Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Berlin, Sommer 1949: Die Redakteurin Vera Lessing hat während des Zweiten Weltkrieges ihre Eltern und ihren Mann verloren. Sie will vor allem eines - die traumatischen Erlebnisse für immer hinter sich lassen. Doch als ihr Jugendfreund und Kollege Jonathan auf mysteriöse Weise ums Leben kommt, wird sie unweigerlich in seine Arbeit hineingezogen. Jonathan hat Recherchen über ehemalige Kriegsverbrecher betrieben. Gleichzeitig stand er im persönlichen Kontakt mit einer jungen Frau namens Marie Weißenburg, eine Sekretärin im Stab Konrad Adenauers. Vera geht den Spuren nach, die sie bis in die mächtigen Kreise der Geheimdienste führen.

    >> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung genießt du exklusiv nur bei Audible.

    ©2019 Verlagsgruppe Random House GmbH (P)2020 Audible Studios

    Das könnte dir auch gefallen

    Weitere Titel des Autors

    Weitere Titel des Sprechers

    Das sagen andere Hörer zu Die geliehene Schuld

    Bewertung
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      445
    • 4 Sterne
      95
    • 3 Sterne
      34
    • 2 Sterne
      6
    • 1 Stern
      2
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      328
    • 4 Sterne
      116
    • 3 Sterne
      55
    • 2 Sterne
      22
    • 1 Stern
      12
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      407
    • 4 Sterne
      91
    • 3 Sterne
      23
    • 2 Sterne
      5
    • 1 Stern
      2

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Ein packender Stoff ruhig und unaufgeregt erzählt

    Dieses Buch hat mich gefesselt, eben weil es sich nicht reißerisch, sondern mit viel Einfühlungsvermögen, starken Charakteren und einer detailreichen Sprache einem Thema der deutschen Geschichte widmet, das widersprüchlicher nicht sein könnte, nämlich der Integration ehemaliger Nazigrößen und Kriegsverbrecher zuerst im amerikanischen und später im Geheimdienst der Bundesrepublik. Die historischen Hintergründe wurden mit großer Sorgfalt recherchiert und in eine packende Story rund um den mysteriösen Unfalltod eines jungen Berliner Journalisten verpackt, dem seine Kollegin und Freundin Vera Lessing auf den Grund geht. Dabei stößt sie auf ungeheuerliche Wahrheiten, zum Beispiel, dass ehemalige Kriegsverbrecher mit Hilfe von Kirche und westlichen Geheimdiensten unbehelligt flüchten und im beginnenden Kalten Krieg bei den Westmächten auch gleich die Karriereleiter in den diversen Nachrichtendiensten emporklettern konnten. Die Skrupellosigkeit dieser Männer, denen es bloß darum ging ihren eigenen Arsch zu retten, ohne dabei auch nur im Mindesten an der Richtigkeit ihrer verbrecherischen Aktivitäten während der Nazizeit zu zweifeln, ist ebenso eindrucksvoll geschildert, wie die Unerschrockenheit und der Mut zweier junger Frauen, Vera und Marie, die sich mit der dunklen Vergangenheit Deutschlands auseinandersetzen und ihr eigenes Handeln als bewussten Gegenentwurf gegen die menschenverachtende Haltung der Nazis gestalten. Und auch die schlitzohrige Taktik mancher westlicher Geheimdienstoffiziere, die sich der ehemaligen SS-Schergen im Kampf gegen den Kommunismus bedienten, ist authentisch dargestellt. Dabei ist die Geschichte nie moralisierend oder gar langweilig, sondern erfüllt stets alle Voraussetzungen eines hochspannenden Spionagethrillers. Ein wahrlich beeindruckendes Werk, und es ist sicher nicht das letzte Buch, das ich von dieser Autorin hören werde. Zur Sprecherin noch ein Wort: am Anfang wirkte ihr Vortrag auf mich ein wenig zu kühl, aber im Laufe der Geschichte lernte ich ihre unaufgeregte, etwas distanzierte und ruhige Erzählweise schätzen. Ein weiteres Hörbuch der Autorin mit dieser Sprecherin liegt jedenfalls bereits in meiner Online-Bibliothek.

    33 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Fast nicht zum aushalten

    Dieses Buch ist ein politisches Buch, welches ich fast nicht zu Ende hören könnte, weil es so schrecklich wahr ist. Und gerade im Augenblick wiederholt sich die Geschichte. Einiges habe ich schon gewusst, aber vieles war neu. Die Rolle der Alliierten und der Kirchen hat mich wirklich erschüttert. Zwei Tage habe ich gebraucht um das Buch zu Ende zu hören. Ich bin ehrlich erschüttert.

    31 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    klasse Geschichte

    Die Abzüge gelten ausschließlich der Sprecherin. Nur der Geschichte wegen konnte ich mich mit einiger Geduld einlassen.

    13 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Spannend mit geschichtlichen Hintergründen

    Mir hat die Geschichte gut gefallen. Ein ordentlicher Spannungsbogen gespickt mit geschichtlichen Hintergründen. Das macht das Buch Lesens und Hörenswert.
    Die Sprecherin hat eine sehr angenehme Stimme.

    7 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Schöne Story ... Aber lahm

    Ich hatte ganz unbedarft zugeschlagen - bei 5 Sternen konnte nichts schief gehen ... dachte ich. Aber weit gefehlt: Die Idee sehr gut, aber etwas lahm und ein wenig verwirrend umgesetzt. Sehr langatmig, wenig überraschend und die Sprecherin hat es leider nicht besser gemacht! Die Stimme recht angenehm, aber wenn es schneidend klingen sollte, war es eher aggressiv - wenn es durchdringen sollte, klang es eher zickig! Ich hatte oft Mühe, weiter zu hören.

    7 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars

    Fantastische Sprecherin, spannender Inhalt

    Super recherchiert, ohne unnötiges Nebengeschwafel und bis zum Schluss packend. Gute Vermittlung der jüngeren Geschichte.

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Sehr spannend!

    Sehr spannend geschriebener historischer Kriminalroman mit Liebesgeschichte(n). Immer wieder hatte ich Lust, zu den historischen Hintergründen noch kleine Recherchen anzustellen, insofern ist sogar noch eine Extraportion Wissen mitgeliefert worden. Außerdem auch eine tolle Sprecherin.

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Wow ... was für eine Geschichte ...

    ... spannend, facettenreich, emotional und gespickt mit vielen Tatsachen, die man nicht im Geschichtsunterricht lernt. Und die mich immer wieder dazu veranlassen mich mehr zu informieren, nachzulesen ...

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Prädikat: absolut hörenswert!!

    Ein fesselndes Hörbuch mit vielen verschiedenen Erzählebenen und auchdadurch eben ganz besonders hörenswert. Die Sprecherin war sehr zurückhaltend, aber angesichts des Inhalts war das total passend und angenehm.

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Total spannend!

    Auch wenn man sich nicht für die Nachkriegsgeschichte interessiert, ist dies eine sehr sehr spannende Geschichte, die den Hörer vom Anfang bis zum Ende in ihren Bann zieht. Noch interessanter und auch lehrreich ist das Hörbuch für politisch interessierte HörerInnen. Ganz nebenbei bekommt man einige Informationen zum Aufbau der Organisation Gehlen aus dem der BND hervorging. Zum ersten Mal habe ich es aber bedauert kein Buch in der Hand zu halten um im Anhang etwas darüber erfahren zu können welche Teile des Buches Fiktion und welche auf historischen Tatsachen beruht.

    2 Leute fanden das hilfreich