Jetzt kostenlos testen

Eisgrab. Ein Grönland-Thriller

Sprecher: Matthias Hinz
Spieldauer: 12 Std. und 47 Min.
3 out of 5 stars (5 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Ein Wochenendausflug mit tödlichen Folgen: Als Matthew Cave sich auf die Suche nach seiner Halbschwester Arnaaq macht, ahnt er nicht, in welche Lebensgefahr er sich und seine rätselhafte Begleiterin Tupaarnaq bringen wird. Denn sie finden viele Blutspuren an diesem abgelegenen Ort, die auf ein massives Verbrechen deuten. Und sie entdecken einen geheimnisvollen Bunker unter Tage, der vor Jahren zu einer amerikanischen Basis gehörte.

Hier nahm Matthews Vater Tom Cave an einem geheimen medizinischen Experiment teil, das scheiterte. Toms Vater wurde verdächtigt, zwei Menschen ermordet zu haben, und floh. Seither gibt es keine Spur von ihm. Als Matthew den Spuren nachgeht, interessieren sich plötzlich nicht nur das amerikanische Militär, sondern auch die grönländische Polizei für seine Nachforschungen.

©2019 S. FISCHER Verlag GmbH. Übersetzung von Kerstin Schöps und Marieke Heimburger (P)2020 SAGA Egmont

Das könnte Ihnen auch gefallen

Weitere Titel des Autors

Weitere Titel des Sprechers

Hörerbewertungen

Bewertung

Gesamt

  • 3 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    1
  • 4 Sterne
    0
  • 3 Sterne
    2
  • 2 Sterne
    2
  • 1 Stern
    0

Sprecher

  • 2 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    0
  • 4 Sterne
    0
  • 3 Sterne
    3
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    2

Geschichte

  • 3 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    1
  • 4 Sterne
    0
  • 3 Sterne
    3
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    0

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Der Sprecher ist ein Folterinstrument...

Seit der ersten Minute des Hörbuchs beschäftigt mich die Frage, wer ein solches Produkt mit diesem Sprecher uu verantworten hat. Für mich war es zuletzt eine Tortur, dem Sprecher zuhören zu müssen, um letztlich die Auflösung des Falles zu erfahren. Die teilweise Unübersichtlichkeit des Themas und die vorhandenen Längen sind zu verkraften, wenn auch nicht sonderlich hilfreich.
Aber der Sprecher- den Namen werde ich mir merken; aber nicht im positiven Sinne. Ein Fehlkauf reicht gut hin!! !

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Anderer Sprecher als Teil 1

Sehr sehr schade, Teil 1 hat mir sehr gut gefallen, der Sprecher ist top und so kaufte ich Teil 2 gleich hinterher und wurde sehr enttäuscht, der Sprecher liest monoton und unsympathisch, null Sterne für Lebendigkeit und Kopfkino.