Jetzt kostenlos testen

  • Eat Pray Love. Eine Frau auf der Suche nach allem quer durch Italien, Indien und Indonesien

  • Geschrieben von: Elizabeth Gilbert
  • Gesprochen von: Julia Fischer
  • Spieldauer: 11 Std. und 53 Min.
  • Gekürztes Hörbuch
  • Kategorien: Liebesromane
  • 4,2 out of 5 stars (553 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Elizabeth ist Anfang dreißig und hat eine schmerzvolle Scheidung hinter sich. Sie steht vor dem Nichts und beschließt, ein neues Leben zu beginnen. Elizabeth geht nach Rom, lernt Italienisch und genießt das Leben. Es folgen vier weitere Monate in einem indischen Ashram, wo sie sich in endlosen Meditationen übt. In Bali schließlich erfährt sie die glückliche Balance zwischen innerem und äußerem Glück.

    Mit Selbstironie, Charme und Intelligenz erzählt die Autorin von ihrer Reise durch die Welt und zu sich selbst.

    ©2006 Berlin Verlag GmbH (P)2006 Lagato Verlag

    Kritikerstimmen

    Gilberts lakonischer, freimütiger Bericht ihrer außergewöhnlichen Reise lässt selbst den größten Zyniker davon träumen, eines Tages in einem indischen Ashram - oder auch über einem überirdisch leckeren Stück Pizza - Gott zu finden.
    -- Los Angeles Times

    Engagiert, intelligent und höchst unterhaltend! Die Schilderung ihrer Zeit in Indien ist wunderbar und ehrlich geschrieben.
    -- Time Magazin

    Das könnte dir auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu Eat Pray Love. Eine Frau auf der Suche nach allem quer durch Italien, Indien und Indonesien

    Bewertung
    Gesamt
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      311
    • 4 Sterne
      139
    • 3 Sterne
      51
    • 2 Sterne
      25
    • 1 Stern
      27
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      218
    • 4 Sterne
      64
    • 3 Sterne
      23
    • 2 Sterne
      2
    • 1 Stern
      2
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      212
    • 4 Sterne
      63
    • 3 Sterne
      21
    • 2 Sterne
      10
    • 1 Stern
      8

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      4 out of 5 stars

    besser als das Buch

    nachdem ich da Buch gelesen hatte, war ich doch sehr gespannt, was das Hörbuch so bringt - und ich bin begeistert. Erst durch den Vorleser wir die Geschichte zu etwas Besonderem.

    Die Hauptperson macht etwas was sich viele Menschen ihren Träumen vorstellen aber nicht den Mut haben es in die Tat umzusetzen - aussteigen und in ein völlig neues Leben eintauchen und das in drei Kulturen. Italien, Indien und Indonesien- sie erfährt viel über sich selbst und der Leser viel über fremde Kulturen.Absolut lesenswert und hervorragend vorgetragen.

    8 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars

    Wunderbar geschrieben und gesprochen

    Ich gebe zu, ich liebe dieses Buch. Es ist wunderbar geschrieben und die Sprecherin versteht es, jedem Wort Leben einzuhauchen. Eines meiner absoluten Favoriten.

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars

    nichts für Hollywood-Film-Liebhaber

    Wer hier einen kurzweiligen und spannenden Roman erwartet liegt falsch. Damit will ich nicht sagen, dass er tiefsinnig ist - aber er er erzählt eben. Er erzählt auf eine sehr sanfte Weise die Erlebnisse eines Menschens und seiner Entwicklung.
    Der erste Teil, der von Italien handelte war ok- ich, als Fan des italienischen Essens und des Landes im Ganzen, war in dieser Hinsicht sehr zufrieden gestellt.
    Als es dann nach Indien ging, wurde es für mich wirklich interessant. Ohne großes Drama und spirituellen Exkursen berichtet die Autorin von ihrer Zeit im Ashram, von dem Leben, den Gesprächen, den Begegnungen und den Freunden, die sie dort gewonnen hat.
    Wer sich nicht für Buddhismus und Meditation auch nur ansatzweise interssiert, hat sicherlich an diesem Teil keine Freude. Mich hat es fasziniert - und ich hab Teil 2 und 3 sicherlich schon dreimal gehört. Natürlich hab ich auch eine große Portion Neid empfunden, dass sei ihrem Leben so entfleuchen und sich die Zeit im Ashram (und auf Bali) wirklich nehmen konnte.
    Der 3. Teil, der auf Bali stattfindet, hat auch wieder seinen eigenen speziellen Reiz. Auch hier darf man anderen Kulturen und Denkweisen nicht abgeneigt sein.
    Aber trotzdem ist alles in eine unterhaltsame Geschichte verpackt, die man im wahresten Sinne des Wortes "miterleben" kann.

