Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    "Ein verfluchter Flecken Erde, diese Highlands. Ein Land, das von Tränen und Blut getränkt ist."

    Schottland, 1837: Die junge Fiona Hemington ist auf dem Weg zu ihrer Tante in den Highlands, als ihre Kutsche in einen Hinterhalt gerät. Halbtot vor Angst und Erschöpfung schlägt sie sich bis zu einem abgelegenen Herrenhaus durch. Doch der Besitzer ist Fiona ebenso unheimlich wie das alte Gemäuer. Nachts quälen sie dunkle Traumbilder und seltsame Geräusche: Schritte, Stimmen, eine wiederkehrende Melodie. Liegt tatsächlich ein Fluch auf dem Haus, seit die gälischen Pächter gewaltsam vertrieben wurden? Oder ist Fiona dabei, den Verstand zu verlieren?

    Eine junge Frau auf der Flucht, ein Landstrich voller Mythen und Legenden und ein geheimnisumwobenes Herrenhaus. Ein Historischer Roman in der Tradition der Schauerliteratur - unheimlich packend und atmosphärisch.
     

    >> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung genießt du exklusiv nur bei Audible.

    ©2017 Bastei Lübbe AG (P)2018 Audible Studios

    Das könnte dir auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu Die Melodie der Schatten

    Bewertung
    Gesamt
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      127
    • 4 Sterne
      65
    • 3 Sterne
      39
    • 2 Sterne
      16
    • 1 Stern
      6
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      162
    • 4 Sterne
      45
    • 3 Sterne
      21
    • 2 Sterne
      7
    • 1 Stern
      6
    Geschichte
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      119
    • 4 Sterne
      50
    • 3 Sterne
      39
    • 2 Sterne
      21
    • 1 Stern
      10

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Hölle und Himmel

    Hans Jürgen Stockerl beweist, dass man ihm auch beim Verlesen einer Gebrauchsanleitung fasziniert lauschen würde. Er liest grandios.
    Die Geschichte ist billigster Ramsch. Dass sowas gedruckt wird! Als hätte jemand gesagt: schreib einen Roman mit 700 Seiten- und die Autorin wendet ein, die gedachte Handlung, dicht erzählt, beliefe sich nur auf 30. Macht nix, sagt der Verleger, füll es auf- beim Hausbau ist es Dämmstoff, hier ist es Gefühlsmatsch und Andeutungen im Stil von: ...sie musste es wissen, sie hatte ein Recht dazu. Sie fragte sich bloß, ob er nicht schon früher...- das Buch besteht vor allem aus Andeutungen. Und wenn sie dann hunderte Seiten und eine gefühlte Ewigkeit später ausgeschrieben sind, sind es Klischeeanhäufungen. Beeindruckend, wieviele davon es in diese Geschichte schaffen. Und wie oft es hieß- ihr Herz setzte einen Schlag aus- etcetcetc. Nur dass ich nebenbei handwerkelte, ließ mich die Geschichte als Art Hintergrund-Ärgernis durchhören. Schade. Mein letztes Buch von Maria W. Peter. Auch mit mehr Schreiberfahrung wird aus jemandem, der solchen Schrott zu produzieren wagt, kein Autor.

    10 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Gelungene Erzählung

    Der Anfang ist wahrlich etwas düstern. Allerdings sollte das den Leser noch abschrecken.
    Die Geschichte ist sehr nah an den Geschehnissen der Zeit orientiert und bringt viele Fakten. Die Denkweise der zu dieser Zeit lebenden Menschen ist gut dargestellt.

    Wer allerdings eine stürmische Romanze sucht, findet sie nicht in diesem Roman.
    Trotzdem ist die sich entwickelnde Liebe sehr schön erzählt , aus beiden Perspektiven.

    Der Sprecher bringt die unterschiedlichen Personen gut zur Geltung, sogar die weiblichen Rollen.

