Regulärer Preis: 34,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Betreten Sie Elantris, eine Stadt voll alter Magie, verfallen, ein Zwischenreich. Beherrscht von einem geheimnisvollen Gott. Bewohnt von Menschen, die dazu verdammt sind, in den Trümmern dieser Stadt ewig zu leben. Bis sich das Schicksal von Elantris erfüllt. Und der Tag naht...
©2013 Heyne TB (P)2013 Random House Audio

Kritikerstimmen

'Elantris' ist seit dem Tag seines Erscheinens ein Fantasy-Klassiker!
-- Publishers Weekly

Eine erzählerische Meisterleistung, für die es schlichtweg keinen Vergleich gibt.
-- Barnes & Noble

'Elantris' ist der beste Fantasy-Roman seit vielen Jahren. Brandon Sanderson hat eine völlig neue Welt erschaffen!
-- Orson Scott Card

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    1.376
  • 4 Sterne
    596
  • 3 Sterne
    160
  • 2 Sterne
    61
  • 1 Stern
    46

Sprecher

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    1.404
  • 4 Sterne
    336
  • 3 Sterne
    80
  • 2 Sterne
    18
  • 1 Stern
    11

Geschichte

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    1.112
  • 4 Sterne
    521
  • 3 Sterne
    136
  • 2 Sterne
    47
  • 1 Stern
    39
Sortieren nach:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars

Hörerlebnis in wieder einer neuen Welt

Brandon Sanderson hat es erneut getan!
Er erschafft in Elantris eine Eigene Welt mit einzigartiger Magie und logischen Gesetzen.
Anders als bei vielen anderen Autoren findet man kaum unlogische Momente die zumindest mir den Lese/Höhrspass immer wieder verderben.
Die Geschichte um eine Magische Stadt, mit Zombiehaften Bewohner wird sehr gut erzählt so das man teilweise mit den Figuren leidet, ohne aber den Bezug zur Gesamt Geschichte zu Verlieren.
Zwar werden den Hauptfiguren sehr viele Schicksalsschläge zugemutet, doch das geschickte lösen und die unerwarteten Wenden überraschen auf ganzer Linie und Fesseln über die Ganze Länge des Buches.
Besonders gut gelungen ist die Kritik an den Religionsfanatikern ohne belehrend zu wirken.
Auch wenn ich auf Andere Bücher von Brandon Sanderson warte, war dies nicht nur ein Zwischensnack sondern auf Jeden Fall ein Wahrer Hörgenuss, wobei auch der Vorleser einen wirklich guten Job macht.

40 von 47 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Hmm Naja...

Ich habe vor Elantris schon viele andere Bücher von Sanderson gelesen/gehört.

Strumlicht-Chroniken zb sind fantastisch.
Mistborn habe ich bis jetzt nur Band 1 gelesen. Gefällt mir sehr gut werde ich weitermachen.
Warbreaker/Sturmklänge fand ich sehr gut habe ich sogar schon 2x gelesen.

Tja nun höhre ich gerade Elantris und ich werde damit nicht warm. Irgendwie sind die Charaktere alle uninteressant und es gibt viele lange unwichtige bzw uninteressante Nebenhandlungen.Die Religionen sind verwirrend.
Auch hört es ich nicht wie alles andere von Sanderson mmn.. hat sich jedenfalls sehr gesteigert danach.
Die Stadt Elantris ist das einzige was halbwegs interessant ist.

Von daher kann ich die außerordentlich guten Kritiken über Elantris nicht ganz nachvollziehen.

4 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars

Was für ein tolles Buch!

Wer Schlachtengetümmel, wie bei Abercrombie oder Weeks sucht, ist hier falsch.
Die Geschichte der geheimnisvollen Stadt Elantris, deren Einwohner von einem Fluch befallen zu sein scheinen, zieht den Hörer dennoch sofort in ihren Bann.
Die Protagonisten sind wunderbar, sie entsprechen nicht so sehr den Alltagsmaßstäben, sondern gehören in die zauberhafte Welt der Adligen, Prinzessinnen , Königinnen und bösen Herrschern.
Dabei wird die Geschichte nie süßlich oder schmalzig.
Es ist im besten Sinne ein Fantasymärchen für Erwachsene, das ohne allzu gruselige Szenen auskommt und dennoch so spannend ist, dass man kaum unterbrechen kann.
Der Sprecher ist eigentlich für 7 Sterne gut. hervorragend gelesen!

36 von 43 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Wirkt als hätte der Verlag Druck gemacht....

