Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Barcelona, 1874. Gabriel Camarasa wird beinahe von einer Straßenbahn überfahren, als ihm im letzten Moment ein junger Mann das Leben rettet: Antoni Gaudí. Schnell freunden sich die beiden an. Als Gabriels Vater unter Verdacht steht, seinen Geschäftspartner erstochen zu haben, begeben sich die jungen Männer zusammen mit Gabriels Freundin Fiona auf die Suche nach dem wahren Täter. Die führt sie zu Barcelonas geheimnisvollsten Orten: in das Lokal "Die sieben Türen", in "Das Theater der Träume" - und geradewegs in die Fänge einer skrupellosen Geheimgesellschaft...

    Ein genialer Barcelona-Krimi, der nicht nur von einem der berühmtesten Architekten unserer Zeit erzählt, sondern auch von einer der schönsten Städte unserer Erde.

    >> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung genießt du exklusiv nur bei Audible.

    ©2016 Piper Verlag GmbH (P)2017 Audible Studios

    Das könnte dir auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu Die sieben Türen

    Bewertung
    Gesamt
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      37
    • 4 Sterne
      39
    • 3 Sterne
      14
    • 2 Sterne
      8
    • 1 Stern
      4
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      58
    • 4 Sterne
      23
    • 3 Sterne
      10
    • 2 Sterne
      3
    • 1 Stern
      1
    Geschichte
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      34
    • 4 Sterne
      26
    • 3 Sterne
      17
    • 2 Sterne
      13
    • 1 Stern
      4

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    Holmes Abklatsch in Katalonien

    Mit den Werken von Carlos Ruiz Zafon erwacht mein Interesse an spanischen Autoren.Daniel Sánchez Pardos ist der erste, der mich auf ganzer Linie enttäuschte. Seine Bewunderung für Doyle und seinen Holmes ist unübesehbar, er scheut sich nicht einmal aus Gaudi, dem Schöpfer des Parca Guell und der Sacrada Familia, einen Abklatsch des genialen Exentrikers aus der Baker Street. Der Ich Erzähler wird zu einer Art Watson und sogar eine Irene Adler, die hier Fiona Beck heißt, fehlt nicht. So weit so schlecht. Denn der Charme und die Spannung, ja die Faszination, die Doyle mit seinem Erzählstil und der Charakterisierung seiner Protagonisten und auch Antagonisten schafft, bleibt aus- Der Erzählstil ist , auch nicht romanisch blumig, sondern unnötig ausschweifend und hölzern. Atmosphäre oder Mitgefühl, Sympathie kommt nicht wirklich auf Es erstaunte mich sehr , als ich las dass dies bereits Sanchez Pardos vierter Roman ist.
    Die Geschichte?? Verworren, politisch inspiriert aber....
    Nein, empfehlen kann ich hier nur Robert Frank, der sein bestes gibt, den Personen und der Geschichte, Leben einzuhauchen, was ihm soweit , wie das Material es zulässt auch gelingt.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    bis zum Schluss spannend .

    Gute Geschichte und mal wieder eine die nicht vorhersehbar endet. Sie ist auch mal anders geschrieben mit begleitenden Zwischenelementen wodurch der Hörer auch Teile erfährt die sonst nicht mehr erwähnt werden.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    Langatmig

    Ich hab mich selten so durch ein Hörbuch gequält und musste so oft zurück, weil ich gedanklich abgeschwiffen war und nicht mehr zugehört hatte.

    5 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    genialer Sprecher, faszinierende geschichte

    Mehr davon vom Autor obwohl zum Ende etwas lang atmig.und bitte
    mehr vom Sprecher.

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Mal was anderes!

    Eigentlich hatte ich eine völlig falsche Vorstellung von der Geschichte. Ich war davon ausgegangen, dass es mehr um das Leben und Schaffen von Gaudi geht. Irrtum! Aber, und das ist das interessante am Buch, die Story ist weder langweilig noch subtil. Ich kann dieses Buch mit einigen historischen Gegebenheiten angereichert empfehlen. Auf meinen Fahrten im Auto hat es mir hervorragend die Zeit vertrieben. Hörenswert.

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    Sprecher + Story -

    Der Sprecher hat mir sehr gut gefallen, die Geschichte jedoch ist sehr an den Haaren herbei gezogen.

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    sieben Türen kamen nicht vor, aber dennoch spannen

    ein wenig umständlich erzählt, man kann es nicht so nebenbei hören, muss sich konzentriere, was der Geschichte nicht mehr Gewicht gibt.

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      2 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    Nicht fesselnd

    Leider konnte mich dieses Hörbuch überhaupt nicht fesseln. Die Geschichte kam nicht in Schwung und ich schweifte mit meinen Gedanken immer wieder ab. Se

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      2 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Nicht Nachhaltig

    Warum Gaudi? Der junge Camerasa ist irgendwie ständig nicht auf der Höhe. Man ahnt schon lange vor den Hauptdarstellern wer der Täter ist. Mittelmäßiges Buch.

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Das langweiligste Hörbuch aller Zeiten ohne Spannung Witz oder irgendwelche interessanten Details. Man kann nur einschlafen