Regulärer Preis: 13,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Die Berufung : 13. August 1476: Christoph "Cristobál" Columbus, nach freibeuterischen Streifzügen gestrandet und am Ende seiner Kräfte, erhält von göttlicher Stimme den Auftrag, nach Westen zu segeln und neue Kontinente für die Menschheit zu entdecken. Er rafft sich auf, um in den Häfen des Okzidents Gleichgesinnte und, vor allem, Geldgeber zu finden, die diese Reisen finanzieren würden. - Gleichzeitig bahnt sich eine Auseinandersetzung zwischen Spaniern und Mauren an. Würde das Emirat von Granada mit Krieg überzogen werden und welche Rolle würde dieser Krieg für den Traum des Christoph Columbus spielen?

CC und die Inquisition: In Spanien brennen die Scheiterhaufen. Ketzer und Andersgläubige werden von der Inquisition gejagt und entweder zum Abschwören gezwungen oder sie landen auf dem Scheiterhaufen. Auch Christoph Columbus zieht die Aufmerksamkeit der Inquisition auf sich, denn er glaubt, wie einige andere Wissenschaftler und Seefahrer auch, dass die Erde eine Kugel ist. Der Großinquisitor, einer seiner größten Widersacher, will mit allen Mitteln verhindern, dass Christoph Columbus Unterstützung vom Königshaus erhält. Dazu ist ihm jedes Mittel recht.Nach der Ermordung des Emirs von Granada hat dessen Bruder und Stellvertreter alle Brücken abgebrochen - das bedeutet: Krieg ! Königin Isabella von Spanien verfolgt erbarmungslos ihr Ziel, die von den Mauren besetzten Gebiete und Städte für das spanische Königreich zurück zu erobern.

Der Schicksalsschlag: Christoph Columbus, inzwischen mit der anmutigen Philippa verheiratet und im Zuckerhandel tätig, ist glücklicher Vater geworden. Doch sein Glück währt nicht lange, der plötzliche Tod seiner jungen Frau trifft ihn hart. König Johann II. von Portugal lehnt jegliche finanzielle Unterstützung ab - er hält Cristobáls Pläne und Träume für Wahnsinn. Vorübergehend verliert der Genuese allen Mut, denn auch aus England kommt noch immer keine Nachricht von Richard III, den er ebenfalls um Hilfe bat.
©2007 SWR (P)2007 CMO Music

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    3
  • 4 Sterne
    3
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    0

Sprecher

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    5
  • 4 Sterne
    2
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Geschichte

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    3
  • 4 Sterne
    2
  • 3 Sterne
    1
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    0
Sortieren nach:
  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Totale Enttäuschung

Ich habe ein witziges Hörspiel erwartet, es hantelte sich jedoch um eine Aneinanderreihung von vulgären und groben Ausdrücken. Schade, da sich die Sprecher viel Mühe geben ein gutes Hörspiel daraus zu machen. Für mich war es der totale Reinfall. Habe nach einer halben Stunde abgebrochen.

0 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich