Jetzt kostenlos testen

Nach 30 Tagen 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb
Amazon Prime und Audible Logo

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Der emotionsgeladene neue Roman der Bestsellerautorin von "Amy Snow".

    Die Waise Florrie Buckley wächst wild und glücklich bei ihrer Großmutter in den weiten Mooren von Cornwall auf. Kurz vor dem Tod offenbart die alte Frau das Geheimnis ihrer wahren Herkunft: Florrie ist Teil der reichen Grace-Familie. Mit dem Umzug zu ihrer unbekannten Familie nach London, verändert sich ihr ganzes Leben.

    Fortan ist sie für alle nur noch Florence Grace. Doch in der großen Stadt bei der fremden Familie fühlt sie sich nicht willkommen. Als ihr vermeintlicher Cousin Turlington auf der Bildfläche erscheint, findet sie in ihm endlich einen Freund. Über die Jahre entwickeln sich zwischen den beiden leidenschaftliche Gefühle. Aber der charismatische Turlington hat dunkle Geheimnisse.
     

    >> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung genießt du exklusiv nur bei Audible.

    ©2017 Ullstein Buchverlage GmbH. Übersetzung von Elfriede Peschel (P)2020 Audible Studios

    Das sagen andere Hörer zu Die zwei Leben der Florence Grace

    Bewertung
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      290
    • 4 Sterne
      99
    • 3 Sterne
      44
    • 2 Sterne
      13
    • 1 Stern
      7
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      339
    • 4 Sterne
      62
    • 3 Sterne
      17
    • 2 Sterne
      6
    • 1 Stern
      5
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      256
    • 4 Sterne
      93
    • 3 Sterne
      57
    • 2 Sterne
      11
    • 1 Stern
      12

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Eine Ode an das Leben und die Liebe

    Eine wunderschöne sanftmütige Geschichte über das Leben, die Liebe zum Leben, zur Natur und zu den Menschen, nahegebracht von einer außergewöhnlichen , ebenso anrührenden Stimme.

    11 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    An sich eine schöne Geschichte...

    ...ich fand allerdings die Sprache teilweise anstrengend und alt, das hat mich persönlich angestrengt. Auch war es oft zu romantisch. Schmalz, Sülz. :) Ich hätte mir gewünscht, dass Florrie noch mehr aus ihren Begabungen macht. Die Autorin beschreibt die Menschen, Gegenden und Gegebenheiten sehr gut; ich konnte mir alles sehr gut vorstellen.

    Die Sprecherin macht ihre Sache gut.

    6 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Eine wunderbare Familiengeschichte...

    ... die im 19. Jahrhundert in Cornwall und London spielt. Eine sympathische Titelheldin, die es zu Beginn nicht einfach hatte, dann aber doch noch glücklich wird... sehr berührend mit immer wieder überraschenden Wendungen.
    Die Geschichte wirkt lange nach... auch Dank der fantastischen Sprecherin Susanne Schroeder!





    4 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Fesselnd, romantisch, spannend

    Eine wunderbare Geschichte , die unter die Haut geht und Bewunderung für eine starke Frau weckt.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Unentschlossen

    Ich kann mich nicht entscheiden, ob mir das Buch gefallen hat oder nicht. Auf jeden Fall hat mir Amy Snow besser gefallen.
    In diesem Buch war ich mir die ganze Zeit nicht sicher, ob Menschen dieses Alters (unter 20) tatsächlich so handeln, so abgeklärt. Die Sprache ist schön, es ist auch gut gelesen. Aber dieses unspektakuläre Ende hat mich enttäuscht.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    Langatmig, kein Lesetipp

    Schade, aus der Familiengeschichte hätte man mehr machen können. Leider kein roter Faden, das Ende flacht sinnfrei ab, so als wäre der Autorin die Kreativität plötzlich abhanden gekommen. Hab mich leider komplett durch dieses lange, nett gelesene Nichts gequält. Die guten Rezessionen zu dem Buch kann ich nicht nachvollziehen.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Mut, Kraft und die Frohnatur eines Mädchens...

    Das erwachsen wird und ihre Jugend einfach, glücklich und ohne Zwänge erlebt und dann ihre Liebsten verliert und bei neuen reichen Verwandten ihrer Jugend entwächst und dabei unter dem gesellschaftlichen Druck des Reichtums erzogen und angepasst wird. Spannend erzählt und man hofft auf das Liebeshappyend ;-)

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Ein sprachliches Kunstwerk

    Wahnsinnig gut erzählt die Stimme ist einfach top.
    Die Worte die benutzt werden sind wie malen auf einer Leinwand.

    Schade dass es zu Ende ist.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Eine traumhaft schöne Geschichte, aus der man viel

    Ich liebe dieses Buch. Man lernt sehr viel daraus und kann eine ganz

    Menge davon mit in seinen Alltag nehmen und Kraft daraus ziehen!


    Sie Sprecherin ist super!.

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars
    • mr
    • 30.07.2021

    Ein Buch zum Wohlfühlen

    Die Sprecherin ist toll, die Geschichte ist melancholisch aber mit angenehmen Wendungen und sie ist recht spannend. Für mich war manchmal zu viel romantische Schwärmerei dabei und zuwenig Tiefe, aber als leichte Lektüre ist das Buch in Ordung.