Jetzt kostenlos testen

Kostenlos im Probemonat

Streame eine vielfältige Auswahl an Hörbüchern, Kinderhörspielen und Original Podcasts.
Wähle monatlich einen Titel aus dem Gesamtkatalog und behalte ihn.
9,95 € pro Monat nach 30 Tagen. Flexibel pausieren oder jederzeit kündigen.
Für 19,95 € kaufen

Für 19,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss deiner Bestellung erklärst du dich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lese auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.
Amazon Prime und Audible Logo

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Als die Nachlassverwalterin Kristina Mahlo das Haus des verstorbenen Albert Schettler betritt, sind die Zeichen seiner Paranoia unübersehbar. Die Türen sind mehrfach gesichert, alle Fenster vergittert. In einem Brief, den er hinterlassen hat, steht, jemand werde versuchen, an den brisanten Inhalt seines Bankschließfachs zu gelangen. Kristina hält das für Verfolgungswahn, doch dann werden die Unterlagen tatsächlich gestohlen. War Schettlers Angst begründet? Kristinas Recherchen bringen ungeahnte Wahrheiten ans Licht...

    >> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung genießt du exklusiv nur bei Audible.

    ©2014 Piper Verlag GmbH (P)2014 Audible Studios

    Das könnte dir auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu Die Stimme des Vergessens

    Nur Nutzer, die den Titel gehört haben, können Rezensionen abgeben.
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      347
    • 4 Sterne
      222
    • 3 Sterne
      66
    • 2 Sterne
      4
    • 1 Stern
      6
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      411
    • 4 Sterne
      150
    • 3 Sterne
      30
    • 2 Sterne
      1
    • 1 Stern
      4
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      289
    • 4 Sterne
      207
    • 3 Sterne
      78
    • 2 Sterne
      12
    • 1 Stern
      5

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Mir gefällst !!!

    Ich habe das erste Buch gehört und war dadurch getrieben mir auch das zweite herunter zu laden. Mir gefallen die Hauptcharaktere und deren (Lebens- und Berufs-)Geschichten. Die Geschichte selbst ist spannend und realitätsnäher als die Bücher, die es über Serienkiller oder andere Monster gibt. Lediglich das Motiv des Mörders ist mir in beiden Büchern etwas sehr um die Ecke herangezogen. Aber Standard-Motive wären vielleicht auch langweiliger. Ich habe zwar schone bessere SprecherInnen gehört, bin aber dennoch mit dieser zufrieden, da sie zu der Hauptfigur passt. Wer es spannend mag und nicht jedesmal ein Blutbad braucht, wird die Bücher mögen. Ich bin schon auf das nächste gespannt.

    15 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Gute Unterhaltung

    Ein Hörbuch das nicht auffällt, kein Geniestreich, aber unterhaltsam und gut gelesen. Die Idee mit der Nachlassverwalterin ist mal was neues.

    6 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    auch zweites Buch spannend

    Das zweite Hörbuch um die Nachlassverwalterin Kristina Mahlo und auch dieses fand ich wieder spannend. Die Geschichte ist wie im ersten Teil aussergewöhnlich und eingewickelt und muss von der Heldin erst mal entwirrt werden. Besonders gut gefallen mir an der Reihe die Personen um Frau Mahlo, die sehr humorvoll gezeichnet sind und einen auch zum Schmunzeln bringen; die auf dem Hof getrennt lebenden Eltern, die sich Zettelchen schreiben anstatt miteinander zu kommunizieren; die türkische Assistentin mit ihrem Frohsinn und jeder Menge Baklava und Henriette, beste Freundin und voller eigener Geheimnisse...und trotzdem schwingt immer eine gewisse Melancholie mit, die mit dem persönlichen Schickal Frau Mahlos verbunden ist. Ich hoffe es gibt bald noch mehr Fälle!

    13 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Genau so gut wie der 1. Teil

    Gute Story mit ein paar Längen. Die Sprecherin gefällt mir sehr gut. Teil 3 wird folgen.

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Geht so

    Die Sprecherin war gut
    Die Geschichte hat mir nicht so gut gefallen ich wollte schon aufgeben.
    Es war mir etwas zu verworren und Unglaubwürdig.
    Kommt an den erster Teil nicht heran

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Zuviel Ähnlichkeit mit dem ersten Fall

    Hätte ich nicht schon den ersten Fall von Kristina Mahlo gehört, wäre dieses Hörbuch sicherlich sehr spannend mit einem Neuigkeitswert gewesen. Doch gegenüber dem ersten Fall waren viele Handlungen vorhersehbar. Die Geschichte an sich war durchaus interessant. Allerdings haben mich auch die vielen irrationalen und mit gesundem Menschenverstand nicht nachvollziehbaren Handlungen gestört.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    Sehr langatmige Geschichte

    Die Autorin weicht sehr von der eigentlichen Geschichte ab. Ständige Beziehungsprobleme überschattetn die Story und es wird uninteressant

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Kurzweilig und spannend!

    Auch wenn die Geschichte teilweise sehr vorhersehbar ist, ist man trotzdem gespannt und kann das kurzweilige Hörbuch genießen!

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    Schema f

    Eigentlich lief das zweite Christina Mahlo Buch nach den selben Schema wie das erste, also keine wesentlichen Überraschungen ...Eine recht nervige Verlassenschaftsverwalterin, die eigenartiger Weise alle Beteiligten zum Reden bringt ob sie es anfangs wollen oder nicht. Kurz vor Schluss wieder ein Angriff auf ihr Leib und Leben, das Dank guter Freundin wieder glimpflich endet. Naja. Der einzige Grund, warum ich mir den dritten Mahloteil VIELLEICHT anhören würde ist es zu erfahren, ob sie sich endlich doch von diesem langweiligen Simon getrennt und sich dem weitaus interessanterem Martin zugewandt hat.

    5 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Viele spannende Wendungen

    Eine interessante und spannende Geschichte mit vielen Wendungen, tollen Charakterbeschreibungen und einfach etwas Besonderes, weil nicht die üblichen Kommissare, sondern die Nachlassverwalterin Christina Marlow ermittelt. Und das macht sie mit viel Einfühlungsvermögen, wenn ihr Einsatz auch an mancher Stelle etwas übertrieben wirkt. Insgesamt super gelungen.