Jetzt kostenlos testen

Die Vergangenheit ist noch nicht geschehen

Instabil 1
Sprecher: Robert Frank
Spieldauer: 10 Std. und 52 Min.
4.5 out of 5 stars (27 Bewertungen)
Regulärer Preis: 19,95 €
Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

Inhaltsangabe

Früh am Morgen wird Patrick Richter von einem Spezialeinsatzkommando aus dem Schlaf gerissen, verhaftet und verhört. Ihm wird die Mitgliedschaft in einer terroristischen Vereinigung vorgeworfen. Er ist unschuldig, doch das beeindruckt die deutschen Behörden wenig. Er wird an das FBI ausgeliefert und soll nach Guantanamo überstellt werden. Carsten Grünfeld, ein Vernehmungsspezialist, ist als Einziger von Richters Unschuld überzeugt. Beweisen kann er es nicht, denn was er gesehen hat, kann unmöglich so passiert sein.

©2017 Sam Feuerbach, Thariot (P)2019 Ronin Hörverlag

Kritikerstimmen

Wenn ein Zeitreise-Thriler, dann so!
-- Aber Rush, Lovelybooks

Das könnte Ihnen auch gefallen

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    21
  • 4 Sterne
    3
  • 3 Sterne
    2
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    1

Sprecher

  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    23
  • 4 Sterne
    2
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    0

Geschichte

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    19
  • 4 Sterne
    4
  • 3 Sterne
    2
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    0
Sortieren nach:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Ein toller Zeitreiseroman mit gutem offenem Ende

Enthält einige Informationen zum Inhalt:

Die Haupthandlung:
Patrick Richter wird fälschlicherweise wegen Terrorverdachts von der Polizei gejagt und soll ohne Gerichtsprozess an die USA ausgeliefert nach Guantanamo überstellt werden. Aufgrund seiner bis dahin unbekannten Fähigkeit in bestimmten Situationen durch die Zeit zu springen, gelingt es ihm andauernd dem Zugriff spektakulär zu entgehen. (Vielleicht angelehnt an den Film Jumper, wo jemand zwar nicht durch die Zeit aber zwischen verschiedenen Orten auf der Welt hin und her springt.)

Nebenhandlung:
1) Durch die Zeitsprünge wirken sich Veränderungen in der Vergangenheit auf die Gegenwart aus und zukünftige Ereignisse begründen Geschehnisse in der Vergangenheit. (Das ist so als würde ich in die Vergangenheit reisen, damit sich meine Eltern kennen lernen können) Die verschiedenen Abhängigkeiten und Verflechtungen machen den Reiz an dem Hörbuch aus und bilden am Ende ein geschlossenes System.

2) Eine Liebesgeschichte zwischen ihm und einer Frau mit der gleichen Fähigkeit, die sich im zweiten Teil hoffentlich fortsetzt.

3) Ach, so ein Handy mit einem intelligenten, sprechenden und zu allerlei Scherzen aufgelegten Betriebssystem aus der Zukunft, das mir in brenzligen Situationen aus der Patsche hilft, für mich mit denkt und sich selbständig in die heutigen rückständigen Computernetze hackt, hätte ich auch gern... ;-) Wäre ich die NSA, ich hätte auch große Augen gemacht, so vorgeführt zu werden.... ;-)

Es gibt nur wenige Hörbücher, die ich in so kurzer Zeit durchgehört habe. Eine sehr turbulente und fesselnde Zeitreisegeschichte, spannend von der ersten bis zur letzten Minute. Wer schon etwas länger hier ist, könnte wissen, dass es dieses Hörbuch bereits von einem anderen Sprecher gesprochen bei Audible gab. Der neue Sprecher macht seine Sache sehr ordentlich und ist auch der Grund, warum ich bei dieser Version nicht nach fünf Minuten aufgehört habe.

Es gibt einige Fehler, die der Geschichte, die viel Spaß macht, keinen Abbruch tun.

Ich überlege, ob ich den zweiten Teil mit dem alten Sprecher (gewöhnungsbedürftig) direkt im Anschluss höre, oder ob ich auf den zweiten Teil mit dem neuen Sprecher warte... Mehr Informationen über den Inhalt möchte ich nicht geben.

9 von 10 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Spannung, Action und Humor - toller Auftakt!

Man nehme einen erstklassigen High-Fantasy Autoren (Sam Feuerbach) und einen erstklassigen Sci-Fi/Thriller-Autoren (Thariot) und würze das Ganze mit einen Hammer-Sprecher (Robert Frank), werfe alle 3 in einen Mixer, drücke den Power Schalter und was kommt raus?

Instabil - Eines der besten Sci-Fi-Thriller Hörbücher, welches wir seit langem gehört haben! Viel Action, viel Humor und an keiner einzigen Stelle langweilig. Sophie und Patrick sind einfach herrlich in ihrem Umgang miteinander, man erkennt sich fast selber ab und an. Die Polizisten sind auch sehr unterhaltsam. Kurz gesagt, wir haben viel gelacht und viel mitgezittert und freuen uns schon auf das zweite Buch.

Richtig, richtig gut ist auch die KI (Künstliche Intelligenz) SIGGI. Siggi bringt eine Menge Humor ins Buch und ist für nicht wenige Momente verantwortlich, bei dem man zurückspringen muss im Kapitel, da man vor lauter Lachen den Text nicht verfolgen konnte! Ein echtes Highlight im Hörbuch und hervorragend von Robert Frank stimmlich in Szene gesetzt. Gilt übrigens auch für die FBI Agenten, mit dem herrlichen US Amerikanischen Akzent.

Und wo wir gerade bei Robert Frank sind: Exzellente Arbeit, ein weiteres mal - wie so oft oder eigentlich immer. Wer sich die alte Instabil Lesung einmal anhört - Hörproben findet man über die Googlesuche - wird erschreckend feststellen, dass es ein Unterschied wie zwischen Tag und Nacht ist. Einfach wieder gigantisch gut gelesen! Allgemein wollen wir noch erwähnen, die Audioqualität ist auffällig gut. Sehr klarer und dennoch voluminöser Sound, gute Pausen zwischen den Kapiteln, so gut wie keine Lautstärkenschwankungen. In letzter Zeit war das bei einigen Hörbüchern eher anders rum.

Echter Hörtipp. Band 2 sollte nicht lange auf sich warten lassen!

4 von 6 Hörern fanden diese Rezension hilfreich