Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

✓ Ein exklusiver Original Podcast

✓ Neue Folgen immer montags

✓ Kostenlos für Audible-Abonnenten

Inhaltsangabe

Hinter jedem großen Satz steckt eine Debatte. "Nein heißt nein". "Niemand hat die Absicht eine Mauer zu errichten". "Wir schaffen das". An diese Sätze erinnert sich jeder. Und über diese Sätze lässt sich streiten. Genau das machen Hendrik Schröder und Christoph Schrag in ihrem Podcast Ein Satz für Zwei

Aber keine Angst, die beiden sind gute Freunde und bleiben es auch. Sie zerpflücken jede Woche einen der Sätze, die groß genug sind, um in Geschichtsbüchern zu landen. Was steckt hinter den Worten? Und wie finden wir das? Gemeinsam mit ExpertInnen klettern Schrag und Schröder zwischen die Zeilen.

Wenn du diesen Podcast zu deiner Bibliothek hinzufügst, kannst du auf mindestens 30 Folgen zugreifen, die schon veröffentlicht sind oder noch veröffentlicht werden. In der Audible-App werden dir immer die 30 neuesten Folgen angezeigt. Alle veröffentlichten Folgen kannst du über deine Bibliothek auf Audible.de hören. Audible-Abonnenten genießen kostenlosen Zugriff auf Podcasts.

©2017 Audible Studios (P)2017 Audible Studios
Ein Satz für Zwei

Über die Gastgeber

Hendrik Schröder (bartfrei seit immer): wollte als Kind schon zum Radio und hat es über die Stationen Punkrock, Gartenbau und Politikstudium auch schnell geschafft. Heute füllt er beim RBB ein Bündel an Sendungen und Formaten auf Inforadio, Fritz, radioeins und radioBerlin 88,8. Und bald auch das Internet.

Christoph Schrag (Bart seit ’95): lebte lange für Musik, aber nie von ihr. Wegen Scharfzüngigkeit war der Weg zum Radio alternativlos, was er nach 22 Semestern Sprachstudium, vier Schauspielkursen und zig Castings auch einsah. Heute ist er Moderator bei Fritz vom RBB und im vierten Bildungsweg Podcaster.


Lust reinzuhören?

Darf man sich über den Tod freuen?
Fail fast, fail forward
Das gläserne Schlachthaus
  • Flg. 5 - Merkel/ Bin Laden
  • Darf man sich über den Tod freuen?
  • Flg. 14 - Homer und das Versagen
  • Fail fast, fail forward
  • Flg. 15 - McCartney und das Schlachthaus
  • Das gläserne Schlachthaus

Das könnte dir auch gefallen

Das sagen andere Hörer zu Ein Satz für Zwei (Original Podcast)

Bewertung
Gesamt
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    259
  • 4 Sterne
    34
  • 3 Sterne
    20
  • 2 Sterne
    5
  • 1 Stern
    12
Sprecher
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    250
  • 4 Sterne
    34
  • 3 Sterne
    8
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    10
Geschichte
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    225
  • 4 Sterne
    44
  • 3 Sterne
    16
  • 2 Sterne
    5
  • 1 Stern
    10

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Ein intellektuelles Vergnügen

Auf welchen Platz würden Sie Ein Satz für Zwei (Original Podcast) auf Ihrer Hörbuch-Bestenliste setzen?

Ein Satz für Zwei gehört definitiv zu meinen Lieblingspodcasts. Er ist sowohl intellektuell und sprachlich anregend (hier macht sich das Sprachstudium Christoph Schrags bemerkbar), eignet sich aber auch gut zum zuhören. Durch den gegenseitigen Austausch wirkt es zudem sehr persönlich. Die Gesprächsthemen sind interessant und ansprechend, auch wenn die zitierten Persönlichkeiten sicher nicht in ihrer Gänze erschöpft werden.

15 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Der Podcast bereichert für mich jede Woche.

Regt mich immer wieder zum Lachen, Nachdenken und Hinterfragen der eigenen Einstellung an. Absolut empfehlenswert!

6 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Klasse Podcast! Weiter so mit guten Sätzen.

Ich bewerte hier das Podcast allgemein und nicht jede Folge einzeln. Obwohl ich bisher fast von jeder Folge wirklich begeistert war.

Die Sprecher sind ja nicht nur Kollegen, sondern auch gute Freunde und das hilft den Diskussionen wirklich sehr, denn zum einen werden die Gespräche dadurch sehr ehrlich und natürlich und sie sind lockerer und ungezwungen.
Trotzdem sind beide natürlich nicht immer einer Meinung, was für solche Gespräche doch von Vorteil ist. Aber sie diskutieren deshalb sehr human und ehrlich und doch in höflicher und freundschaftlicher Art und Weise.

Und die Diskussionen sind belegt durch Wissenschaftler, durch Doktoren, durch verschiedenste Sachkundige, die nicht einfach nur eine Meinung haben, sondern das ganze durch Hintergrundinformationen und wissenschaftliche Untersuchungen belegen.