    War ein wahrer Genuss dieses Buch zu hören.
    Freue mich auf weitere Geschichten aus Schottland

    7 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Spannend

    Dieses Hörbuch fesselte mich bis zum Ende! Der Sprecher ist GRANDIOS! Seine Stimme bannte mich zusätzlich! Danke.

    6 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Einfach mitreißend

    Nachdem ich bereits das Buch schon zweimal gelesen hatte, konnte ich mich nicht zurückhalten - ich musste mir auch noch das Hörbuch kaufen :)
    Ich liebe die mysteriöse Stimmung des Buches, die versteckten Hinweise, die auf den Showdown hindeuten und die Überraschenden Wendungen!
    Die Figuren berühren mein Herz und die Geschichte zieht mich immer wieder in ihren Bann. Ich mag es, dass Foina und Aidan mit ihren Problemen zu kämpfen haben, aber nicht aufgeben.
    Mich hat das Buch begeistert, nicht nur, weil ich ein riesiger Schottland-Fan bin und gerne Historische Romane lese, sondern weil es die Autorin schafft mit ihrer Geschichte die Spannung kontinuierlich aufzubauen und dann zu einem wunderbaren Höhepunkt zu leiten.
    Den Sprecher finde ich sehr angenehm und man kann ihm gut zuhören.

    4 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Geheimnisvoll und mysteriös wie Jane Eyre

    Wer gern Jane Austen oder Bücher der Brontës mag, sollte sich auf jeden Fall dieses Hörbuch nicht entgehen lassen! Spannend, rätselhaft und auch romantisch mit unvorhersehbaren Wendungen, hineingewoben in ein eher unbekanntes Stück schottischer Geschichte. Mir hat's sehr gefallen, weil es total in mein Beuteschema passt! Klitzekleines Manko war für mich, dass der Sprecher seine Stimme ein wenig mehr hätte variieren können. Aiden kam mir manchmal noch zu "zahm" vor, obwohl er wütend war. Auch zwischen einzelnen Passagen hätte ein bis zwei Sekunden mehr Pause sein können. Insgesamt aber ein schönes Hörbuch zum Entspannen!

    5 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Spannend trotz Märchenerzähler

    Die Geschichte hat mir sehr gut gefallen, es wurde nie langweilig. Der Sprecher hat zwar eine sehr schöne Stimme, die - wie ich es empfinde - eher zum Märchen vorlesen passt, insbesondere bei dem jungen Mann Aiden hatte ich immer das Gefühl, dass ein alter Mann redet, dadurch war dieser Protagonist in meiner Vorstellung eher ein „Opa“. Ebenso war es schwierig, herauszuhören, welcher der Herren gerade spricht, da die Stimmen oft identisch klangen - rau und rauchig und eben nach älterem Herr.
    Als Hörspiel mit mehreren und hoffentlich passenderen Sprechern würde ich es mir auf jeden Fall nochmals anhören.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    ein sehr verlockendes Buch!

    Der Sprecher liest die Geschichte so, dass man nicht aufhören will, zu hören. Seine Betonung und Vermittlung der Gefühle ist anziehend. Man ist verwickelt und gespannt, zu erfahren, wie es sich weiter entwickelt.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    War okay

    Der Sprecher war gut, die Geschichte okay, aber sehr vorhersehbar. Da ich die Ausdrucksweise des 19. Jahrhunderts aber hier ganz gut getroffen finde gibt’s trotzdem fünf Sterne.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Intrigengeschichte aus den Highlands

    Wunderschöne Geschichte mit Sinn für Details. Zwei Charaktere, die im 19. Jahrhundert mit schwierigen Lebensverhältnissen zurechtkommen müssen, über sich hinauswachsen und zueinander finden. Eine fein gesponnene historische Intrigengeschichte in schaurig schöner Kulisse. Der Sprecher ist angenehm und absolut zu empfehlen.

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    muss nicht sein

    Nicht mein Fall! Zu mysteriös und unwahrscheinlich. Hab es nicht zu Ende gelesen, da es mir zu langweilig wurde.