Jetzt kostenlos testen

Nach 30 Tagen 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb
Amazon Prime und Audible Logo

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Kennen Sie das ständige Gefühl, anders zu sein? Fühlen Sie sich immer wieder missverstanden und vom hektischen Alltag erschlagen? Nehmen Sie sich alles sehr zu Herzen und hören oft, Sie seien ängstlich, launisch, kompliziert?

    Intensive Gedankengänge, komplexe Denkweisen, ausgeprägte Nachtträume sind typische Merkmale, die mit der Hochsensibilität in Verbindung stehen können. Zudem sind hochsensible Menschen besonders empathisch. Sie können sich nicht nur gut in andere hineinversetzen; sie erfassen schnell die wahre Stimmung ihres Gegenübers. Was leider auch zur Folge haben kann, dass sich ein negativer Gemütszustand eines anderen nachteilig auf sie auswirkt.

    Smalltalk ist Ihnen ein Graus, in tiefsinnigen Gesprächen hingegen gehen sie förmlich auf. Das Gefühl, eine bestimmte Aufgabe im Leben erfüllen zu müssen; dem Leben einen Sinn zu geben, wirkt oft lebenslang mit. Hochsensible möchten etwas schaffen, dass nützlich für sie selbst, für ihre Mitmenschen, für die Welt ist. Werden auch Sie hochsensibel und glücklich.

    In diesem Ratgeber erwartet Sie

    • Wie Sie mit der ständigen Reizeinwirkung und Informationsflut umgehen,
    • Welche Besonderheiten auf hochsensible Frauen zutreffen,
    • Wieso Hochsensibilität keine Einschränkung oder gar Krankheit, sondern die Chance für ein selbstbestimmtes Leben ist,
    • Tipps und Hilfestellungen, um mit ihrer Hochsensibilität in allen Lebensbereichen optimal umzugehen,
    • Wie Sie sich selbst besser verstehen und Ihre Hochsensibilität zu lieben lernen.

    Dieser Ratgeber soll Ihnen einen Einblick in die Welt der Hochsensiblen verschaffen, dabei helfen, die Hochsensibilität als Chance zu nutzen und Ihnen mit Tipps und Hilfestellungen den Alltag erleichtern.

    ©2020 Lucas Schreiber (P)2021 Lucas Schreiber

    Das könnte dir auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu Die hochsensible Frau

    Bewertung
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      6
    • 4 Sterne
      0
    • 3 Sterne
      1
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      0
    Sprecher
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      4
    • 4 Sterne
      1
    • 3 Sterne
      1
    • 2 Sterne
      1
    • 1 Stern
      0
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      6
    • 4 Sterne
      0
    • 3 Sterne
      0
    • 2 Sterne
      1
    • 1 Stern
      0

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      2 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Inhaltlich ein Muss für alle Hochsensiblen

    Was für ein wertolles (Hör)Buch - mein Dank aus tiefsten Herzen an die Autorin. Beim Hören liefen mir die Tränen, weil ich mich in der Tiefe meines Seins gesehen und angenommen gefühlt habe. Was für eine Wohltat. Etliches hat sich für mich erklärt und an seinen Platz gefunden. Ich bin gut wie ich bin und trage viele Schätze in mir. Das Buch ist sehr lebensnah aufgebaut, gut verständlich geschrieben. Beide Seiten, die der Hochsensiblen und die der "normalen" Empfänger wird beleuchtet. Es findet eine klare wertschätzende Beluchtung der Fakten statt.
    Schade ist allerdings die Qualität der Sprecherin: Die Stimme ist durchaus angenehm, allerdings ist die Sprechgeschwindigkeit eine Zumutung. Zwischendurch habe ich immer wieder gescheckt, ob die Abspielgeschwindigkeit versehentlich auf 1,5-fach gerutscht ist. Gerade wenn ein Hörbuch für Hochsensible besprochen wird, dessen Inhalt immer wieder darauf hinweist, wie herausfordernd Geschwindigkeit und Druck für Hochsensible ist, wie kann eine Sprecherin dann diesen wertvollen Text ohne Atempausen lesen?! Syntax, also Punkte am Satzende, und damit die Möäglichkeit zur gedanklichen Intergration des Satzes, erfordert Luftholen und eine deutliche Sprechpause. Diese finden nicht statt. Im Gegenteil werden einem diese Informations-Perlen und meditativen Eintauchübungen wie von einem Maschinengewehr um die Ohren gehauen.
    Ein deutliches Beispiel dafür, dass für ein gutes Hörbuch, Sprecher und Inhalt harmonieren müssen, bzw. dass der Sprecher fühlen muss, was er/sie liest, um Resonanz zu erzeugen. Diesen Minuspunkt muss ich leider vergeben und auch der Autorin mitanlasten, von der ich mir eine sorgfältigere Auswahl der Sprecherin als ihrem "Lautsprecher" gewünscht hätte.
    Und dennoch, inhaltlich von mir die Note 1A.

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Echt empfehlenswert

    wirklich gut erklärt und beschrieben und man kann viele positive Aspekte daraus ziehen und gewisse Dinge viel besser verstehen.
    Nicht nur wenn man selbst betroffen ist.