Ich finde die ausgewählten Sätze zum großen Teil sehr interessant und super für Diskussionen dieser Art. Und ich bin sehr begeistert von der Auswahl der Sprecher.
Es kann sehr gerne noch eine Weile so weitergehen, da gibt's bestimmt noch jede Menge Sätze, die sich finden lassen.

9 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Great - bitte lasst die Tiere weg

guter Podcast mit inspirierenden Gesprächen. Wir wissen jetzt dass die beiden befreundet sind, könnte man das nicht weiter kürzen? Das Einzige was nervt sind die Tiergeräusche (am Ende), falls man nicht rechtzeitig den Ausschalter findet....
Danke!

3 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Einmal quer durch die Weltgeschichte

Ich finde es schön - dass die Sätze einfach einmal quer durch die Weltgeschichte gehen. Sie beziehen sich nicht nur auf das jetzt und heute, sondern auch auf ältere Sprichwörter (zB Konfuzius) oder Sätze von Nicht-Menschen (Siri).

Anders als ich dachte wird hier auch nicht der Satz auseinander genommen, sondern der Hintergrund des Satzes, die Bedeutung und ggf. Auswirkungen, Pros und Cons, gut belegt auch mit Quellen und weiteren Stimmen.

Es lädt dazu ein, auch mal die Bedeutung gewisser Sätze einfach vor den Kopf geworfen zu kriegen und nicht nur einseitig zu denken oder "den Satz" einfach hinzunehmen. Ich hätte zB. nie über die Beudeutung von Siris Satz "Ich bin mir nicht sicher, ob ich das richtig verstanden habe" nachgedacht, oder dass dieser Satz immer seltener wird.

Ganz interessant für so zwischendurch, durch alle Themengebiete hindurch . Werde ich mir auf jedenfall weiter anhören!

7 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Flg. 121 - Geschenk des Himmels

Ich habe mir den Podcast aufs Handy geladen aufgrund eines Verweises aus einem Internetartikel. Voller Vorfreude auf einen kompetent und kontrovers geführten Diskurs über Sinn und Unsinn von Windenergie, habe ich gleich als erstes die Flg 121 geladen. Allerdings wird dies auch die letzte Folge sein, die ich aus diesem Podcast gehört bzw. reingehört habe, denn ich konnte mir dieses oberflächliche Gesülze nicht zu Ende anhören. Es wurden lediglich allgemein bekannte Phrasen gedroschen. Es wurden keinerlei Hintergrundinformationen zum Thema geliefert. Es wurden keine Argumente pro oder contra angeführt, die auf Erkenntnisse aus den letzten Jahren bzw. Jahrzehnten in der Windernergiewirtschaft beruhen. Kann man überall nachlesen. Diese Art der Konversation erwarte ich von Leuten, die ihre Bildung aus der Bild haben und nicht von Journalisten, die bevor sie etwas veröffentlichen, sich mit der Thematik vertraut machen und auch durchaus etwas kritisch damit auseinandersetzen sollten. Ich erwarte hier keinen Fachvortrag aber schon etwas mehr Tiefe und nicht nur die persönlichen Meinungen, gebildet aus Schlagzeilen der Mainstream-Medien. Besonders die Aussage darüber, sinngemäß, dass Leute auf dem Lande sich mal nicht so anstellen sollten wenn da 1-2 Windmühlen hinterm Gartenzaun stehen.. dient ja schließlich der Rettung des Klimas und der Welt, sind sehr aufhellend. Wenn man sowas hört, steht einem die Ko..e bis zum Hals. Man weiß sofort der Typ hat überhaupt keine Ahnung wovon er redet und hat sich noch nie ernsthaft mit dem Thema auseinandergesetzt. In einem Wort: enttäuschend!

2 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Für zwischendurch ganz gut

Finde gut, dass es immer ca. 30 min dauert und sie sich dran halten, ist nicht bei jedem Podcast zu.
Die Themen sind manchmal etwas komisch und die Diskussionen zu gewollt.
Aber völlig verständlich, bei einen Podcast der jede Woche erscheint.

Kann es empfehlen

2 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Super gut aufbereitete Diskussion!

Immer aktuelle Themen, die leicht verständlich auch komplexere Hintergründe beleuchten. Vielen Dank dafür! Unbedingt weiterführen!

2 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Großartiger Schlagabtausch


Echt tolle Sätze... Schrag und Schröder sind ein großartiges Diskussionsteam und haben stets spannende Gast-/Expertenbeiträge die auch zumeist perfekt die verschiedenen Seiten des jeweiligen Satzes beleuchten.
Ich hatte vor einem Jahr auch einen Satz als Anregung gemailt und hatte eine sehr freundliche Antwort von Herrn Schröder bekommen, dass der Satz spannend und sehr komplex ist und ihr Interesse geweckt hat, somit hoffe ich das er im kommenden Jahr mal auf der Agenda steht.

2 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Hörenswert

Die beiden Journalisten diskutieren über interessante Themen ohne sich dabei selbst in den Mittelpunkt zu stellen (wozu die Kollegen einiger anderer Podcasts nicht in der Lage sind), sie sind eloquent und nie banal. Empfehlenswert.

2 Leute fanden das hilfreich