Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Die Trainees der Sinclair Academy kämpfen gegen eine Horde Zombies, die auf Londons Friedhöfen ihr Unwesen treibt. Eigentlich genug Arbeit für die jungen Geisterjäger. Doch dann wird auch noch Staysys Mutter, die Voodoopriesterin Ezili Cole, aus ihrer Wohnung entführt. Ein längst vergessener Feind ist nach London gekommen, um Rache an Ezili Cole zu nehmen für das, was sie ihm vor Jahrzehnten angetan hat. Und er ist mächtiger als jemals zuvor...

Die SINCLAIR ACADEMY ist ein streng geheimes Trainingszentrum für junge Agenten. Sie untersteht dem Scotland Yard, und wie ihr Begründer und Mentor, der legendäre Oberinspektor John Sinclair, jagen die Trainees der Academy keine gewöhnlichen Gangster - sie jagen Dämonen, Geister und Vampire.
©2017 Bastei Lübbe (P)2017 Lübbe Audio

Das könnte Ihnen auch gefallen

Das sagen andere Hörer zu Die Rache des Voodooprinzen

Bewertung
Gesamt
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    43
  • 4 Sterne
    7
  • 3 Sterne
    5
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    1
Sprecher
  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    41
  • 4 Sterne
    8
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
Geschichte
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    37
  • 4 Sterne
    8
  • 3 Sterne
    3
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    1

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Wie schon zuvor

Alles ist toll, Spannung und ein hervorragender Sprecher... ABER, was bezweckt man mit dieser viel zu lauten "Spannungsuntermalenden Musik"? In diesen Passagen geht sogar die kräftige Stimme von Thomas Balou Martin fast gänzlich unter

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

und noch ne Folge<br />

Diesesmal geht es um Zombies und Voodoo. Das Team der Sinclair-Kadetten ist mittlerweile alt bekannt, und die Handlung bietet so gut wie keine Überraschungen. Schade eigentlich.