Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Preis der Deutschen Schallplattenkritik 4. Qu./2020 (Kategorie "Wortkunst"), Platz 1 der hr2-Hörbuchbestenliste 9/2020, Hörbuch der Woche auf WDR 5, August 2020.

    Ein Zug fährt durch die Nacht. Ein junger russischer Intellektueller ist auf dem Weg nach Leningrad, auf den Spuren des großen Romanciers Fjodor Dostojewski. In einer alten, zerfledderten Ausgabe liest er das Tagebuch von Anna Grigorjewna, der Ehefrau und großen Liebe des Schriftstellers. Bald ist er so gebannt von diesen Aufzeichnungen einer Ehe, dass die Figuren zum Leben erwachen - ein zweiter Zug fährt in entgegengesetzter Richtung. Im Jahre 1867 reist das frisch verheiratete Ehepaar Dostojewski nach Baden-Baden, dem Eldorado aller Spieler. "Ein Sommer in Baden-Baden - das ich heute zu den schönsten, anregendsten und originellsten Werken des letzten Jahrhunderts zählen würde" (Susan Sontag).

    Sylvester Groth hat bei zahlreichen Hörbuch-Produktionen bewiesen, dass er mit seiner Sprachvirtuosität zu den Besten seines Fachs zählt. Seine Lesung des Innokenti Platonow im Hörbuch "Luftgänger" (Hörkultur Verlag AG 2020, ISBN: 978-3-906935-36-2) zählt ebenso zu einem eindrucksvollen Hörvergnügen wie diese Lesung, die Walter Adler als Regisseur begleitet hat.

    Der Roman wurde aus dem Russischen übersetzt von Alfred Frank.

    In deiner Audible-Bibliothek findest du für dieses Hörerlebnis eine PDF-Datei mit zusätzlichem Material.

    ©2020 Hörkultur Verlag AG. Übersetzung von Alfred Frank (P)2020 Hörkultur Verlag AG

    Das könnte dir auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu Ein Sommer in Baden-Baden

    Bewertung

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Es gibt noch keine Rezensionen