Regulärer Preis: 6,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Hören Sie herrlich bissige Kurzgeschichten zum Thema "Mütter":

  • 1. Kerstin Gier - Man lernt nie aus - gesprochen von Kerstin Gier
  • 2. Hanna Dietz - Mama entspannt sich - gesprochen von Sabina Godec
  • 3. Henrike Heiland - Zum Kuckuck - gesprochen von Irina Scholz
  • 4. Steffi von Wolff - Perlen-Paulas - gesprochen von Steffi von Wolff
  • 5. Dagmar Hansen - Die Katze im Himmel - gesprochen von Irina Scholz
  • 6. Anne Hertz - Mit freundlichen Grüßen - gesprochen von Sabina Godec
  • 7. Matthias Sachau - Das Günther-Prinzip - gesprochen von Irina Scholz

©2011 Lübbe Audio (P)2011 Lübbe Audio

Kritikerstimmen

Der Mutterinstinkt ist gefährlicher als die Atombombe.
-- Loriot

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 3.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    45
  • 4 Sterne
    41
  • 3 Sterne
    44
  • 2 Sterne
    21
  • 1 Stern
    18

Sprecher

  • 3.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    34
  • 4 Sterne
    30
  • 3 Sterne
    29
  • 2 Sterne
    13
  • 1 Stern
    8

Geschichte

  • 3 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    25
  • 4 Sterne
    29
  • 3 Sterne
    26
  • 2 Sterne
    19
  • 1 Stern
    17
Sortieren nach:
  • Gesamt
    1 out of 5 stars

ach hätt ich nur

vorher genauer gelesen, was dieses Buch beinhaltet. Ich bin ein Riesenfan der Müttermafia, jedoch hatte ich nur wenig davon in diesem Hörbuch. Schad ums Geld...
und nochwas: Liebe Frau Gier! Schreiben Sie weiterhin wie bisher, ich liebe Ihre Bücher, aber BITTE BITTE nicht mehr selber lesen!

4 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sabrina
  • Hamm, Deutschland
  • 24.05.2011

An den falschen Stellen gekürzt

Schon lange hatte ich dieses Buch, bzw. Hörbuch auf meiner Wunschliste, von daher waren meine Erwartungen sehr hoch.
Allerdings muss ich sagen, dass mich dieses Hörbuch doch sehr enttäuscht hat.
Die Kurzgeschichten an sich waren überzeugend und interessant, allerdings wurde für meinen Geschmack zu sehr an den falschen Stellen gekürzt.

Das bei einer gekürzten Hörbuchfassung nicht alle Geschichten erwähnt werden, ist völlig verständlich, allerdings kann ich in diesem Fall nicht verstehen, wie man hierbei besonders auf die Geschichten von erfolgreichen Autorinnen wie Gabriella Engelmann und Jana Voosen verzichten konnte.

Benotung der einzelnen Geschichten:
Kerstin Gier - Man lernt nie aus - sehr gut
Hanna Dietz - Mama entspannt sich - befriedigend
Henrike Heiland - Zum Kuckuck - ausreichend
Steffi von Wolff - Perlen-Paulas - sehr gut
Dagmar Hansen - Die Katze im Himmel - befriedigend
Anne Hertz - Mit freundlichen Grüßen - gut
Matthias Sachau - Das Günther-Prinzip - befriedigend

Wie man bereits herauslesen kann, haben mir die Geschichten von Steffi von Wolff und Kerstin Gier am besten gefallen. Hier war einfach alles stimmig und ich musste so manches mal schmunzeln. Besonders gut gefallen hat mir, dass die beiden Autorinnen ihre Geschichten selbst gesprochen haben.
Auf sympathische Art und Weise erzählt Kerstin Gier über ihre Protagonisten aus der Mütter-Mafia, die mittlerweile ihr drittes Kind erwartet und mit ihrem Mann Anton zum Geburtsvorbereitungskurz geht.
Auch die "Perlen Paula"- Geschichte von Steffi von Wolff steht dieser in nichts nach. Hier wird sich über die typischen reichen Frauen aus Eppendorf lustig gemacht, die ihre Tochter von oben bis unten verwöhnen, ohne sie großartig zu erziehen.

Die restlichen Geschichten werden abwechselnd von Sabina Godec und Irina Scholz gelesen.

Dieses Hörbuch konnte meine Erwartungen leider nicht erfüllen. Trotz zum Teil wirklich guter Geschichten würde ich dieses Hörbuch höchstens als Ergänzung zum Buch empfehlen.

4 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Nicht vollständig

Bei Kapitel 6 beginnt plötzlich ein ganz anderes Hörbuch!!!! Es geht auch danach in keinem weiteren Kapitel mehr weiter

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Ganz okay

Die erste Geschichte ist eine kurze Fortsetzung von der Trilogie " Die Müttermafia" , die restlichen Geschichten sind neu. Nicht so gut wie die anderen, aber auch interessant

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

schöne Geschichte <br />

ich finde die Fortsetzung tolle eine gute Geschichte aber das wegseln der Sprecher war noch nur OK

  • Gesamt
    2 out of 5 stars

Die Mütter-Mafia und Friends

Hatte mich schon sehr darauf gefreut. Nun bin ich enttäuscht. Dem Durcheinander ist schwer zu folgen. Kaum hat man sich auf eine Geschichte eingelesen , beginnt schon die nächste. Ist so gar nicht mein Fall. Schade.😕

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Enttäuschend

Ich bin ein Riesen Fan von der Mütter Mafia aber diese Geschichten sind nicht halb so gut...

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Sowas von schlecht!

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Die Kurzgeschichten sind völlig mit Klischees vollgestopft und es ist einfach nur Fremdschämem pur da zu zuhören! Eine der Geschichten besteht nur aus einem Email Dialog der vorgelesen wird- total nervig. Habe es nicht zu ende gehört.
Von Constanze und Anton gibt es leider auch nur eine gant kurze, uninteressante Geschichte. Schade!

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Achtung, verheerende Frustwelle!

Normalerweise verschlinge ich die Geschichten von Kerstin Gier, die haben den Biss und Humor, dass ich so gern mag...
Hierbei wurde ich allerdings nicht nur enttäuscht, ich empfand es gar als eine Zumutung und fülle mich ordentlich reingelegt.
Von der Frau Gier ist hier leider nur ein kurzer, halbwegs gelungener Nachtrag zur Mütter Mafia, der Rest ist von den scheinbar sehr frustrierten Damen, die missgönend durch die Welt gehen und ihre Verbitterung mit derselben teilen bzw der aufzwängen...
Viele grüße von einer arbeitenden Eppendorferin mit 3 Kindern und großem Freundeskreis der Gleichgesinnten!

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    2 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Unterhaltsam

Die Geschichten sind ganz lustig und schön. Einige Leserstimmen gehen überhaupt nicht, sondern nerven fast. Wer schreiben kann-kann noch lang nicht vorlesen!