Regulärer Preis: 23,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Auch in einer Welt, in der Armut, Kriege, Krankheit und Tod besiegt sind, müssen Menschen sterben, und die Entscheidung über Leben und Tod treffen die Scythe. Sie sind auserwählt, um zu töten. Sie entscheiden, wer lebt und wer stirbt. Sie sind die Hüter des Todes. Aber die Welt muss wissen, dass dieser Dienst sie nicht kalt lässt, dass sie Mitleid empfinden. Reue. Unerträglich großes Leid. Denn wenn sie diese Gefühle nicht hätten, wären sie Monster...

Als Citra und Rowan für die Ausbildung zum Scythe berufen werden, wächst zwischen den beiden eine tiefe Verbindung. Doch am Ende wird nur einer von ihnen auserwählt. Und dessen erste Aufgabe wird es sein, den jeweils anderen hinzurichten...
©2016 / 2017 Neal Shusterman / Die amerikanische Originalausgabe erschien unter dem Titel "Scythe: Arc of a Scythe" bei Simon & Schuster Books for Young Readers, an imprint of Simon & Schuster Children's Publishing Devision, New York / Für die deutschsprachige Ausgabe: S. Fischer Verlag GmbH (P)2017 S. Fischer Verlag GmbH, Frankfurt am Main

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    812
  • 4 Sterne
    181
  • 3 Sterne
    34
  • 2 Sterne
    8
  • 1 Stern
    7

Sprecher

  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    825
  • 4 Sterne
    149
  • 3 Sterne
    19
  • 2 Sterne
    7
  • 1 Stern
    3

Geschichte

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    736
  • 4 Sterne
    200
  • 3 Sterne
    46
  • 2 Sterne
    11
  • 1 Stern
    9
Sortieren nach:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Sehr abgefahren, aber gut!

Eine sehr abgefahrene Geschichte, ein wenig im Stil von Terry Pratchet. Andererseits aber auch eine sehr beängstigende Vorstellung, denn die Medizin geht immer weiter und so manch eine wichtige Entscheidung wird schon heute von Computern getroffen. Also, brauchen wir irgendwann auch mal Scythes? Ich hoffe nicht. Das Hörbuch ist aber auf jeden Fall hörenswert, denn schon allein Torsten Michaelis macht einen fantastischen Job.

10 von 10 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Ganz neue Richtung, hochinteressant!

Ist schon unheimlich, darüber nachzudenken, was passiert, wenn alle unsterblich wären. Irgendwann wäre ja die Kapazität erschöpft. Aber die Art und Weise der Selektion bringt doch wieder die Schwächen der sterblichen Menschen zum Vorschein.

Macht, Korruption, Kompetenzgerangel und Geltungsbedürfnis, was eigentlich garnicht mehr vonnöten wäre, da ja alle alles lebensnotwendige haben und darüber hinaus. Aber nein, es wird wohl immer so sein, solange Menschen den Planeten bevölkern. Und dass es dann noch Menschen gibt, die das "Nachlesen/Töten" als Ehre empfinden, ob nun als Empfänger dieser "Gunstbezeugung" oder Ausführender, grrrr, zeugt ja von erfolgreicher Indoktrination.

Also da pfeiffe ich auf übermäßigen Fortschritt und auch auf die Unsterblichkeit. Doch es ist höchstinteressant,dass auch so ein Weg mal aufgezeigt wird und dass doch mit ordentlicher Spannung! Ich warte ungeduldig auf eine Fortsetzung, obwohl ich Sci-Fi garnicht bevorzuge, sondern eher Fantasy oder History, aber hier lohnt sich das Warten!

Auch dem Sprecher muss ich Anerkennung zollen. Hat er hervorragend gelesen.
Kann ich also jedem, nicht nur Sci-Fi-Fans empfehlen!

18 von 21 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Eine wirklich coole Idee für eine Dystopie

Eine wirklich coole Idee für eine Dystopie! Gut, an manchen Stellen war die Story ein klein wenig lang, aber tatsächlich hat es mich nicht gestört. Ich mag es, Protagonisten in Ruhe kennenzulernen und dem Buch und seinen Charakteren Zeit zum Reifen zu geben. Und das ist dem Autor definitiv gelungen.
Dieses Hörbuch hat mich definitiv auch im Nachhinein noch zum Nachdenken angeregt.
Wer also eine tolle Jugend-Dystopie sucht und endlich mal etwas Neues in diesem Genre lesen will, sollte unbedingt mal reinhören. Ich fand es großartig! <3

So das war mein Beitrag zu den Hörbüchern, die mir 2017 am meisten gefallen haben :)
Es gibt noch zahlreiche weitere, die ich ebenso mit 5 Sterne bewertet habe, doch diese waren meine Liebsten <3

4 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Überragend spannend

Ein dreifaches WOW! für diese Reihe, empfehlenswert für alle die noch auf der Suche sind!

