Regulärer Preis: 24,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Fünfundzwanzig Jahre sind vergangen, seit die Vampirjäger um Professor Van Helsing den gefürchteten Dracula zur Strecke brachten. Doch der Friede ist trügerisch. In London geschehen grausame Morde. Irgendjemand scheint es auf diejenigen abgesehen zu haben, die damals an der Vernichtung des dunklen Grafen mitwirkten. Könnte es sein, dass der legendäre Dracula noch unter den Lebenden weilt?

>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.

Der Sprecher:
Der Schauspieler Simon Jäger, geboren 1972 in Berlin, ist neben seiner Arbeit als Dialogregisseur und Autor vor allem als Synchronsprecher tätig. Er ist die deutsche Synchronstimme von Josh Hartnett, Heath Ledger und Matt Damon. Durch seine Lesungen der Romane von John Katzenbach und Sebastian Fitzek hat er sich einen festen Platz bei den Fans von Psychothrillern erobert.

Der Autor:
Als Urgroßneffe von Bram Stoker, dem ursprünglichen Verfasser von Dracula (1897), trug sich der Kanadier Dacre Stoker bereits seit einiger Zeit mit dem Gedanken, eine Fortsetzung dieses Klassikers der Horrorliteratur zu schreiben. In dem Drehbuchautor und Stoker-Forscher Ian Holt fand er schließlich den idealen Co-Autor.

Originaltitel: Dracula the Un-DeadDeutsch von Hannes RiffelCopyright (c) der Originalausgabe 2009 by LYX verlegt durch Egmont Verlagsgesellschaften mbHCopyright (c) und (p) der deutschsprachigen Audiofassung 2009 by Audible GmbH

Kritikerstimmen

Der lang erwartete Schuss frisches Blut für den Dracula-Mythos!
--Publishers Weekly

Das könnte Ihnen auch gefallen

Weitere Titel des Autors

Weitere Titel des Sprechers

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 3.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    48
  • 4 Sterne
    51
  • 3 Sterne
    60
  • 2 Sterne
    19
  • 1 Stern
    14

Sprecher

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    28
  • 4 Sterne
    11
  • 3 Sterne
    4
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    2

Geschichte

  • 3.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    13
  • 4 Sterne
    14
  • 3 Sterne
    10
  • 2 Sterne
    3
  • 1 Stern
    6
Sortieren nach:
  • Gesamt
    3 out of 5 stars

eine bloße Ansammlung von geschichtlichen Fakten

Dracula und Simon Jäger - diese Mischung verspricht eine Kombination zweier Superlativen - und das war es dann auch, ein Versprechen ;(
3 Sterne für den Sprecher. Die Story beinhaltet leider nur eine Aneinanderreihung geschichtlicher Fakten und das krampfhafte abarbeiten aller bekannter Charaktere des Ursprungsbuches. Aber Jack the Ripper, die Titanic und einen "guten" Dracula in einer Story - ich bitte euch....

8 von 9 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars

Vampir-Hörbuch ohne Biss

Eine Fortsetzung von Dracula. Klasse, dachte ich, das wird bestimmt gut. Dann auch noch von Simon Jäger gelesen. Knaller. Leider verpuffte dieser anstatt ein Feuerwerk zu werden. Zu langatmig, Schnörkellose Dialoge und uncharismatische Charaktere. Fesseln konnte es mich nicht. Bin mehrmals über dem Hörbuch eingeschlafen (und das will bei mir was heißen).

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars

Dracula–Die Wiederkehr. Ein Mythos wurde zerstört!

Dracula - Die Wiederkehr ist eine Fortsetzung, die ich so niemals erwartet habe.
Mit großen Erwartungen habe ich das Buch heruntergeladen. Doch langer Rede kurzer Sinn, es hat sich nicht gelohnt. Die Helden aus dem Klassiker sind unannehmbar entstellt worden. Dracula ist jetzt der „Gute“, der Gotteskrieger und wie könnte es anders sein der Geliebte von Mina, die ihn nie vergessen konnte. Van Helsing ist plötzlich der Böse! usw… usw…

Die Erinnerung an die Charaktere aus Bram Stokers Dracula wurde mit diesem Buch unwiederbringlich zerstört.

