Jetzt kostenlos testen

Die Sanduhr

Die Krosann-Saga - Lehrjahre 3
Autor: Sam Feuerbach
Sprecher: Robert Frank
Spieldauer: 9 Std. und 52 Min.
5 out of 5 stars (1.823 Bewertungen)
Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

Inhaltsangabe

Wie ist es dazu gekommen? Fünf Milchbärte kleben ihr an den Hacken wie Pferdemist. Auf einem Schiff mit einem Kapitän, dem nicht zu trauen ist. Auf einer Reise mitten ins Feindesland, in dem es von Halsabschneidern nur so wimmelt. Auf der Suche nach einer verlorenen Legende, die sich jeden Augenblick in Luft auflösen kann, wie ein Kamelfurz.


>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.
©2014 Sam Feuerbach (P)2016 Audible Studios

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    1.503
  • 4 Sterne
    263
  • 3 Sterne
    45
  • 2 Sterne
    8
  • 1 Stern
    4

Sprecher

  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    1.448
  • 4 Sterne
    237
  • 3 Sterne
    37
  • 2 Sterne
    4
  • 1 Stern
    0

Geschichte

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    1.369
  • 4 Sterne
    281
  • 3 Sterne
    54
  • 2 Sterne
    12
  • 1 Stern
    4
Sortieren nach:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Ein Hörbuch, das süchtig macht !

Ein Hörbuch, das süchtig macht nach mehr, ist so selten, wie ein Arkenstein !
Ich bin ein Vielhörer und werde oft mehr oder weniger enttäuscht, von uninspirierten Geschichten, Gelegentlich von monotonen, schlecht atmenden Vorlesern und von völlig aus der Luft gegriffenen, haarsträubenden Handlungsabläufen. Schon das eine oder andere Mal habe ich ein Hörbuch einfach nicht weiterhören können, vor lauter Frust, was höchst bedauerlich ist.
Hier bin ich fast von der erstem Minute an gefesselt und fasziniert gewesen von der Geschichte, den Charakteren, dem manchmal tiefsinnigen, manchmal herrlich alberneren Humor, des Autors, den er wunderbar adäquat auf die jeweiligen Figuren überträgt.
Eine weitere wundervolle Überraschung ist der Sprecher Robert Frank, den ich bis dato
gar nicht kannte. Sehr geehrter Herr Frank, Sie machen das einfach wundervoll ! Sie geben den Figuren in dieser Geschichte, jedem einzeln, einen ganz eigenen Charakter, Emotionen, Farbe und Klang, so dass es als Zuhörer ein sehr große Freude ist, Ihnen zuzuhören. Vielen Dank für Ihr Einfühlungsvermögen und Ihr großes Engagement !
Fazit : Ich kann diese Serie nur jedem empfehlen, der feine Charaktere, eine atmosphärische, fesselnde Geschichte und einen authentischen Spirit liebt ! Logisch !

4 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars
  • bvolmer
  • Extertal, Deutschland
  • 15.02.2016

Fantasy vom Feinsten

Auf welchen Platz würden Sie Die Sanduhr (Die Krosann-Saga - Lehrjahre 3) auf Ihrer Hörbuch-Bestenliste setzen?

Die Krosann-Saga ist eine der besten Fantasy-Geschichten, die ich bisher gehört habe. Der Wortwitz, die einzelnen Charaktere und die Erzählung selbst sind meisterlich ausgearbeitet und formuliert. Es wird allerbestes Kopfkino geboten. Ganz oft musste ich laut lachen, die Geschichte ist sehr spannend und realistisch dargestellt. Absolut empfehlenswert.

An dieser Stelle ein RIESENgroßes Lob für die tolle Lesung/Interpretation von Robert Frank, klasse gemacht, bravo.Ohne ihn wäre der Spass nur halb so groß geworden. Die Saga geht weiter und ich habe die Bücher auch bereits vorliegen, aber weil Robert Frank so toll liest, werde ich abwarten, bis auch die nächsten Teile eingelesen sind, um zu erfahren, wie es weiter geht. Hoffentlich muss ich nicht zulange warten.

8 von 9 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars
  • Wolfram
  • Ottenbach, Deutschland
  • 19.04.2017

Wird immer besser und ich kann nicht aufhören

Zwar ist nicht alles perfekt aber so spannend, daß ich nicht aufhören kann und das will etwas heißen, denn ich habe schon 3 andere Bücher die mich interessieren in meiner Bibliothek und trotzdem will ich die noch ausstehenden Teile der Krosann Sage vorziehen.
Das ist bei mir äußerst selten und sagt alles über die Qualität und die Spannung dieser Reihe.

