Jetzt kostenlos testen

Die Sklavin des Drachenreiters

Autor: Lisa Skydla
Sprecher: Ilona Noß
Spieldauer: 6 Std. und 39 Min.
Kategorien: Romane, Erotik
4 out of 5 stars (33 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

Inhaltsangabe

Sinja lebt glücklich als Nomadin in den Steppen von Tenebraes, als ihr gesamter Stamm von einer Horde bösartiger Zjertas ausgelöscht wird. Sie selbst kommt in die Hände von Sklavenhändlern und wird an den kalten, distanzierten Drachenreiter Artjom verkauft.

Doch meistens ist es anders, als die Fassade erkennen lässt. Artjom behandelt sie mit Respekt und voller Wärme. Dabei zieht er sie immer mehr in seinen Bann. Er verführt die junge Frau nach allen Regeln der Kunst und auch seiner dominant-sadistischen Art ist sie nicht abgeneigt. Angst und Unsicherheit halten Sinja zurück, sodass sie sich ihm nicht unterwirft. Außerdem ist da die unklare Vergangenheit Artjoms, die Gesetze des Herrschers und die Gefahr, die allgegenwärtig ist.

Ein unerwartetes Ereignis erschüttert beide und Artjom beschließt, Sinja fortzuschicken. Wird Sinja ihren geliebten Herrn je wiedersehen und seine dominant-sadistischen Spiele noch einmal genießen dürfen? Achtung Amateur-Aufnahme!

Audible weist darauf hin, dass dieser Titel für Hörer unter 18 Jahren nicht geeignet ist.
©2015 Merlins Bookshop (P)2016 Merlins Bookshop

Das könnte Ihnen auch gefallen

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    16
  • 4 Sterne
    7
  • 3 Sterne
    4
  • 2 Sterne
    3
  • 1 Stern
    3

Sprecher

  • 3.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    11
  • 4 Sterne
    5
  • 3 Sterne
    5
  • 2 Sterne
    5
  • 1 Stern
    5

Geschichte

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    15
  • 4 Sterne
    8
  • 3 Sterne
    6
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    3
Sortieren nach:
  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

ganz nett

Erinnert sehr an John Norman, nur konnte der Dialoge schreiben.
Der Held ist heldenhaft, seine Sklavin niedlich und der Plot übersichtlich und das ganze wäre entspannend, hätte die Sprecherin nicht die aufreizende Satzmelodie einer Vorschullehrerin. Die beiden kurzen SM-Szenen waren wohl dem Zeitgeist geschuldet, oder der Marketingabteilung.
Die 23x 5 Sterne können einen richtig traurig machen.

3 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

"Geht so" ist noch freundlich

Handlungsstränge enden im Nichts, die Charaktere sind eindimensional, die Geschichte vorhersehbar und BDSM findet so gut wie nicht statt.
Das alles wäre noch verkraftbar wenn, ja wenn die Vorleserin auch nur einen Hauch beteiligt wäre. Ihr monotones "Weglesen" macht das Buch vollends unhörbar.

2 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    2 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

wunderschönes Hörbuch von Lisa Skydla <br /><br />

Wie fast alle Bücher von Lisa Skydla mit viel Erotik und dazu einer schönen Geschichte mit Happy End aber bei diesem Hörbuch hat mir die Sprecherin leider gar nicht gefallen Sie hat sich zwar Mühe gegeben aber irgendwie passte es nicht so recht aber vielleicht ist es auch einfach nur Geschmackssache!