Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Piratenpups und Höllenwetter - Lustige See-Abenteuer für Groß und Klein!

    Kapitän Flitschauge, Spross einer angesehenen Piratenfamilie und Eigentümer der Sturmhölle hat eben erst seine meuternde Mannschaft von Bord geworfen, als sein Schiff zweimal gerammt wird: Zuerst von einem Riesensuppenkessel mit einem spillerigen Kerl darin und, wenig später, von einer Holzplanke, auf der ein rundlicher Mensch sitzt und wild mit einer Suppenkelle paddelt. "Höchst piratig!", findet Kapitän Flitschauge. Neugierig nimmt er die beiden an Bord. Welche spannenden und verrückten Abenteuer darauf folgen werden, kann der Piratenkapitän natürlich nicht ahnen...

    Ein spannendes Abenteuer mit Klaus Schweizer, Peter Justen und Uwe Scharek in ihren Paraderollen!
    ©2017 Random House Audio / Wilhelm Nünnerich (P)2017 Random House Audio

    Das könnte dir auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu Die unglaublichen Abenteuer der besten Piraten der Welt

    Bewertung
    Gesamt
    • 5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      9
    • 4 Sterne
      1
    • 3 Sterne
      0
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      0
    Sprecher
    • 5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      9
    • 4 Sterne
      0
    • 3 Sterne
      0
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      0
    Geschichte
    • 5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      8
    • 4 Sterne
      1
    • 3 Sterne
      0
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      0

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Nett :)

    Eine nette kurze Piratengeschichte! Die Lautstärke variiert stark vor allem zwischen Sprecher, Musik und "Hintergrundgeräuschen", was etwas beim Einschlafen stört, aber eigentlich auch keine Tragödie!