Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    IST ER WIRKLICH IHR FEIND? Als Jess Whitbys Vater in den Verdacht gerät, ein Verräter zu sein, versucht sie verzweifelt, ihn vor dem Strick zu bewahren. Sie ist überzeugt davon, dass Captain Sebastian Kennett der berüchtigte Spion ist, für den ihr Vater gehalten wird, und setzt alles daran, Beweise gegen Kennett zu finden. Doch als der attraktive Captain sie bei einem Überfall rettet und ihr in seinem Haus Unterschlupf gewährt, weiß Jess nicht mehr, was sie glauben soll. Kann der Mann, der so tiefe Gefühle in ihr weckt, wirklich ein Verräter sein?

    >> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung genießt du exklusiv nur bei Audible.

    ©2012 Egmont Lyx (P)2013 Audible Studios

    Kritikerstimmen

    Voller Abenteuer, Intrigen, Humor, Sinnlichkeit und farbenprächtiger historischer Details!
    --Romantic Times

    Das könnte dir auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu Eine riskante Affäre

    Bewertung
    Gesamt
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      34
    • 4 Sterne
      25
    • 3 Sterne
      18
    • 2 Sterne
      6
    • 1 Stern
      2
    Sprecher
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      34
    • 4 Sterne
      19
    • 3 Sterne
      7
    • 2 Sterne
      6
    • 1 Stern
      0
    Geschichte
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      27
    • 4 Sterne
      20
    • 3 Sterne
      12
    • 2 Sterne
      4
    • 1 Stern
      2

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Na ja, solala

    Na ja...das hat mich nicht überzeugt, was die Geschichte und den Gesamteindruck anbelangt.Einzig Svantje Wascher kommt hier gut weg.Die Story eher flach und was eine riskante Affäre angeht...ich habe diese nicht finden können...

    26 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    Groschenroman

    Das Buch ist sehr langweilig, die Handlung selbst wäre gar nicht so schlecht, aber es ist eben wie ein typischer Groschenroman geschrieben. Die Stimme der Vorleserin war auch auch sehr nervtötend.

    7 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars

    anders als erwartet !

    Ich war gleich vom Titel sehr angetan eine riskante Affäre klingt echt toll& Historische Romane gefallen mir in den meisten fällen auch. Aber dieses Hörbuch hat mich sehr enttäuscht,denn der Titel ist sehr irre führend ..ich hatte viel mehr spannung und "erotik" erwartet..ich musste mich fast schon durch die 14 std. quälen !
    Das einzigst positive war die Sprecherin&die gut ausgearbeiteten Charaktere !

    12 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Schön & romantisch

    Mit einer sexi Stimme wird dieser spannende Liebesroman zu einem Hörvergnügen.

    Wenn Frau Romantik mag und "echte Männer" wird sie auf Ihre kosten kommen.

    Der Roman spielt in einem London zu Napolions Zeiten und die Helden sind Kaufläute, Agenten und Diebe.
    Ich mag diese Serie (Spymaster) sehr.

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      2 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Thema Verfehlt würde es beim Aufsatz heißen

    Das Buch ist langweilig, erst nach der ersten Hälfte kommt es gar zum ersten Kuss. Ich habe mich mehrfach gefragt, ob ich mir das Zuhören wirklich antun muss.

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Ich mag es immer wieder hören

    Gut. Die Geschichte ist wirklich nicht der Hit. Wie auch im ersten "Spymaster"-Band verfügt die weibliche Hauptperson über eine nahezu übermenschliche Begabung. Diesmal hat sie als Teenager ein Buchhaltungssystem für das Geschäft ihres Vaters entwickelt. Außerdem war sie als Kind durch die Umstände gezwungen als Diebin zu arbeiten.
    Jetzt ist sie in den Zwanzigern und will beweisen, dass ihr Vater nicht der französische Spion ist, für den er gehalten wird.
    Dabei gerät sie an Cpt. Sebastian Kenneth, der eigentlich mit ihr als Tochter des französischen Spions nichts zu tun haben will, aber dann doch dermaßen von ihr nach nur einer Begegnung hingerissen ist, dass er nicht von ihr lassen kann.
    An der Stelle fehlt mir etwas in dem Buch. Mir wird nie so ganz klar, was die Figuren zueinander hinzieht. Oder was sie so von einander abstößt, dass sich aus diesen Gefühlen ein innerer Konflikt ergibt.
    Der Teil der Geschichte, in dem es um die Lösung der Frage geht, wer der Spion denn nun tatsächlich ist, ist aber gut gemacht. Und hat mir auch gefallen.
    Weswegen ich das Hörbuch aber immer wieder hören möchte, ist die Sprecherin. Ich finde ihre Stimme sehr angenehm. Sie liest dieses Buch eher langsam und sehr ruhig. Das passt auch zur Geschichte. Nichts finde ich anstrengender als Sprecher, die plötzlich durch schrille Töne versuchen, Dramatik in die Geschichte zu bringen.
    Da ich Hörbücher zur Entspannung höre, erfüllt diese Sprecherin für mich absolut die Erwartungen, die ich an ein Hörbuch habe.

    2 Leute fanden das hilfreich