Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Wie einst die Titanic rast die Menschheit ohne Abbremsen und Kurskorrektur direkt auf die Katastrophe zu. Angesichts der seit Jahrzehnten wachsenden existentiellen Bedrohung durch Umweltzerstörung und globale Erwärmung versagen Politik und Medien, ja, versagt unser Gesellschaftssystem. Die etablierten Medien berichten zwar weitgehend akkurat über wissenschaftliche Tatsachen, unterdrücken jedoch, welchen Anteil unsere Wirtschafts- und Gesellschaftsordnung an der ökologischen Katastrophe hat.

    Sie verkürzen Zusammenhänge und verschweigen die Hauptverantwortlichen sowie das wahre Ausmaß der Bedrohung. Die Politik hingegen verspricht, die Katastrophe mit weiteren neoliberalen Reformen aufhalten zu können, will den Teufel also mit dem Beelzebub austreiben. Sie setzt auf Mittel, die den kollektiven Wahnsinn nicht etwa infrage stellen, sondern in Stein meißeln, und die am Ende wieder die Armen belasten und Reichen privilegieren werden. Rubikon, das Magazin für die kritische Masse, hat angesichts dieser Verwirrung einige der klügsten Köpfe weltweit aufgefordert, das Thema aus ihrer Sicht zu analysieren, nach bestem Wissen und Gewissen. Ohne die Zwänge der von Kapital und Eliteninteressen gesteuerten etablierten Medien und Politik.

    Die Autoren beschreiten Wege abseits bekannter medialer Trampelpfade. Viele kommen zu der Schlussfolgerung: Ohne Systemwandel werden Umweltzerstörung und Klimawandel nicht aufzuhalten sein. Egal, was Sie bisher zum Thema denken, dieses Buch wird Ihren Horizont erweitern.

    Mit Beiträgen von Noam Chomsky, Rainer Mausfeld, Chris Hedges, Charles Eisenstein, Franz Ruppert, Ullrich Mies, Nafeez Ahmed, Karin Leukefeld, Florian Kirner, Dirk Pohlmann, Sven Böttcher, Steffen Pichler, Jonathan Cook, Susan Bonath, Wolfgang Pomrehn, Stephan Bartunek, Roland Rottenfußer, Peter H. Grassmann, Murtaza Hussain, Klaus Moegling, Caitlin Johnstone, Medea Benjamín, Anselm Lenz, Felix Feistel, Nicolas Riedl, Jens Bernert, Hermann Ploppa und Jens Wernicke.

    ©2019 Rubikon Verlag (P)2020 ABOD Verlag

    Das könnte dir auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu Die Öko-Katastrophe

    Bewertung
    Gesamt
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      7
    • 4 Sterne
      1
    • 3 Sterne
      1
    • 2 Sterne
      1
    • 1 Stern
      1
    Sprecher
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      6
    • 4 Sterne
      2
    • 3 Sterne
      1
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      1
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      8
    • 4 Sterne
      0
    • 3 Sterne
      1
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      1

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Wichtiges Thema... Schlechte Umsetzung

    Der Herausgeber hat mit der Zusammenstellung der Einzelbeiträge als Hörbuch keinen gefallen getan. Ich vermute, daß nach dem Hören der Hälfte aller Beiträge die meißten Hörer mit der Rasierklinge in der Hand verzweifelt in den Badezimmerspiegel starren oder eine Maschinenpistole im Darknet bestellen.
    Zwar versuchen die Beiträge im zweiten Teil den Schaden mit Psychologie und Spiritualität wieder zu heilen, aber auch dies ist ein ziemliches Geschwafel.

    Viele Autoren schätze ich sehr vor allem Noam Chomsky, aber auch Dirk Pohlmann als Journalisten. Wen das Thema interessiert sollte sich das Werk eher in Buchform zulegen.

    Ich persönlich glaube nicht, dass Friday for future oder extinction rebellions uns vor der Ökokatastrophe retten werden. DIe tragen ja seit Corona Masken und machen Homeoffice... Schooling. Wenn die schon ein Grippevirus umhaut, wie sollen die gegen Neoliberale und Kriegstreiber antreten.

    Ich kann mir nicht helfen ich denke die einzigen die der Erde ihr Fieber nehmen werden sind Bill und Melinda Gates, der Impfstoff wird schon entwickelt. [Achtung das ist Satire]. Ich fürchte aber die beiden haben tatsächlich eine Impfidee und dann Gnade uns Gott.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Kann ich mir nicht anhören!

    Verallgemeinerungen in jeder Hinsicht. Keine Konkreten Ansätze sonder nur eine unwichtige Story nach der nächsten.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Karneval am Blauen Ball

    Endlich mal 'ne Feierabendlektüre, die den Feierabend gebührlich beschreibt. Die Vielzahl der Autoren macht es gewiss nicht einfacher, auch deswegen wiederholt sich manches ganz natürlich. Es ist, wie im richtigen Leben natürlich nicht angenehm, den ausgebeuteten Zustand "unseres" Planeten näher zu betrachten, aber es bietet sich hier ein herrlicher Überblick zum Thema Life Style unserer Art. Die tun gerade so, als müssten wir uns so bald, als möglich DER ERDE UNTERTAN machen!
    ... und bis dann: Grüß Gott ...