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

neu und spannend

Sehr schöne Idee und spannend erzählt. lediglich der Hauptsprecher ist nicht perfekt. Ganz klare Empfehlung!

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Spannend bis zum Ende !

Ich kann es kaum erwarten den zweiten Teil zu lesen ! Die Geschichte gibt viel zum Nachdenken. Alle die auf Science Fiction und Philosophische Gedanken stehen, ist das Buch zu empfehlen!
Die Sprecher in der Buch sind fantastisch!

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Spannend und durchdacht

Die Geschichte hat mich von Anfang an gefesselt mit interessanten Charakteren und sehr gutem Welten-Aufbau. Die Hintergrundgeschichte, die neue Lebensweise und welche Folgen diese mit sich bringen, sind durchdacht und stimmig. Auch die immer wieder eingeschobenen Tagebucheinträge regen zum Nachdenken an.
Einziger Minuspunkt: Ich finde es wirklich unfassbar, dass der Hauptsprecher das “th“ nicht aussprechen kann und man dies nicht korrigiert. So kommen Wörter wie “Scys“ und “Sunderhead“ zustande, welche beide die wichtigsten Instanzen in der Geschichte darstellen. Für mich wirklich unverständlich, trotzdem haben aber alle Sprecher eine angenehm klingende Stimme.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Wahnsinnig gut!

Es ist schon eine Weile her, dass ich das Buch zu Ende gehört habe, aber ich bin noch immer total geflasht!
Es ist mit Abstand eines der besten Bücher, die ich je gelesen oder gehört habe und fasziniert in jeder Hinsicht!
Zugegeben war ich nach den ersten paar Minuten Schilderung über das Scythetum und deren Tätigkeit ein wenig mitgenommen, doch Neal Shusterman schafft es auf grandiose Weise das eigentlich tabuisierte Thema "Tod" in ein neues Licht zu rücken, zeigt die Notwendigkeit des endenden Lebens ohne dabei unangemessen oder geschmacklos zu werden.
Eine Geschichte, die nicht nur durch ihre Spannung überzeugt, sondern auch zum Nachdenken anregt.
Ich bin absoluter Fan und werde auf jeden Fall weiter hören!

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars
  • COCO
  • Glienicke
  • 18.12.2018

Endlich mal wieder Spannung pur

Eines der besten Hörspiele für mich.

Spannung bis zum Schluss, man will immer weiter hören und wissen, wie die Geschichte weiter geht. Auf jeden Fall sollte man alle Folgen der Scythe hören! Uve Teschner macht seinen Part am besten.

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Gute Idee, schwach inszeniert!

Zu Beginn noch ganz interessant wird die Welt gut und plastisch dargestellt, jedoch macht sich bereits der fehlende Feinschliff der Geschichte bemerkbar. Es faellt einem zu Anfang noch leicht darüber hinwegzusehen, spaeter wird es hingegen schwerer bis unmoeglich.

Die "Boesewichte" sind Oberflaechlich und platt die Geschichte ist ab der Mitte nicht mehr nachvollziehbar. Die Charaktere sind sproede und nur am Rande nachvollziehbar. Das gilt auch für die Bösewichte. Ueberall sind gute Ansaetze erkennbar werden aber fuer die Holzhammererzaehlweise geopfert. Das Ganze duempelt auf RTL Serien Niveau!
Keine Ahnung wie man dem Buch mehr als drei Sterne geben konnte...
Da die Idee hinter dem Buch wirklich spannend ist schmerzt diese hoelzerne, oberflaechliche, loechrige und sproede Darstellung umso mehr!

Abschliessend kann man sagen, die Idee ist sehr interessant und boete wirklich potenzial nur leider ist die Ausfuehrung so unfassbar schwach, dass man nicht die Gegner als Antagonisten sieht sondern die offensichtliche Schlampigkeit des Autors.

Das könnte Ihnen auch gefallen