, als Person in den Hintergrund zu treten und die Geschichte und ihre Dynamik in den Vordergrund zu stellen - und das ist das Beste, was ein Sprecher tun kann.


    Hat dieses Hörbuch Sie emotional stark bewegt? Mussten Sie laut z.B. lachen, weinen, zweifeln, etc.?

    Meine Lieblingsszene kann ich hier nicht beschreiben, ohne einen Teil der Geschichte zu früh zu verraten - nur so viel: Chris Brookmyre schafft es immer wieder, die Trennung zwischen "Gut und Böse" in einer Weise zu verwischen, die Spannung schafft und Lust auf mehr macht.

    Der Cliffhanger am Ende ist besonders berührend und - für mich - ein schöner Abschluss.


    Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

    Für meine Ohren als Nicht-Native-Speaker ist das Hörbuch trotz der leicht schottischen Einfärbung (an einigen Stellen) gut verständlich, man kommt relativ schnell rein.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.