Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Sie sind Amazon Prime-Mitglied?

2 statt 1 Titel kostenlos erhalten

    Inhaltsangabe

    Bei einem romantischen Dinner im Caledonian Hotel erinnert sich Rebus an einen Mord, der fast vierzig Jahre zuvor dort stattgefunden hat: Eine junge lebenslustige Bankiersgattin wollte in dem Luxushotel einen Liebhaber empfangen - am nächsten Morgen wurde sie tot aufgefunden. Die Verdächtigen kamen aus den besten Kreisen, der Täter wurde nie gefasst. Ein Skandal, der Rebus nicht loslässt.

    Während er sich in den alten Akten vergräbt, gerät das kriminelle Machtgefüge in Edinburgh gefährlich ins Wanken: Darryl Christie, eine der Hauptakteure, wird überfallen und halb totgeschlagen; eine Ermittlung wegen Geldwäsche bringt ihn zusätzlich in Bedrängnis. Es sieht so aus, als würde Ex-Gangsterboss Big "Ger" Cafferty im Hintergrund die Fäden ziehen. Eine Entwicklung, die Rebus gar nicht recht sein kann. Zumal die erste Leiche im tödlichen Revierkampf von Schottlands Unterwelt nicht lange auf sich warten lässt...
    ©2017 Headroom (P)2017 Headroom

    Das könnte Ihnen auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu Ein Kalter Ort Zum Sterben

    Bewertung
    Gesamt
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      37
    • 4 Sterne
      24
    • 3 Sterne
      6
    • 2 Sterne
      8
    • 1 Stern
      3
    Sprecher
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      40
    • 4 Sterne
      19
    • 3 Sterne
      8
    • 2 Sterne
      4
    • 1 Stern
      2
    Geschichte
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      34
    • 4 Sterne
      16
    • 3 Sterne
      12
    • 2 Sterne
      6
    • 1 Stern
      4

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Endlich wieder ein Rebus

    Ich liebe die Geschichten und auch diese hat mich nicht enttäuscht. Allerdings bin ich in Sachen Sprecher wohl ein Gewohnheitstier. Ich mit den letzten beiden Sprecher könnte ich mich anfreunden, mit diesem nicht. Einfach, weil Rebus in meiner Vorstellung eine andere Stimme hat. Aber aus neutraler Sicht hat er das sicher ganz gut gemacht.

    10 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Großartig !!

    Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

    Einer der besten Rankins. Und ich habe alle gelesen. Gemütlich, witzig und doch sehr spannend. Man lebt mit den Protagonisten und ist traurig, dass die Geschichte endet.

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Hab mich gut unterhalten gefühlt.

    Dieses Buch ist Teil einer Serie, von der ich nichts wusste. Trotzdem ist der Einstieg, meiner Meinung, nach sehr leicht. Die Charaktere sind gut gezeichnet und dank der Dialoge gibt es des Öfteren was zu lachen. Schön das es hier gut platzierte Ironie gibt.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Wie immer super ... wie jeder teil von John Rebus.

    Sprecher am Anfang gewöhnungsbedürftig. . aber das ging nach der ersten Stunde . Story wie immer super .

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Alterswerk

    Gewohnt sehr gute Kost von Rankin. Bemerkenswerte Gedanken über soziale Missstände und über das Älterwerden.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Ulrich

    Was hat Ihnen das Hörerlebnis von Ein Kalter Ort Zum Sterben besonders unterhaltsam gemacht?

    Endlich ein humorvoller John Rebus. John Rebus scheint so langsam mit sich ins Reine zu kommen. Und das ist schön. Es macht ihn und die ganze Geschichte sympathischer - was nicht heißt, dass die früheren Romane nicht gut waren!

    Was mochten Sie an der Handlung am liebsten?

    Schön ist es auch, dass immer mehr "alte Bekannte" einen gemeinsamen Auftritt haben. Die "Knoten schließen sich" und zwar gut und unterhaltsam. Da ich erst vor einem Jahr mal wieder in Edinburgh war liegt es vielleicht auch daran, dass mir alles vertraut vorkam - aber eben auch an dem super gutem Sprecher.

    Welche Szene hat Ihnen am besten gefallen?

    Nun - es waren wohl die Szenen wo sich John Rebus und Malcolm Fox immer näher gekommen sind - zusammen mit Siobhan Clarke sind alle jetzt ein gutes wenn auch nicht offizielles Ermittlerteam. Und als solches unschlagbar. Ich warte jetzt schon sehnsüchtig auf den nächsten John Rebus!!!

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      2 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Nicht mein Rebus, nicht meine Geschichte

    Die Stimme, mit der Rebus intoniert wird, erinnert mich an Winnie Pooh - da hätte ich mir deutlich mehr Neutralität in der Lesung gewünscht. Auch die Geschichte bleibt blass - keiner der Handelnden wird weiter entwickelt und das Wiederauftauchen von BGC macht es noch langweiliger und vorhersehbarer ...

    1 Person fand das hilfreich