Jetzt kostenlos testen

Die vergessenen Schriften

Die Legenden der Albae 3.5
Autor: Markus Heitz
Sprecher: Johannes Steck
Spieldauer: 7 Std. und 37 Min.
4.5 out of 5 stars (455 Bewertungen)
Regulärer Preis: 10,95 €
Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

Inhaltsangabe

Dies sind die "vergessenen Schriften". Sie erzählen von den bekannten und unbekannten Helden der Albae. Von den größten Geschichtenwebern, den herausragendsten Künstlern. Aber auch von ihren schrecklichsten Feinden und innigsten Freunden.

Markus Heitz führt alle Fans der Albae in neue Abenteuer und enthüllt die Geschichten, die bislang noch im Verborgenen lagen.

©2013 Piper Verlag GmbH, München (P)2013 Hörbuch Hamburg HHV GmbH, Hamburg

Das könnte Ihnen auch gefallen

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    247
  • 4 Sterne
    133
  • 3 Sterne
    58
  • 2 Sterne
    15
  • 1 Stern
    2

Sprecher

  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    360
  • 4 Sterne
    56
  • 3 Sterne
    12
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Geschichte

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    203
  • 4 Sterne
    110
  • 3 Sterne
    88
  • 2 Sterne
    19
  • 1 Stern
    6
Sortieren nach:
  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Tolle Sammlung an Hintergrund-Infos

Die vergessenen Schriften erzählen einige einzelne Geschichten aus dem Albae-Universum und füllen damit so manche Lücke. Wer gut aufpasst, erkennt immer wieder Anspielungen und Zusammenhänge. Logischerweise durch die Aufteilung weniger spannend und mitreißend als die Hauptbände. Steck als Sprecher wie immer großartig.

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

sehr schöner Zusatz zu den Albetiteln

haben jetzt alle Albe Bücher gehört und bin auch von diesem hier begeistert. es liefert einen schönen Einblick in die Albe Geschichten. Top!

4 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

kapiel fehlen

leider fehlen Kapitel die in der Buchversion nicht vorhanden sind das hat mich sehr betrübt da diese auch manche Fragen aus den anderen Romanen von Markus Heitz beantwortet

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Sehr interessante Nebengeschichten, ...

... die die bekannten Werke hervorragend ergänzen! Ein (Hör-)Buch, welches sich definitiv lohnt und sich nicht hinter den anderen Büchern verstecken zu braucht.

2 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Die Geschichten von Arviû fehlen leider

wie in der Überschrift angegeben fehlt mir hier die weiter führende geschickt zu Arviû und wie er den tot über noch fiele elben brachte

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Ein unerwartetes Hörvergnügen, leider viel zu kurz!

Wie auch alle anderen Bände der Albae und Zwerge von Markus Heitz war auch dieser, den ich erst jetzt, viel später, als die anderen las, richtig schön. Schon allein deswegen, weil fast alle, um die es ging, alte Bekannte waren, deren einzelne Schicksale hier erst offenbart wurden.

Und wie immer, ist es ein riesiges Vergnügen, Herrn Steck, zuzuhören! Diese Lese-Stimme sucht seines Gleichen! Danke!

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Nichts besonderes

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Das Buch ist meines Erachtens kein wirklicher Bringer.Sicherlich nicht schlecht und gerade für ein Hörbuch ist es gut, dass es aus vielen Kurzgeschichten besteht aber insgesamt hatte ich etwas mehr erwartet. Die Jahreszahlen vor jedem Kapitel sind zwar sinnvoll aber so aus dem Kontext heraus kann man wenig damit anfangen.Es ist eh schon schwer in Teilen der Unendlichkeit etc. zu rechnen.Oft hat man lange gar keinen Plan ob das eher aktuell oder eher sehr alt ist...

8 von 28 Hörern fanden diese Rezension hilfreich