Regulärer Preis: 7,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Unzählige Leser begeistern sich für Rolf Dobellis gescheite Texte über unsere häufigsten Denkfehler. Doch wer Dobellis Ratschläge zum klaren Denken beherzigt, ist noch lange nicht aus dem Schneider, denn auf dem Weg vom Denken zum Handeln lauern weitere Fallstricke. Glücklicherweise kann man die umgehen - wenn man weiß, wie. Genau das verrät "Die Kunst des klugen Handelns": Dobelli zeigt, warum es sich lohnt, Türen zu schließen und auf Optionen zu verzichten, warum Informationsüberfluss zu unklugem Handeln anstiftet, warum Geld stets in emotionale Kleider gehüllt ist und wir es darum oft unbedacht ausgeben. Rolf Dobelli gibt Ihnen das nötige Rüstzeug: Schlagen Sie nicht jeden Irrweg ein, nur weil andere ihn gehen. Lernen Sie aus den Fehlern, die andere freundlicherweise für Sie machen. Denken Sie klar und handeln Sie klug!
©2012 Carl Hanser Verlag GmbH & CO. KG (P)2012 Verlag Herder

Das könnte Ihnen auch gefallen

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    55
  • 4 Sterne
    43
  • 3 Sterne
    35
  • 2 Sterne
    15
  • 1 Stern
    6

Sprecher

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    34
  • 4 Sterne
    26
  • 3 Sterne
    13
  • 2 Sterne
    7
  • 1 Stern
    4

Geschichte

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    37
  • 4 Sterne
    26
  • 3 Sterne
    12
  • 2 Sterne
    7
  • 1 Stern
    6
Sortieren nach:
  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • CSF
  • 17.03.2013

Oberflächlich bei dem "großen Titel"

Der Titel verspricht mehr als das Buch einhält. Zum Teil bleibt der Geschmack der "Binsenweisheiten" und das Buch tummelt sich eine Stunde und sieben Minuten lang auf "Allgemeinplätzen". Wenn 1h und 7 Min. die "Kunst des klugen Handelns" angekündigt werden macht dies neugierig, aber auch - zurecht, wie ich meine - skeptisch. Leider hat sich diese Skepsis bewahrheitet: Hier wäre etwas mehr Komplexität und Tiefgang im Thema wünschenswert gewesen und dies kann nicht mit der 1 h 7 Min entschuldigt werden. Geistiger Gehalt pro Zeit steht hier nicht im Verhältnis. (Aphorismen könne mit weniger Worten oft mehr Gehalt vermitteln. Schade!)

Fazit: kein Buch das mir - und da bin ich mir der Subjektivität durchaus bewusst - in guter oder erhellender Erinnerung geblieben ist.

15 von 16 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    1 out of 5 stars

Wirklich nicht zumutbar

Also wenn ich ein Buch suche, dass mich in der Kunst des klugen Handels unterrichtet, sollte es dringend von dem Kauf dieses Buches abraten. Nicht nur, dass über ehrenamtliche Arbeit in einer Art und Weise gesprochen wird, dass man merkt, dass der Autor sich nicht vorstellen kann, dass man das nicht nur für andere, nein, sondern auch für sich tut- im gesamten Buch wird ein stupider Ratschlag an den anderen gereiht. Verzichten Sie auf News, Ihre Umgebung wird Ihnen die wichtigen Dinge schon mitteilen?!?! Was, wenn die sich aber auch an diesen Rat halten? Gott sei dank war das Martyrium nach etwas über einer Stunde vorbei. Frank Elstner hat eine angenehme Stimme, das ist der einzige Pluspunkt, leider hat er derart schnell vorgelesen, dass man manchmal nicht den Kapitelübergang gemerkt hat.... Kluges Handeln: sparen Sie sich dieses Buch!

7 von 8 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Platte Weisheiten, die keiner braucht

Schade um die Zeit, die man mit diesen zusammengewürfelten Weisheiten vertut. Das Buch hat kein Konzept, bringt z.b. alberne Vergleiche, daß ein hochbezahlter Fotograf lieber keine Vogelhäuschen baut, sondern diese besser bezahlt, als für die Allgemeinheit geltende Richtlinie des Handelns. ich dachte immer, irgendwann kommt Niveau ins Buch, doch dann war es plötzlich zu Ende und ich habe mich nur geärgert nicht was besseres gehört zu haben.

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars

Schade, bin nicht klüger!

Bin leider genau so schlau wie vor dem Buch. Habe mir mehr von diesem Buch versprochen, leider waren meine Erwartungen zu hoch.

12 von 16 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

kaum Erkenntnisse

Wer sich viel verspricht wird schnell enttäuscht. ein paar Anekdoten, zwei bis drei umsetzbare Tipps. Mehr ist hier nicht rauszuholen.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Oberflächlich, platt, teils irreführend

Würden Sie es noch mit einem anderen Hörbuch von Rolf Dobelli und/oder Frank Elstner versuchen?

Für dieses Thema würde ich Rolf Dobelli nicht mehr wählen.

Was hat Sie am meisten an Rolf Dobellis Geschichte enttäuscht?

Die Inhalte sind einseitig recherchiert, basieren auf eigenen Erfahrungen, die weit nicht immer mit dem übereinstimmen, was wirklich ist. Manches wirkt stark konstruiert und keinesfalls wissenschaftlich hinterfragt.

Welche drei Worte charakterisieren Ihrer Meinung nach am besten die Lesung von Frank Elstner?

Der Sprecher liest das Buch wie ein Opa einem Kind eine Gute nacht Geschichte vorliest. Das ist sympathisch, aber einem Sachbuch nicht angemessen. Es entsteht der Eindruck, er identifiziert sich nicht mit dem Inhalt, sondern "verliest" das Werk einfach. Manchmal passt die Betonung nicht.

Welche Emotionen hat dieses Hörbuch bei Ihnen ausgelöst? Ärger, Betroffenheit, Enttäuschung?

Ich war enttäuscht, wie wenig greifbarer und nutzbarer Inhalt in dem Buch enthalten ist.

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Wer noch nie Berührung mit dem Thema "Menschliches Denken und Denkfehler" hatte, kann mit diesem Werk feststellen, dass es diesen Effekt gibt. Wer sich ernsthaft damit auseinander setzen und etwas lernen möchte, der greift viel besser zu Daniel Kahnemann/Amos Tversky, Dan Ariely oder Nassim Taleb.Besonders empfehlenswert finde ich "Denken hilft zwar, nutzt aber nicht" und "Schnelles Denken, langsames Denken".

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Große Erkenntnisse bleiben aus

Ich hatte mir von diesem (Hör-)Buch leider mehr erwartet. Dobellis Gedanken und Ausführungen sind einigermaßen unterhaltsam, aber sicher kein Geniestreich und nichts Neues für Menschen, die zur Selbstreflexion in der Lage sind. Vom Sprecher bin ich ebenfalls nicht begeistert. Die Stimme ist angenehm, das Tempo meiner Meinung nach jedoch zu zügig. Es wird dermaßen durch die Kapitel gehetzt, dass man schon genau aufpassen muss und dieses Hörbuch nicht "mal nebenbei", was vom Anspruch des Inhalts her schon möglich wäre, hören kann. Fazit: mein erstes und letztes Hörbuch von Dobelli und Elstner. Leider.

1 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich