Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Ein Liebespaar, das alle Herzen im Sturm erobern wird.

    Sein Weg? Vorherbestimmt! Seine Verlobung? Arrangiert! Seine Gefühle? Verboten! Tritt ein in eine Welt voll dunkler Magie und geheimer Sehnsucht!

    Seit seinem dritten Lebensjahr ist Rowan O’Brien mit der Kronprinzessin von Iriann verlobt. Für seine Familie bedeutet die Heirat viel, versprechen sich die O’Briens mit der Verbindung doch eine Rückkehr an die Macht. Aber im Vorfeld der Hochzeit sorgen Gerüchte für Verstimmung: Rowans enge Freundschaft mit der gleichaltrigen Magierschülerin Raven wird von missgünstigen Stimmen aufgebauscht und großgeredet. Dabei empfindet Rowan nichts als Freundschaft für Raven. Die Wahrheit ist viel komplizierter: Rowan liebt keine andere Frau. Sondern den Königssohn Ash.

    >> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung genießt du exklusiv nur bei Audible.

    ©2020 Ueberreuter Verlag GmbH (P)2020 Audible Studios

    Das könnte dir auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu Ein Labyrinth aus Schatten und Magie

    Bewertung
    Gesamt
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      60
    • 4 Sterne
      33
    • 3 Sterne
      12
    • 2 Sterne
      6
    • 1 Stern
      3
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      67
    • 4 Sterne
      30
    • 3 Sterne
      11
    • 2 Sterne
      2
    • 1 Stern
      0
    Geschichte
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      53
    • 4 Sterne
      29
    • 3 Sterne
      16
    • 2 Sterne
      8
    • 1 Stern
      4

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Wunderbare Liebesgeschichte

    Eine wunderschöne, märchenhafte und phantasievolle Geschichte, die wunderschön geschrieben und toll vorgelesen wurde. Die Stimme des Sprechers fand ich sehr passend.

    8 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    Viel Hype um nichts

    4,5/5 Sterne. So die einzusehenden Bewertungen des Buchs. Angeblich spannend, innovativ, Leidenschaftlich und mit ausgefeilten Charakteren.

    Ich frage mich allerdings, ob ich ein völlig anderes Buch gelesen habe, als alle anderen. Das Ende ist furchtbar über eilt und lässt die wichtige Frage, die im ganzen Buch immer wieder gestellt wird, völlig unbeantwortet. Die Charaktere sind platt und unglaublich simpel gestrickt. Sie treffen sich 5 Mal und sprechen von Welten erschütternder Liebe... Figuren die absolut keine Bedeutung für den Verlauf haben, werden eingeführt und alles so oberflächlich angekratzt, dass man meinen könnte, eine Zusammenfassung zu lesen. Der Schreibstil ist wie für Grundschüler. Möglichst kurze, simple Sätze. Anregend und fantastisch stelle ich mir anders vor....
    Toxisches Verhalten wird wie immer romantisiert und am Ende des Tages gibt es mehr Homophobie im Buch, als eigentliche Liebe. Eine entsprechende Trigger-Warnung sucht man vergebens.
    Das letzte Drittel des Buchs erweckt in mir den Eindruck, dass der Autor schnell fertig werden wollte. immerwieder werden Dinge eingestreut, die nicht näher erklärt werden. Taten bleiben ohne Folgen und durch die sprunghaften, simpel umschriebenen Abläufe lässt sich so etwas wie Spannung nicht greifen.
    Seicht, langweilig und banal... keine schlechte Unterhaltung, aber weit entfernt von gut.

    6 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Viel Potential

    Ich dachte mir so "hey cool, endlich mal Fantasy ohne Cis-Gender-Denken" - gegönnt. Gerade wenn die Geschichte anfängt die Pfade der Charaktere zu offenbaren, dann ... hört das Buch auf. Nicht falsch verstehen, ich fand es nicht schlecht, aber es fehlt Tiefe, es fehlt mehr Leidenschaft, es fehlt die Fortführung. An Ende wird man ziemlich abrupt allein gelassen, so wie ein literarischer Coitus interruptus. Ich hoffe die Fehler werden mit einem zweiten Teil korrigiert....

    5 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Bis auf das Ende gelungen

    SPOILER WARNING!!!

    Das Ende drückt sich um die eigentliche Auflösung. Der innere Konflikt zwischen Coming Out, politischen und familiären Erwartungshaltungen, einer Verlobung mit der Thronfolgerin, gesellschaftlicher Ächtung von Homosexualität wird nicht mal im Ansatz gelöst, denn Verliebtsein ist nicht die Lösung für irgendetwas. Der Autor wählt das Ende, das ihm am wenigsten Arbeit und erklärt das Ende des Hexenbrandes zum Happy End, es wird nicht mal ein Epilog geliefert. Ein gelungenes Ende geht anders und ich bin richtig wütend über diese Faulheit.

    5 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Mal was ganz anderes

    Eine fantastische fesselnde Geschichte, die nach einer Fortsetzung schreit. Mit den Charakteren fühlt man sich sofort verbunden.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    tolles Hörbuch mit schwulem hintergrund

    die Geschichte ist schlüssig und weist viele interissante Fassetten auf.
    die Story ist leider sehr schnell erzählt an sich bietet sie viel Potenzial für einen 2 Teiler.
    nun ja und das Ende ist sehr abrupt. gerne hätte man erfahren wie es mit dem paar nach der Rückkehr endet. nun ja manch einer mag es ja so.

    alles an sich wer eine Geschichte mit einen Homosexuellen hauptcarakter mag wo es nicht nur oder gar nicht um sex geht . Ist hier mehr als richtig.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Tolle Liebesgeschichte

    Schönes Hörbuch, konnte kaum bis zum Ende durchhalten, der Schluß könnte gut der Anfang eines neuen Teiles werden.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Sehr schön und gefühlvoll

    Das Buch oder auch Hörbuch fiel mir hier durch sein wirklich schönes und passendes Cover auf. Man konnte nicht sofort feststellen, was dahintersteckte, aber ich war auf jeden Fall neugierig.
    Gelesen wird das Hörbuch von Kevin Kasper, den kannte ich als Erzähler bisher noch nicht, aber ich finde ihn doch sehr passend für die Geschichte.
    Es geht hier (da er auch der Erzähler ist) um Rowan O‘ Brien, der die Kronprinzessin Iriann heiraten soll. Im Grunde hat er auch nichts dagegen, sie sind ja schon seit ihrem dritten Lebensjahr verlobt, also warum sollte er nun einen anderen Weg einschlagen. Aber genauso merkt Rowan auch, dass er anders ist als alle Kinder, Teenager oder Menschen die er kennt und um sich hat.
    Die einzige, die ihn da etwas besser versteht ist seine beste Freundin Raven. Es wird ihnen sogar eine Affäre nachgesagt, aber gerade Rowan weiß, dass er das gar nicht möchte.
    Und dann lernt er Ash kennen, den Bruder seiner zukünftigen Prinzessin und endlich erkennt er, was er bisher nicht verstanden hat. Und dann nach und nach sorgt dieser für einen mächtigen Wirbel in Rowans Leben.
    Kurz gesagt geht es hier um die Liebe zweier Männer. Aber natürlich wird das ganze nicht einfacher, da sie ja königlichen Ursprungs sind und daher so eine Beziehung schon einmal gar nicht möglich ist. Aber die Liebe zwischen Rowan und Ash beginnt zwar anfänglich sehr süß und vorsichtig aber nach und nach merken wir doch, dass echte Gefühle entstehen.
    Und auch wenn es alles scheinbar wie ein zauberhaftes schönes Märchen erscheint, ist dann doch ein düsterer Zauber der sich über die Liebe und das Buch bewegt und der steht der Liebe dann ebenso im Weg.

    Was ich schade finde, ist dass das Hörbuch nur von Rowans Seite aus vorgetragen wird und das wir Ashs Gefühle eigentlich nur erahnen können, auch wenn wir sie doch sehr gut erahnen können. Die Geschichte ist wirklich wunderschön vorgelesen und man fühlt sich doch ein wenig verzaubert. Man möchte gar nicht, dass hier etwas Böses auftaucht, man möchte einfach nur einen Kitschroman haben und von Anfang bis Ende die Liebe der Königssöhne genießen. Es ist sehr feinfühlig und man fühlt sich wirklich stark angezogen gerade auch von den beiden Hauptcharakteren.
    Eine schwierige Entscheidung für beide steht bevor und nicht nur ihre Liebe betreffend, sondern auch für das Land das bedroht wird.
    Ich will gar nicht zuviel verraten, aber es ist wirklich ein schönes fantasievolles Erlebnis und ein fantastisches Hörbuch.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Herzerwärmende Geschichte!

    Das ist mal etwas romantisches und hört sich an, als gäbe es eine Fortsetzung. Und der Sprecher hat stimmmässig sehr gut gepasst zu den Protagonisten und auch gut gelesen.

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Gute Stoty Mäßiges Ende

    Zum Sprecher: 5/5 Sterne

    Kevin Kasper ist ein fabelhafter Sprecher. Er hat eine angenehme Stimmlage – nicht zu alt und nicht zu jung. Seine Sprachmelodie ist auch nicht zu eintönig und nicht zu überbetont. Die verschiedenen Charaktere unterscheidet er gut mit seiner Stimme.

    Zum Buch: 3,5/5 Sterne

    Zwischen Fantasy und LGBT ist das Buch sehr Fantasy lastig. Es geht um eine Welt in der es Magie gibt und es früher Elfen gab. Die Liebesgeschichte (wenn man sie so nennen darf) ist eher im Hintergrund. Sie ist zwar einer der Hauptbeweggründe für den Hauptcharakter Rowan aber die romatischen Handlungen werden im Verhältnis zum Fantasy Plot eher trocken gelegt.

    Die Story hat interessant angefangen, aber es werden sehr viele Namen auf einen geworfen mit denen man sich erst einmal zurecht finden muss. Sobald die Handlung im Rollen ist wird sie aber durch nichts mehr gestoppt. Ich konnte kaum aufhören weil es so spannend für mich war – was passiert als nächstes? Wie verhält sich Rowan? Erfährt jemand von seinem Geheimnis? Das war alles schön und gut bis zum letzten Abschnitt des Buches. Es hat sich leider nur noch gezogen, mir kommt vor man hätte alles ein wenig kürzer und spannender beschreiben können. Rowan war auch plötzlich sehr misstrauisch und wollte auf die einzige Hilfe die ihm geboten wurden (in einer scheinbar aussichtlosen Situation) verzichten. Der Schluss war für meinen Geschmack zu offen, man hat gar keine Idee wie alle reagieren und wie es mit dem Königreich weitergeht.
     

    Fazit:

    Gutes Buch, mehr Fantasy als Romance, nett zum zwischendurch hören, leider ein zu offenes Ende, fabelhafter Sprecher

    Ich hätte mir noch ein paar Kapitel oder einen Epilog gewünscht in denen klar gestellt wird was nun mit Rowan und Ash passiert, wie die Familie es auffasst, wohin sie gehen, wie es mit der Regierung weitergeht etc.