Jetzt kostenlos testen

Die Braut sagt leider nein

Autor: Kerstin Gier
Sprecher: Irina von Bentheim
Spieldauer: 4 Std. und 34 Min.
Kategorien: Romane, Liebesromane
4.5 out of 5 stars (124 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

Inhaltsangabe

Elisabeth schwebt auf Wolke sieben. Aber je näher die geplante Hochzeit rückt, desto größer werden ihre Zweifel: Ist Alex wirklich der Traummann, für den sie ihn bisher gehalten hat?
Während er als Architekt in einer anderen Stadt arbeitet, muss sie sich allein mit den Hochzeitsvorbereitungen und Schwiegereltern herumschlagen. Als sie dann mit eigenen Augen sieht, dass er außer der Großbaustelle vor allem seine Praktikantin betreut, beschließt sie, den Ablauf der Traumhochzeit leicht zu ändern.
©2016 Bastei Lübbe (P)2016 Lübbe Audio

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    72
  • 4 Sterne
    36
  • 3 Sterne
    10
  • 2 Sterne
    4
  • 1 Stern
    2

Sprecher

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    82
  • 4 Sterne
    16
  • 3 Sterne
    13
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    3

Geschichte

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    60
  • 4 Sterne
    31
  • 3 Sterne
    14
  • 2 Sterne
    6
  • 1 Stern
    2
Sortieren nach:
  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Eine nette Geschichte. Leichte Kost. Schön gelesen

Die Geschichte ist eine nette Geschichte. Ist gut gelesen. ich habe es nahezu in eins durchgehört.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars

Nette Geschichte

Es war eine nette und unterhaltsame Geschichte. Sehr kurzweilig und genau das richtige für zwischendurch.

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Lustig,

Ja, hat mir sehr gut gefallen. Gut erzählte Geschichte. Lustig wie immer von Kerstin Gier.

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Leider die schlechteste Geschichte von Kerstin Gier

Sprecherin ist super - die Geschichte ist leider totaler Schwachsinn. Werde das Hörbuch zurück geben!
Ich mag die Schriftstellerin wirklich sehr, aber diese Geschichte ist echt albern!

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

immer wieder lustig

ich liebe die Geschichten von Kerstin Gier, egal ob gelesen oder gehört.
Einzige Kritik: es ist so schade, dass die älteren Bücher alle gekürzt eingelesen wurden

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Macht Spaß

Kurzweilige Unterhaltung für den Urlaub oder die Bahn, schön und engagiert gelesen. Habe mich sehr amüsiert.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Gute Laune garantiert

Kerstin Gier hat mich noch nie enttäuscht. jede Geschichte ist einzigartig charmant und undglaublich witzig. Dieses Hörbuch hat mir buchstäblich den Tag gerettet. Die Sprecherin ist Top, der Inhalt geht auf direktem Weg ins Herz und ist gleichzeitig Balzam für die Seele.

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Naja

Seichte Geschichte mit hektischer Sprecherin. Hört an der Stelle auf, an der es hätte spannend werden können. Schade.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Ich liebe die Geschichten von Kerstin Gier...

Eigentlich bin ich eher der "faule Typ" wenn es um Bewertungen geht. Aber nachdem ich schon sämtliche Hörbücher von Kerstin Gier gehört habe, ist eine Top-Bewertung einfach ein muss. Tolle Story und die Sprecherin wie immer großartig. Die Geschichte macht einfach Lust auf mehr. Von mir aus hätte die Story noch etwas verlängert werden können ;-). Perfektes Ende...

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

witzige Geschichte aber nicht kitschig

lustige unterhaltsame Geschichte. Hat mir gut gefallen und einige Passagen waren überraschend. gerne mehr davon .