Jetzt kostenlos testen

Die Flockenleserin

Ein Hospiz. Zwölf Menschen. Ein Mörder
Autor: Mike Powelz
Sprecher: Caroline du Fresne
Spieldauer: 15 Std. und 23 Min.
Kategorien: Thriller, Psychothriller
4.5 out of 5 stars (196 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Ein wunderschönes Luxushotel, in dem die Gäste sterben... Im Grunde ist ein Hospiz tatsächlich ein schönes Hotel - kein bisschen düster. Weiße Ärztekittel? Fehlanzeige. Haustiere? Erlaubt. Feste Besuchszeiten? Nein. Klavierkonzerte und Entertainment? Ja. Vorzeitig auschecken? Auch das kommt vor. Doch natürlich gibt es Unterschiede zu normalen Hotels. Schließlich sterben die Gäste im "Hotel Hospiz".

Die 84-jährige Minnie ist unheilbar krank. Sie entschließt sich die ihr noch verbleibende Zeit im Hamburger Hospiz "Haus Holle" zu verbringen. Tagsüber ist es hier hell und freundlich. Schließlich liegt das Haus mitten im Herzen des "Kiez" dem bekannten Hamburger Vergnügungsviertel, umgeben von Nacht-Clubs, Sex-Shops und Theatern. Nach Einbruch der Dunkelheit ändert sich das: Nachts huscht ein unheimlicher Kindgreis durch die Flure. Als Minnie ihr Zimmer in Haus Holle bezieht, lernt sie ihre elf Mitbewohner kennen - ein lesbisches Liebespaar, einen Freimaurer, eine Schönheitskönigin, einen Ex-Politiker und viele andere, skurrile Menschen. Jeder der elf Gäste verbirgt ein anderes schmutziges Geheimnis.

Plötzlich ereignen sich drei mysteriöse Todesfälle: Ein altes Ehepaar liegt tot im Bett, ein weiterer Gast erstickt. Minnie erkennt als einzige, dass die Gäste von einem unheimlichen Serienmörder getötet werden.
©2014 Mike Powelz (P)2014 Thono Audio Verlag

Das könnte Ihnen auch gefallen

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    132
  • 4 Sterne
    27
  • 3 Sterne
    19
  • 2 Sterne
    6
  • 1 Stern
    12

Sprecher

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    123
  • 4 Sterne
    32
  • 3 Sterne
    9
  • 2 Sterne
    6
  • 1 Stern
    4

Geschichte

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    118
  • 4 Sterne
    24
  • 3 Sterne
    17
  • 2 Sterne
    8
  • 1 Stern
    12

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Sehr einfühlsam

Das Thema sterben wird sehr anschaulich dargestellt. Leben, Tod .... gehört zusammen wie Geburt und Leben... War für mich sehr zum Nachdenken. Auch nicht zu traurig! Sehr schön gelesen. Höre das Buch schon zum 2. mal.

5 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Überraschende Wendung

fesselnd... lebensnah... interessante Charaktere. .. zeitweise wie eine Dokumentation geschrieben, aber das hält die Story gut aus... super toll gelesen!!

4 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Schöner Krimi mit einem sehr tollen Ende

Das Ende hat mich sehr bewegt,.... Zwischendurch fand ich das Hörbuch etwas lahm, aber das Ende hat mich sehr berührt

3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Agatha Christie trifft Cicerly Saunders

Ein Hospiz als Bühne für eine wendungsreiche und raffinierte Kriminalhandlung? Eine ehrgeizige Idee die Herr Powels mit seinem ambitionierten Roman gekonnt verwirklicht hat. Wer sich eine Vorstellung machen möchte was es mit einem Hospiz auf sich hat der trifft mit diesem Hörbuch eine exzellente Wahl. Herr Powels hat eine sehr gute Recherchearbeit geleistet und schreibt gegen all die Klischees an die den Blick auf das Sterben und den Tod verkleistern. Die Flockenleserin ist ein unerschrockenes Buch. Hier finden sich wirklich tiefgründige, an Zitaten und Verweisen reiche Betrachtungen von der Sinnsuche und den spirituellen Nöten und Bedürfnissen Sterbender bis zu den Kümmernissen eines aufgeblähten Leibes und der beglückenden Erleichterungserfahrung einer gelösten Verstopfung und abgehender Winde. Außerdem bekommt der Hörer Lust die Bücher von Agatha Christie nocheinmal oder zum ersten Mal zu lesen. Die Eröffnung des St. Christopher Hospizes in einem Vorort Londons im Jahre 1967 auf Initiative Cicerly Saunders gilt in allgemein anerkannter Geschichtsschreibung als der Startschuß der modernen Hospiz- und Palliativbewegung.Auch wer als Ehrenamtlicher oder Professioneller schon viele Jahre Betreuungserfahrung hat kann mit diesem Buch seinen Blick und sein Verständnis schärfen. Nachdrückliche Empfehlung! Von Frau du Fresne einnehmend und einfühlsam gelesen!

6 von 7 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Hat nix mit Thriller zu tun

Was war der interessanteste Aspekt der Handlung? Welcher der uninteressanteste?

die Geschichte ist interesannt und es könnte tatsächlich so ein Haus geben(ohne Morde)

Wie hat Ihnen Caroline du Fresne als Sprecher gefallen? Warum?

Stimme angenehm

Hat dieses Hörbuch Sie emotional stark bewegt? Mussten Sie laut z.B. lachen, weinen, zweifeln, etc.?

Nein

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Wer einen Krimmi/Thriller erwartet wird enttäuscht.Nur weil ein paar Morde geschehen ist es in keinster Weise so!Geht als Roman durch indem ein paar totkranke sterben

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Kein Krimi

Wer einen Krimi erwartet, wird von diesem Buch enttäuscht sein. Es geht viel mehr um den Umgang mit dem Tod und das Leben in einem Hospiz. Der Autor möchte eine Botschaft vermitteln und die Inhaltsangabe führt ein wenig in die Irre. Dennoch ist die Geschichte gut geschrieben und berührend. Auch wenn ich quasi durch diese Irreführung auf das interessante Thema aufmerksam gemacht wurde, bereue ich es nicht, das Hörbuch gekauft zu haben.

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

interessante Geschichte

Ansonsten wenig beleuchtetes Thema. schön erzählt. für mich persönlich etwas spirituell , war aber schön zu hören.

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Top

Ein etwas anderes Buch. Bewusst von mir ausgesucht und gelesen. Ich habe einiges für mich erfahren. Danke fürs Buch

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Dieses Hörbuch ist traurig schön

Es hat mir oftmals die Tränen in die Augen getrieben, einfach nur gut gemacht.

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Sehr beeindruckend!

Dieses Buch hat mich von Anfang bis Ende tief bewegt! Tolle Stimme, wichtiges Thema, tolles Buch, umbedingt hören!!! Das ist eines der schönsten, traurigsten, liebevollsten Bücher die ich je gehört habe!

5 von 6 Hörern fanden diese Rezension hilfreich