Regulärer Preis: 32,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

In an evil world, everything is for sale....

The body of a missing teenager is dredged from the seabed off the Sussex coast, missing vital organs. Soon after, a further two more bodies are found...

Caitlin Beckett, a 15 year old in Brighton will die if she does not receive an urgent transplant. When the health system threatens to let her down her mother takes drastic action and goes to an online broker in black-market organs. The broker can provide what she wants, but it will come at a price.

As Superintendent Roy Grace investigates the recovered bodies, he unearths the trail of a gang of child traffickers operating from Eastern Europe. Soon Grace and his team will find themselves in a race against time to save the life of a young street kid, while a desperate mother will stop at nothing to save her daughter's life....

Dead Tomorrow is the fifth novel in the multi-million copy best-selling Roy Grace series from number one author Peter James.

©2009 Peter James (P)2016 Pan Macmillan Publishers Ltd.

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    10
  • 4 Sterne
    2
  • 3 Sterne
    1
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Sprecher

  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    13
  • 4 Sterne
    0
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Geschichte

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    10
  • 4 Sterne
    2
  • 3 Sterne
    1
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
Sortieren nach:
  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars
  • Volker
  • Braunschweig, Deutschland
  • 30.06.2017

Zu viel des Guten

Serie: Detective Superintendent Roy Grace
Titel: Dead Tomorrow (Part 5)
Author: Peter James
Sprecher: David Bauckham

Der Sprecher ist, wie immer, gut verständlich und vermag es auch wieder, den diversen Charakteren Leben einzuhauchen. Der herrliche britische Humor kommt hier auch wieder nicht zu kurz. Der immer interessanter werdende rote Faden um Roy Grace's verschwunde Ehefrau Sandy wird auch immer brisanter. Das Thema dieses Romanes, der illegale Organhandel ist gut recherchiert und extrem brisant. Also scheint mit diesem Roman alles in Ordnung zu sein. Irgendwie kommt aber angesichts der Fülle an Handlungssträngen keine rechte Spannung auf. Bitte nicht falsch verstehen, der Roman ist alles andere als langweilig...aber irgendwie wäre hier weniger mehr gewesen....