Jetzt kostenlos testen

Eine Marcelli weiß, was sie will

Die Marcelli-Schwestern 3
Sprecher: Yara Blümel
Serie: Die Marcelli-Schwestern, Titel 3
Spieldauer: 10 Std. und 47 Min.
5 out of 5 stars (157 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Dieser alte Sturkopf! Brenna Marcelli ist fürchterlich wütend. Ihr Großvater lässt nicht zu, dass sie das Weingut der Familie übernimmt. Er legt ihr Steine in den Weg, wo er nur kann. Dabei wissen seit jeher alle, dass in ihren Adern kein Blut, sondern Wein fließt. Doch ihre Sturheit kann es mit seiner aufnehmen. Ob es allerdings wirklich klug ist, sich zu diesem Zweck mit Nic Giovanni zusammenzutun?
Er ist Brennas Jugendliebe. Der Mann, der einmal geschworen hat, die Dynastie der Marcellis zu zerstören. Und in dessen Nähe Brenna keinen klaren Gedanken fassen kann. Nein, klug ist das sicher nicht. Aber es fühlt sich unglaublich gut an.


>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.
©2014 Mira Taschenbuch (P)2016 Audible Studios

Das könnte Ihnen auch gefallen

Das sagen andere Hörer zu Eine Marcelli weiß, was sie will

Bewertung
Gesamt
  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    128
  • 4 Sterne
    26
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    3
  • 1 Stern
    0
Sprecher
  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    122
  • 4 Sterne
    25
  • 3 Sterne
    3
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
Geschichte
  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    120
  • 4 Sterne
    27
  • 3 Sterne
    2
  • 2 Sterne
    2
  • 1 Stern
    0

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Schöne Geschichte

Auch der dritte Band der Reihe macht großen Spaß zu hören. Tolle Charaktere in einer spannenden Geschichte.

3 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

nett

Eine weitere typisch italienische Geschichte, zumindest wie man sich das so vorstellen kann.
Einzige die verstellte Stimmlage der Sprecherin ist extrem unangenehm.

1 Person fand das hilfreich