Jetzt kostenlos testen

Die Götter

Doctor Who - Die Dynastie der Winter 1
Autor: James Goss
Sprecher: Lutz Riedel
Spieldauer: 1 Std. und 28 Min.
4.5 out of 5 stars (100 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Auf einem fernen Kolonialplaneten der Menschheit, im Schutze einer riesigen Kuppel, ruft Diana Winter die TARDIS herbei. Dazu bedient sie sich einer geheimnisvollen Karte mit der Aufschrift: "Am schlimmsten Tag deines Lebens ruf nach dem Doktor."
©2016 Bastei Lübbe (Lübbe Audio) (P)2016 Lübbe Audio
Alle Titel aus der Themenwelt von Doctor-Who entdecken ❭❭
Hörerbewertungen
Bewertung
Gesamt
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    61
  • 4 Sterne
    26
  • 3 Sterne
    12
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    0
Sprecher
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    59
  • 4 Sterne
    22
  • 3 Sterne
    8
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    1
Geschichte
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    51
  • 4 Sterne
    26
  • 3 Sterne
    13
  • 2 Sterne
    2
  • 1 Stern
    0

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Gefällt!

Auch wenn die Geschichte kurz ist, ist sie aber dennoch sehr gut. Lutz Riedel macht als Sprecher auch einen sehr sehr gut Job. Auch die Nebengeräsche passen sehr gut und unterstreichen die Stimmung der Geschichte.
Sehr empfehlenswert!

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Perfekt!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Super

Einfach Perfekt! Super Sprecher, Story ist Super ,Hintergrund Töne sind ebenfalls Perfektionist!!!!!!!!!!!! Richtig toll! !

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Für Fans des Doctors genial

Wer den Doctor mag kann hier bedenkenlos zugreifen. Guter Sprecher, klassische Story und anscheinend der Auftakt für etwas großes. Außerdem mit dem Impossible Girl, und Clara wird ja schmerzlich vermisst...