Jetzt kostenlos testen

Die Pest

Autor: Albert Camus
Sprecher: Ulrich Matthes
Spieldauer: 3 Std. und 11 Min.
4.5 out of 5 stars (387 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

"Am Morgen des 16. April trat der Arzt Bernard Rieux aus seiner Wohnung und stolperte mitten auf dem Flur über eine tote Ratte." Die Pest ist ausgebrochen. Leidenschaftlich, aber mit wachsender Verzweiflung, tun Rieux und einige andere alles, um zu helfen.
©1998 Rowohlt (P)2013 Lindhardt og Ringhof

Das könnte Ihnen auch gefallen

Weitere Titel des Autors

Hörerbewertungen

Bewertung

Gesamt

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    271
  • 4 Sterne
    80
  • 3 Sterne
    22
  • 2 Sterne
    8
  • 1 Stern
    6

Sprecher

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    275
  • 4 Sterne
    55
  • 3 Sterne
    13
  • 2 Sterne
    3
  • 1 Stern
    2

Geschichte

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    227
  • 4 Sterne
    80
  • 3 Sterne
    26
  • 2 Sterne
    8
  • 1 Stern
    5

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Gestutzer Text ohne Tiefe

Der Text wurde für die Hörbuchfassung massiv gekürzt. Einige Charaktere tauchen überhaupt nicht auf. Wichtige erzählerische Elemente, die das Handeln unter Aussichtslosigkeit unterstreichen, würden gänzlich entfernt. Sehr schade. Noch trauriger, dass das in der Beschreibung zum Hörbuch überhaupt keine Erwähnung fand.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Warum kürzt man Camus???

Ein großes Erlebnis, diesem Text nach 40 Jahren wiederzubegegnen. Eine eindringliche Betrachtung und Analyse des Menschen in den Zeiten der Seuche. Wunderbar gelesen. Doch wie kann man nur einen solchen Text kürzen? Die Kürzung ist - wen sollte das überraschen? - völlig misslungen. Trotz der Literatur-Verstümmelung ein großes Hörerlebnis.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Tolles Hörbuch, fantastischer Sprecher

Ein unglaublich gutes Buch, dem das Hörbuch in Nichts nachsteht. Hervorragend gesprochen von Ulrich Matthes.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Immer aktuell, Haltung...

... Haltung in (fast) aussichtslosen Zeiten. Neben dem Mythos vom Sisyphos, mein Lieblingstext von Camus

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Etwas zu oberflächlich

Für mich das schwächste Werk Camus. In einer sehr interessanten Szenerie geht er für meine Begriffe zu wenig auf die psyche der Menschen ein, die in der pestversäuchten Stadt leben. Der Betrachtungswibkel bleibt zu makroskopisch.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Eindrucksvoll

Ein sehr bewegendes Buch, besonders wenn man es in Corona-Zeiten liest. Hervorragend von Ulrich Matthes gelesen.

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    2 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Nichts für MisophonikerInnen

Spannende Handlung, aber gegen Ende gab es vermehrt störende Schluck - und Schmatzgeräusche des Sprechers.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Erkenntnisse und Erinnerungen im Spiegel der Pest

Dieses Hörbuch empfand ich sehr viel klarer und detaillierter als das Hörspiel. Es sind zwar nicht alle Handlungsstränge ausgearbeitet. Das Wesentliche tritt ab aber deutlicher zu Tage. Letztendlich geht es um Beistand und Hoffnung in einer schweren Zeit.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Die Pest vs Covid19

Warum ich dieses Buch gehört habe? Natürlich aus aktuellen Anlass! Hat sich definitiv gelohnt, denn ich hatte das Gefühl, als ginge es um unsere derzeitige Situation mit dem Coronavirus. Das Buch ist aus den 1940er Jahren und wenn man die Maßnahmen vergleicht, hat sich nicht wirklich viel getan in der Bekämpfung gefährlicher Krankheiten. Ich befürchte, weil es einfach kein Allheilmittel gibt und auch nicht geben wird.

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Sehr dünn und oberflächlich

Eine sehr oberflächliche, seichte und unspannende Geschichte. Jedoch ein guter erzähler. Würde es nicht weiter empfehlen