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Dieses Mal mit ein paar Längen...

...die aber vermutlich dem Spannungsbogen geschuldet waren. Trotzdem hat es mich dieses Mal schier wahnsinnig gemacht in einer spannenden Situation erst allen abschweifenden Gedankengängen der Protagonisten folgen zu müssen. Man will manchmal einfach "Jetzt mach endlich!" dazwischen brüllen.

Aber ansonsten ist die Geschichte so großartig wie bei den Vorgängern und es macht großen Spaß sie anzuhören.

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars
  • C.A.H
  • Germany
  • 08.05.2018

Das Küken hat geguckt !!!

Herrlich !
Beste Szene seit langer Zeit.

sowohl von der Geschichte als auch vom Sprecher

"... Das Küken hat also geguckt...
Ich fasse also zusammen, da war ein böser Wal und ein böses Küken....
aber..., aber... , aber... , aber.. "
Ich kann garnicht aufhören mir das anzuhören , selbst meine Töchter finden das klasse !

Ihr werdet wissen was ich eine, wenn Ihr zu der Stelle kommt :-)

Fürst Schohtar ist wirklich eine gelungene Figur .


1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Halbzeit

Ich höre bereits den 3.Teil und finde es so gut das ich auch die nächsten Teile gekauft habe.Wen man Fantasy mag, ist es ein Hörbuch bei dem man freiwillig blöde Arbeiten erledigt um weiter hören zu können

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Und jetzt .... wie geht es weiter

Sehnsüchtig erwartet und doch so schnell vorbei. Im bekannten Schreibstil und der aus den ersten Teilen bekannte sensationelle Lesestil ging es weiter. Viele Abenteuer und doch ist es nicht genug. Wann geht es mit den nächsten Teilen weiter??? So kann man doch nicht aufhören. In diesem Teil muss man so einige Schrecksekunden (mir kam es unendlich vor) durchstehen. Es bleibt weiter spannend. Von mir volle Punktzahl... weiter so.

4 von 6 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars
  • Susann
  • Freudenstadt, Deutschland
  • 18.02.2016

ein Muss für Fantasy Liebhaber

nachdem ich mir nun alle verfügbaren Teile einverleibt habe kann ich nur sagen wann geht`s denn weiter? Unübliche Helden, Abenteuer und Spannung, Fantasy mal wieder anders und ein mitunter staubtrockener Humor lebhaft gelesen von Robert Frank....das war ein Genuss!

2 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Ich liebe diese Serie

Egal ob Auto oder Sprecher, durch die Kombination beider habe ich diese Serie von 6 Teilen aufgezogen.

Alles dabei. Witz, Charme, Spannung, Trauer.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars
  • Ute
  • Heppenheim, Deutschland
  • 01.09.2018

Meine Begeisterung ebbt nicht ab!

Im dritten Teil der Lehrjahre machen sich die Auftragsmörderin, Karek und seine vier Zimmergenossen auf in Richtung südliche Inseln, um ein Artefakt zu finden, welches Karek enormen Vorteil gegenüber seinem größten Feind Schotar bringen könnte. Doch die südlichen Inseln sind nicht gerade ein freundlich gesinntes Fleckchen Erde. Hinter jedem Busch droht Gefahr, gar Lebensgefahr. Und als sie das vermeintliche Artefakt – nämlich die Sanduhr – geborgen haben und zurückkehren wollen, werden sie angegriffen und alles scheint ein jähes und blutiges Ende zu nehmen. Wenn da nicht der intelligente Karek mit seinem neuesten „Spielzeug“ wäre. Denn – richtig angewendet – kann es Leben retten.

Doch wird es den sechs Helden gelingen? Das wird hier natürlich nicht verraten.

Auch hier kommen die Dramatik und die Situationskomik nicht zu kurz. Viele unserer bisherigen Helden entwickeln sich im Laufe der Ereignisse enorm weiter.

Immer wieder köstlich finde ich die Auftragsmörderin, die so langsam selbst an sich zu zweifeln beginnt. Was geht denn nur in ihr vor?

Robert Frank – kein anderer könnte die Story besser erzählen als er. Feuerbach und Frank – das perfekte Team.

Das könnte Ihnen auch gefallen