Jetzt kostenlos testen

Die Toten von Marnow

Ein Fall für Lona Mendt und Frank Elling
Sprecher: David Nathan
Spieldauer: 13 Std. und 26 Min.
4.5 out of 5 stars (260 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Der Jahrhundertsommer 2003. Gluthitze liegt über Marnow an der Mecklenburgischen Seenplatte. Die Kommissare Frank Elling und Lona Mendt ermitteln in einem Mordfall, der sich als Beginn einer Mordserie mit brisantem politisch-historischem Hintergrund entpuppt. Und mächtige Gegenspieler der Kommissare haben ein Interesse daran, die wahren Zusammenhänge im Dunkeln zu belassen. Je weiter Elling, der treu sorgende Familienvater, und Mendt, die Unnahbare, in ihren Ermittlungen kommen, desto größer werden die Hindernisse. Und desto häufiger lassen sie sich selbst zu moralisch fragwürdigen Handlungen hinreißen.

©2020 Verlag Kiepenheuer & Witsch, Köln (P)2020 Argon Verlag GmbH, Berlin

Das könnte Ihnen auch gefallen

Weitere Titel des Sprechers

Hörerbewertungen

Bewertung

Gesamt

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    163
  • 4 Sterne
    70
  • 3 Sterne
    21
  • 2 Sterne
    2
  • 1 Stern
    4

Sprecher

  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    212
  • 4 Sterne
    33
  • 3 Sterne
    3
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Geschichte

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    135
  • 4 Sterne
    80
  • 3 Sterne
    24
  • 2 Sterne
    2
  • 1 Stern
    6

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Tolle Geschichte,anstrengende Protagonisten*innen

Der Plott ist super,man kann allem sehr gut folgen. Eine ziemlich unaufgeregte aber dennoch interessante Handlung. Gelegentlich geht es mal etwas actionreicher zur Sache aber wenn,dann nicht übermässig detaliert in Verletzungen und auch sonst keine besonders ekligen Details.Was hier nervt wie bei sehr vielen Autoren*innen neuerdings, ist das permanente auf und abwerten von Aussehen, Kleidung und sonstigen unwichtigen Nebensächlichkeiten. Vor allem " Elling's " Gedanken über Frauen sind nervig,so das ich die Stellen nachher vorgespult habe,ohne das mir was fehlte.Ständig werden die Augen, die Nase, das Kinn, der Po, die Finger,eine Haarsträhne, der Hals,die Brust, der Bauch,besonders von der Ehefrau des Polizisten,etc bewundert und meistens enden diese Beschreibungen mit dem Verweis auf eine entstandene oder sich anbahnende Erektion.......Wofür und warum braucht man solche Hinweise immer und immer wieder als Leser*in???? Ich mag Autoren*innen die ein so großes Talent besitzen das sie sich solcher Seitenfüller nicht bedienen müssen. Deswegen würde ich dieses Buch nur bedingt empfehlen.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Sehr gute Story

Ich bin bei deutschen Autoren und Handlungsschauplätzen vorher immer eher skeptisch und erwarte nicht zu viel.

Hier bin ich mal endlich wieder positiv überrascht worden:
-eigentlich keinerlei Längen
-plausibler Plot
-gute Characktere

EMPFEHLUNG!

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars
  • KPF
  • 24.01.2020

Diesen Krimi sollte man auf keinen Fall verpassen!

Ich habe schon lange keine Rezension mehr geschrieben. Aber für dieses Hörbuch möchte ich eine Ausnahme machen: Durch zeitgenössische deutsche Krimis, bei denen nicht selten ein gewisser Belehrungs- oder Erziehungs-Impetus im Vordergrund steht, enttäuscht, hielt sich mein Interesse an Kriminal-Romanen aus deutschen Landen bisher eher in engen Grenzen. Das Autoren- und Sprecher-Duo Holger Karsten Schmidt und David Nathan hatten es mir jedoch angetan, und ich gab diesem Genre nochmals eine Chance. Mein Fazit: Ich wurde nicht enttäuscht und fühlte mich über 13 Stunden bestens und vor allem sehr, sehr spannend unterhalten. Der Plott verharrt nicht in vorhersehbaren Schwarz-Weiß-Kategorien, sondern stattet gerade seine polizeilichen Haupt-Charaktere mit reichlich grauen Farb-Nuancen aus, die dem Handlungsverlauf viele unerwartete Volten und überraschende Entwicklungen erlauben. Und wer bisher nicht wusste, dass man das ein oder andere Ermittlungsergebnis ggf. auch zur Lösung eigener Probleme nutzen kann, wird hier aufs schadensfroheste informiert. Mehr möchte ich nicht verraten. Dieses Hörbuch muss man unbedingt gehört haben. Ich hoffe, dass das Duo Schmidt/Nathan möglichst bald Nachschub liefern.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Krimi Highlight

Ein rundum gelungener Krimi, mit einem neuen Kommissar Duo, der Lust auf mehr Fälle macht.
Stimmige Story, gelungene Dramaturgie und wie immer sehr gut gelesen.
Absolute eine Empfehlung!

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

überraschend...

Ein Kleinod! Oft lesen Sie von einem „speziellen Ermittlerteam“. Hier trifft es zu! Toller Krimi der immer noch realistisch bleibt. LESEN bzw. HÖREN!!!

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Klasse!

Lob für die Story, die Recherche, die Dramaturgie. Natürlich gut gelesen durch David Nathan. Ich mag die Charaktere.

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Der Sieg der Unattraktiven

Das Hörbuch hatte mich zunächst nur am Rande interessiert. Ausschlaggebend war dann David Nathan als Sprecher. Und er hat mich nicht enttäuscht. Er liest gewohnt excellent.
Das Buch hat mich positiv überrascht. Mir gefielen die Protagonisten, mal nicht so „schnittig“ wie gewohnt sind. Die Charaktere sind gut herausgearbeitet, derSchreibstil ist flüssig und die Geschichte, um die beiden unterschiedlichen Ermittler, die in den Tiefen der DDRVergangenheit graben hat mich gut unterhalten. Keine Nostalgie, einfach eine gut erzählte Handlung die in Rostock und Umgebung spielt. Der Ort dürfte , finde ich, sogar noch etwas mehr in den Vordergrund treten, das die Gesamtstory etwas unverwechselbares, noch mehr Identität erhält.

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Ziemlich langweilig

Unsympathische Ermittler über deren Privatleben mehr gelabert wird als über den Fall. Auch nach über einer Stunde erfährt man mehr über des Kommissars alte Mutter, des Swimmingpools, das er bauen läßt, etc., sowie über seine seltsame Kollegin als dass es mit dem Fall voranginge. Wieder einmal bin ich auf die vielen guten Rezensionen herein gefallen, schade! Ich geb das Hörbuch zurück.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

WOW!

Absoluter Zufallsfund - aber was für einer!!! Wie die Figuren aufgebaut werden, die facettenhafte Erzählweise, der rote Faden der sich durch die gesamte Geschichte zieht - ohne unlogische "Einschübe" um die Story dann doch noch zu Ende zu bringen. Also ich war und bin begeistert! Echt toller Krimi - hoffe auf mindestens einen weiteren Fall. Hab den Elling irgendwie ins Herz geschlossen ;-)

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

beginnt langsam und nimmt dann immer mehr Fährt

auf.
Hörenswert.
Guter Sprecher, der die Hauptpersonen deutlich unterscheidet und deren Intension verdeutlicht.
überraschendes Ende.