Regulärer Preis: 34,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Innsbruck im Jahr 1485: Der Hexenwahn greift um sich. Die ganze Stadt scheint vergiftet. Unschuldige Frauen drohen auf dem Scheiterhaufen zu enden. Auch die Köchin Lena gerät unter Verdacht - und mehr als das: Sie soll versucht haben, das Fürstenpaar heimtückisch zu vergiften. Ihr Schicksal scheint besiegelt, da erinnert sich Lena an etwas, das allen Beschuldigten das Leben retten kann. Doch viel Zeit bleibt ihr nicht…

>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.

©2010 Diana Verlag (P)2011 Audible GmbH

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    70
  • 4 Sterne
    55
  • 3 Sterne
    36
  • 2 Sterne
    8
  • 1 Stern
    3

Sprecher

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    43
  • 4 Sterne
    18
  • 3 Sterne
    11
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Geschichte

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    30
  • 4 Sterne
    23
  • 3 Sterne
    12
  • 2 Sterne
    4
  • 1 Stern
    3
Sortieren nach:
  • Gesamt
    3 out of 5 stars

Okay

Die Geschichte ist soweit recht gut allerdings empfand ich persönlich die Stimme der Vorleserin als sehr unangenehm. Mir fiel es ab und zu etwas schwer die vielen Personen zu unterscheiden. Vielleicht sollte man diesen Roman lieber tatsächlich lesen und nicht vorlesen lassen.

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Thomas
  • Mitterdorf an der Raab, Österreich
  • 23.06.2012

Schluss spannend und gut!

Ich muss mich leider einem meiner Vorredner anschließen, dachte mir es sei nur eine persönliche Meinung, doch es stimmt leider: Von den 14 Std. ziehen sich die ersten 10 wie ein Kaugummi. Es kommt nichts richtig in Gang, fast langweilig. Erst die letzten 4 sind spannend, leider. Deshalb nur 3 Sterne.

Die Leserin liest allerding gut und spielt die Story mit der Stimme sogar, das macht die Stunden erträglich!!

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars

Hervorragend gelesen!

Eine zwar nicht umwerfend spannende aber dennoch interessante Geschichte, die durch die Vorleserin, die jeder Person unterschiedliche Stimmen gibt, gewinnt

7 von 9 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

ganz nett.

hörbuch hat mir persönlich gefallen. War nicht das beste was ich gehört habe aber zur Entspannung mal nichts tun war es gut.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars

Ein interessanter historischer Roman

Das Thema Hexenverbrennung finde ich ja sehr interessant, da es ja sehr schockierend und schrecklich ist, was damals passierte. Der erste Teil des Hörbuches hat allerdings nicht viel mit Hexenverfolgung und -verbrennung zu tun. Hier erfährt man zunächst, wer wer ist, wer welche Intrigen inszeniert, wer mit wem ein Techtelmechtel hat etc. Eben ein ganz normales Hörbuch, das im Mittelalter bzw. der frühen Neuzeit spielt. Es ist zu diesem Zeitpunkt noch nicht besonders spannend, aber trotzdem sehr interessant. So erfährt man z. B. viel über die Kochkunst von damals, denn die Protagonistin ist Köchin und eine sehr gute noch dazu. Zumindest dem Herzogen hat es sehr gemundet. Erst zum Ende des 1. Teils beginnt so langsam die Hexenverfolgung. Und ab da wird es super spannend! Da konnte ich das Hörbuch kaum noch weglegen – ich zitterte und bibberte einfach zu sehr mit den Frauen mit.

Der Sprachstil in diesem Buch hat mir sehr gut gefallen. Liegt wohl aber einfach auch viel an den Begriffen, wie die Dinge damals eben genannt wurden. Mir gefällt das sehr gut. Und es war angenehm und nicht schwierig zuzuhören.

Die Sprecherin hat den einzelnen Personen (nicht allen, aber vielen) eine eigene Stimme gegeben, so dass man leicht unterscheiden konnte, wer denn nun gerade spricht. Manche Stimmen hat sie meiner Meinung nach aber zu kindlich gesprochen. Aber trotzdem finde ich, hat sie ihren Job gut gemacht.

Insgesamt fand ich “Die Hexe und der Herzog” einen sehr interessanten historischen Roman, dem man leicht folgen konnte und der glaubhaft und realistisch dargeboten wurde.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars

Die Inhaltsangabe verspricht leider mehr...

...und am Anfang passiert wirklich nichts was sich zu hören lohnt. Lena wird erst am Ende angeklagt daher frage ich mich warum das in der Inhaltsangabe direkt erwähnt wird. Ich habe die ganze Zeit über darauf gewartet und gedacht es wird ein spannender "Hexenprozess". Dem ist leider nicht so, langweilige Liebsgeschichtchen mit den üblichen Mittelalter Klischees die aber genauso aus einem dieser unzähligen Liebesromanen stammen könnten, einfach gestrickte Charaktere, noch dazu vorhersehbar. Schade, denn die Sprecherin fand ich echt gut und von der Autorin habe ich auch schon besseres gelesen.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Stefanie
  • LANDSHUT, Deutschland
  • 19.02.2012

...leider erst gegen Ende fesselnd.

Leider hat mich dieses Hörbuch erst gegen Ende (die letzten 2 Stunden) wirklich gefesselt. Davor baute sich die Handlung mit vielen Details auf, leider aber ohne Spannung.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

... beste Sprecherin

interessante Geschichte, aber noch mehr hat mich die Sprecherin begeistert.
Leider wurden einzelne Abschnitte schlecht "zusammen geschnitten" - es fehlt oft an einer Sekunde Abstand zwischen zwei Szenen, das ist manchmal etwas verwirrend.