Jetzt kostenlos testen

Die Stadt unter der Erde

Autor: Jules Verne
Sprecher: Thomas Jahn
Spieldauer: 7 Std. und 25 Min.
2.5 out of 5 stars (4 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Die Stadt unter der Erde ist ein Roman des französischen Autors Jules Verne. Der Roman wurde erstmals 1877 unter dem französischen Titel Les Indes Noires von dem Verleger Pierre-Jules Hetzel veröffentlicht. Die erste deutschsprachige Ausgabe erschien 1878 unter dem Titel Schwarz-Indien.

In der schottischen Grafschaft Stirling befindet sich die Grube Dochart, in der ursprünglich Steinkohle abgebaut wurde. Die Grube wurde aufgegeben, als alle bekannten Flöze abgebaut waren. Der ehemalige Obersteiger Simon Ford konnte sich nicht damit abfinden, dass es in Aberfoyle keine Kohle mehr gibt. Mit seiner Frau Madge und seinem Sohn Harry siedelte er sich unter Tage an, um nach neuen Kohlevorkommen zu suchen.

©2019 Waldenberger Audio (P)2019 Waldenberger Audio

Das könnte Ihnen auch gefallen

Hörerbewertungen

Bewertung

Gesamt

  • 2.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    0
  • 4 Sterne
    1
  • 3 Sterne
    1
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    1

Sprecher

  • 2.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    0
  • 4 Sterne
    0
  • 3 Sterne
    2
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    0

Geschichte

  • 3.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    0
  • 4 Sterne
    2
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    0

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Man hätte es schneiden sollen

Jules Verne schrieb vor langer Zeit, die Handlung spielt vor endlos langer Zeit - aber was einen grinsen lässt, ist ein modernes Problem.
Hastig produziert und der Sprecher verliest sich immer wieder, fängt neu an und dann - dann hat es wohl keiner Recht geschnitten. Denn die Fehler sind weiter im Hörbuch und bei der endlosen Geschichte schon fast sowas wie ein kleines Highlight :)
Hört das keiner Probe ?