    Für mich war dieses Buch eins der schönsten, die ich in der letzten Zeit gehört habe - und garantiert werde ich nicht den Fehler begehen, diesen Film in der Julia-Roberts Verfilmung anzuschauen, denn ein Film kann einfach nicht die Gedanken, Erlebnisse und Gefühle wieder geben - erst recht nicht als Hollywood-Produktion!!

    Das Buch ist etwas GANZ besonders.

    11 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars

    super spannend interessant

    Ich bin begeistert von der Spannung in diesem Buch. Auch die Unterschiede der verschiedenen Länder. sehr empfehlenswert

    4 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Einfach wunderbar!

    Fesselnd von Anfang bis zum Ende, geradezu süchtig machend.
    Inspirierend, sinnlich, exotisch, tiefgründig und humorvoll.
    Eine spirituelle Reise durch Italien - Indien - Bali, einer "Frau auf der Suche nach allem".
    Habs in einem Zug durch gehört. Und werde es gleich nochmals hören.

    Ein Hörerlebnis das glücklich macht :-)

    Auch die Sprecherin perfekt - eine sehr angenehme Stimme.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Meine hohen Erwartungen werden nur bedingt erfüllt

    Das Buch ist in aller Munde, wird hoch gelobt und sehr empfohlen, weil es so viele Weisheiten enthält...

    Naja, Das Buch ist zwar wirklich schön, aber die ganz große Erleuchtung dann doch nicht. Es macht Spaß mit der Hauptfigur die fremden Kulturen zu erleben und Neues zu erfahren. Die inneren Konflikte fand ich jedoch manchmal sehr konstruiert und übertrieben.

    Die Liebesgeschichte auf ihrer letzten Reise war auch eher einem erzwungenen Happy End geschuldet. Wobei das wohl zu einem derartigen Roman einfach dazu gehört ;)

    Fazit: ganz nette Geschichte/Reise mit tollen Einblicken und schönen Gedanken. Für mich hätte das Buch aber mehr Tatsachen und weniger aufgesetzten Herzschmerz vertragen können. Das ist natürlich nur eine rein persönliche Empfindung ;)

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars

    Ich liebe es

    ein ganz tolles Buch mit vielen Denkanst?ssen zur Selbstfindung

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars

    Schade

    Ich bin doch sehr entäuscht von dem Buch. Es war so überhaut nicht meins. Gelesen war es zwar gut aber ich habe es nicht bis zum Ende geschafft. Schade denn ich hatte mir mehr versprochen.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars

    Selbstsuche

    Ein bezaubernder Reiseführer der nicht nur Lust auf Italiern, Indien oder Bali macht sondern auf den eigentlichen Sinn des Lebens hochgradig hinweist. Die spirituelle Reise ist sehr ausführlich und Gott sei Dank für jeden nachvollziehbar. Absolute Klasse und wärmstens zu empfehlen

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars

    Definitiv besser als der Film

    Hätte ich nicht einfach Lust gehabt mal etwas anderes zwischendurch zu hören und auf meine Freundinnen gehört, die mir sagten, wie schlecht der Film war, dann hätte ich wirklich etwas verpasst.

    Denn es ist weitaus besser als eben jener Film (den ich mittlerweile durch Zufall auch gesehen habe) mit tollen Hollywood Schauspielern... des weiteren weicht es an einigen Stellen von diesem ab...

    Die Autorin beschreibt die Dinge so toll, dass man einfach jedes Mal denkt "oh, das will ich auch.." oder "oooh, da muss ich auch hin" oder aber auch "Hey, genau das ist mir da auch passiert..."

    Natürlich darf man nicht ausser Acht lassen, dass Frau Gilbert auch von tragischen Dingen erzählt, aber dennoch hat sie es geschafft immer wieder ironisch und humorvoll die Kurve zu kriegen.
    Es ist natürlich kein Ratgeber Buch, aber es ist schön zu sehen, dass das Ende einer Ehe nicht immer das Ende der Welt bedeutet, sondern eventuell der Anfang zu sich selber sein kann.

    Keine schwere Kost und schön zu hören, am Ende hat man einfach dieses "Hach, schön" Gefühl und kann weiter machen...

    Die Sprecherin hat das Buch gut umgesetzt und es macht total Spaß ihr zuzuhören. Großes Lob! Macht einfach Spaß.

    2 Leute fanden das hilfreich