Wenn dieses Buch nicht an das Original anknüpfen würde, könnte man es sogar als ganz unterhaltsam einstufen. Ja wenn nur…
Auch Simon Jäger, der seine Sache wie immer hervorragend macht, kann nicht verhindern, dass insgesamt die Enttäuschung überwiegt.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars

Kein Vergleich zum Klassiker

Schade, aber diese Fortsetzung erreicht in keiner Weise die besondere Stimmung und Atmosphäre des Vorgängers. Besonders die veränderte Erzählperspektive scheint mir in großen Teilen dafür verantwortlich, und in welch grotesker Weise die Autoren das Wesen Draculas verzerren, könnte man fast schon eine Beleidigung nennen.
Simon Jäger und eine relativ solide Handlung retten zwei Sterne.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • messersa
  • Duisburg, Deutschland
  • 30.04.2011

Nette Unterhaltung

Mehr als nette Unterhaltung habe ich mir von diesem Hörbuch nicht versprochen und ich wurde nicht enttäuscht. Natürlich werden alle alten Charaktere wieder eingebaut, aber das hat mich nicht gestört. Ich hatte es sogar so erwartet. Auch die veränderten Motivationen der Charaktere fand ich eine gute Idee. Ob es jetzt literarisch ein Meisterwerk ist, möchte ich nicht beurteilen. Mir hat es jedenfalls gefallen.

Fazit: Ich werde es mir auch noch ein zweites Mal anhören.

Am Sprecher gibt es übrigens ebenfalls nichts auszusetzen.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars

Am Anfang vielversprechend, dann immer enttäuschender

Am Anfang fängt das Buch äußerst vielversprechend an, nimmt jedoch stündlich an Qualität ab. Dass es mit der Symbolik des Originals nicht mithalten kann, habe ich ziemlich schnell gemerkt, dennoch ist es anfänglich durchaus fesselnd. Aber leider wird es dann zunehmend langweilig und einfach nur noch plakativ und fast schon peinlich am Schluss. Die zwei Sterne hat es für den spannenden Anfang bekommen, zum Schluss ist es einfach nur noch schlecht.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Nadine
  • Nürtingen
  • 07.06.2010

Naja

Simon Jäger wieder 5 Sterne aaaaaber....
der Rest ist wohl Geschmackssache...., Nicht meins obwohl man es von Anfang bis Ende anhören kann weil ja Simon kanns halt !

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars

eine gelungene fortsetzung

anfangs war ich skeptisch, ob ich mir dieses hörbuch kaufen soll, da es von draculas geschichte bereits sooo viele varianten und mögliche fortsetzungen gibt, dass ich mir zuerst dachte: "oh nein, nicht schooon wieder!"

dann habe ich mich aber doch von der hörprobe und vor allem von der stimme von simon jäger überzeugen lassen und mir gedacht: "naja, so schlimm wird es wohl nicht werden, wenn das der simon jäger ließt!"

und ich wurde wirklich positiv überrascht. sowohl die vertonung durch herrn jäger ist klasse, der auch zu einem meiner lieblings-sprechern zählt, als auch die sehr gelungene story, finde ich.

besonders gut hat mir gefallen, dass man die neuen und alten charaktere nicht mehr so leicht in gut und böse unterscheiden kann. jede figur hat ihre eigenen gut nachvollziehbaren motive, die sie zu gewissen handlungen bewegen. es gibt viele wendungen und aha-erlebnisse, alte szenen werden in ein neues licht gerückt, aus freunden werden feinde und andere schließen unheilige allianzen. von der ersten bis zur letzten minute spannend.

eines der besten hörbücher die ich bisher gehört habe!

6 von 10 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars
  • Josefine
  • Wittichenau, Deutschland
  • 14.08.2017

Es hätte so gut sein können...

Leider ist die Handlung völlig vermurkst. Dracula wird zum tragischen Helden, die ehemaligen Helden drogensüchtige oder übergeschnappte Idioten und alles in allem ist die Story mit all ihren Schlüssen hanebüchen. Dank Simon Jäger bin ich zumindest beim zweiten Anlauf bis zum Schluss drangeblieben, aber der Schluss enttäuschte mich dann maßlos. Schade...

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars
  • Kay
  • 27.02.2017

Tolles Buch, schwaches Ende

Tolle, spannende Geschichte und den Klassiker aus einem anderen Blickwinkel betrachtet. Lediglich das Ende ist sehr schwach gehalten.