Die Geschichte im ganzen wäre gut geworden....
Wenn sie nicht so wirr und teilweise überflüßig zusammen gestrickt worden wäre.
Viele Passagen hätte man mit wichtigen teilen ersetzten können, ebenso den Übergang in die letzten zwei Stunden, die hätten mindesten 4 benötigt.
Detlef Bierstedt ist wieder hervorragend in seiner Sprecherrolle, es ist immer wieder eine Ohrenweide wie vielfältig dieser Mann ist:

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars

Endlich mal was Anderes

Dieses Buch hat mich wirklich überzeugt, mal ein ganz anderes Thema, ohne Zwerge, Elfen, Zauberer etc. Trotzdem ein echter Fantasy Roman, spannend bis zum Schluss.
Die vielen Handlungsstränge waren spannend und nicht verwirrend. Und so froh ich erst war, dass es kein Mehrteiler ist, so schade finde ich es im Nachhinein, dass das alles war. ;-)

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars

Coole Geschichte - manchmal bißchen langatmig

Das Buch fesselt den Hörer von Anfang an, nicht zuletzt durch die Stimme von Detlef Bierstedt, der jeder Person seine eigene Betonung gibt. Bei der Geschichte handelt es sich um eine spannende Fantasy-Geschichte (mal einbändig ohne -zig Bände!), mit einer genialen Idee, doch in den letzten Hörstunden muss es ein Blutgemetztel geben...schade, ich dachte, es käme ohne aus....Nichts desto trotz, ein empfehlenswertes Buch, deshalb auch 4 Sterne.

11 von 14 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Martin
  • Gisikon (Lucerne), Switzerland
  • 19.06.2013

Wie 1001 Nacht

An diese Märchen erinnerte mich die Geschichte von Elantris und seinen "verfluchten" Bewohnern nicht zuletzt wegen den vielen Parallelen wie Magie, Prinzessinen, Königen und Intriganten. Eine sehr schön erzählte spannende Geschichte bei der man schnell mitfiebert und in die man sich durch die genial zum Leben erweckten Figuren immer mehr hineinversetzen kann. Mein einziger Kritikpunkt ist der schnelle teils nahtlose Wechsel zwischen Szenen besonders gegen Ende wenn die Ereignisse sich überlappen. Mitunter verliert man den Überblick bis dann ein Name oder eine Stimme wieder Klarheit schafft. Ich hätte mir etwas klarere Pausen zwischen Szenen gewünscht. Ansonsten sehr gelungen und eine Geschichte die ich meinen Kindern weitererzählen werde ;)

5 von 6 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars

Eine wundervolle Fantasy-Opera

Brandon Sanderson at his best - Elantris ist "kürzer" als Mistborn und auch nicht so abgedreht anders.

Aber es hat alles, was ein Sanderson Buch ausmacht. Eine geheimnisvolle Welt, Mythen und fremde Religionen abgefischt mit einer spannenden Polkt-Krimi-Story.

Die beiden Protagonisten erleben die ersten 50% die Handlung parallel, erst dann laufen die beiden Stränge zusammen.

Detlef Bierstadt ist und bleibt einfach einer meiner Lieblingsvorleser, auch hier wieder gekonnt und mit der nötigen Portion Ruhe.

Das Buch "plätschert" so vor sich hin und erst am Ende kommt der grosse Knall, das Finale. Es erinnert mich ein wenig an Dune - was sicherlich an den vielen Bezügen zu Religion und Politik liegt.

Für mich ist Elantris sogar besser als die Mistborn Bücher, einfach dichter und kompakter.

Wer Fantasy mag und Thriller mit Politik und Religion als wesentliche Elemente, der wird hier mit einer wirklich einfallsreichen und tollen Geschichte belohnt!

4 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Linda
  • Baldegg, Schweiz
  • 16.05.2013

Ich war in seinem Bann

Anfangs schwierig alle Charakteren zu zuordnen, doch alle haben so eine Einzigartigkeit, dass diese Namen mit den Charakteren schnell zu einen verschmolzen. ich wollte nicht mehr aufhören zu hören. Ich durfte mich durch verschiedene Blickwinkel von einem Rätsel zum anderen jagen lassen. Es hat so spass gemacht diese Welt kennen zu lernen und sich zu fragen, wie soll es denn jetzt noch weiter gehen? Es geht nicht nur um einen Helden, sondern darum, dass jeder auf seine Art und weise ein Held ist. Strategisch, Politisch und Romantisch mit einem schauderndem Beigeschmack. Es ist nicht allzu blutig obwohl einige eklige stellen vorkommen, doch er beschreibt es nicht zu ausgiebig, anderes würde mein Magen gar nicht ertragen. also sehr empfehlenswert ausser man macht sich nichts aus Machtkämpfen, Frauen mit Köpfchen und Optisch nicht allzu schönen Menschen.

13 von 18 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Nervtötend

Die Geschichte an sich hat Potential. Nur darum habe ich länger durchgehalten, als ich anfangs dachte.

Aber auch bei Fantasy finde ich so alberne Namen und allzu blöd klingende Titel (die zum Großteil nicht mal erklärt werden) richtig nervig. Noch dazu kann man sich diese einfach unmöglich merken. Ich konnte deshalb einfach mit keinem Charakter oder irgendeiner Gottheit/Religion warm werden und habe die ständigen Wiederholungen dieser unaussprechlichen Wörter irgendwann nicht mehr ausgehalten.

Dafur kann der gute Sprecher natürlich nichts, der von mir wie immer seine 5 Sterne bekommt.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich